Minderwertigkeitsgefühle: 12 Tipps, wie du sie überwindest

 

» Leidest du unter Minderwertigkeitsgefühlen? Mit diesen 12 Tipps gehst du den ersten Schritt, sie zu überwinden. «

Zu langweilig, zu ungebildet, zu unattraktiv.

Leidest du unter Minderwertigkeitsgefühlen? Dann weißt du: Sie sind der Grauschleier über dem schönsten aller Leben.

Was wäre, wenn du sie los wärest? Wenn du dich mit dir sicherer und wohler fühlen würdest?

Was würde sich in deinem Leben ändern?

Leichter würde es sein. Unbeschwerter. Weniger sorgenvoll.

Du könntest einfach öfter das machen, worauf du Lust hast. Ohne dauernd darüber nachzudenken, was andere davon halten. Und ohne dich zu fragen: „Kann ich das überhaupt? Schaff ich das?“

Minderwertigkeitsgefühle zum Schweigen bringen, wäre eine richtig gute Sache.

Doch wie soll das gehen?

Mit „Hex, hex“ schon mal nicht.

Aber mit sinnvollen Strategien, die langfristig wirken.

Das kann funktionieren.

Ist das leicht?

Wahrscheinlich nicht.

Aber es lohnt sich.

Für ein unbeschwerteres Leben. Ein Leben mit weniger Sorgen, Selbstzweifeln und „Licht unter den Scheffel“-Stellen.

Wie das gehen kann, liest du hier: Minderwertigkeitsgefühle überwinden: 12 richtig sinnvolle Tipps

Wie findest du diesen Beitrag? 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3)
Loading...

Schreibe einen Kommentar