Wie viel wiegt das Leben?

 

» Das Leben kann manchmal ganz schön hart und unerbittlich sein. Diese Geschichte zeigt woran es liegt, wenn wir uns das Leben doppelt schwer machen.  «

Ein Schüler kam zu einem weisen alten Mann. “Herr” sprach er mit schleppender Stimme “das Leben liegt wie eine Last auf meinen Schultern. Es drückt mich zu Boden und ich habe das Gefühl, unter dem Gewicht zusammenzubrechen.”

“Mein Sohn” sagte der Alte mit einem liebevollen Lächeln “das Leben ist leicht wie eine Feder.”

“Herr, bei aller Demut, aber hier musst du irren. Denn ich spüre mein Leben wie eine Last von tausend Pfunden auf mir. Sag, was kann ich tun?”

“Wir sind es selbst, die uns Last auf unsere Schultern laden.” sagte der Alte, immer noch milde lächelnd.

“Aber…” wollte der Junge einwenden.

Der alte Mann hob die Hand: “Dieses “Aber”, mein Sohn, wiegt allein tausend Pfund.”

Tania Konnerth aus: Leben kann so einfach sein

Auch interessant!
Filter by
Post Page
Persönlichkeitsentwicklung Achtsam, lebendig & bewusst leben Glück & Lebensfreude Lebensplanung & Lebenssinn
Sort by
Wie findest du diesen Beitrag? 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (79)
Loading...