Projekt: Tagebuch – Bewertungen

Wirklichkeit annehmenBewertungen zum Kurs Projekt: Tagebuch

Durchschnittliche Bewertung: SternSternSternStern (4.45 von 5) (592 Feedbacks)

89 % waren mit dem Kurs sehr zufrieden oder zufrieden.

Gina aus Mannheim - 12.07.2019

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Selbstreflexion

leeres Blatt - 05.05.2019

Bewertung: SternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Karin - 28.04.2019

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Ich fand die Vielfalt der Methoden sehr gut. Am Besten gefällt mir das Freewriting. Das Pensum war o.k., da man ja auch später noch immer mal wieder eine Methode vertiefen kann. Immer ein Fazit zu ziehen, halte ich für einen der besten Tipps überhaupt. Insgesamt habe ich den Kurs als absolut hilfreich empfunden.

Vielleicht besser machen: Ich sehe keine Verbesserungspotenzial. Jeder muss für sich selbst entscheiden, welche Methoden er vertieft anwenden möchte. Es war alles prima so. Vielen Dank!

Erika aus der Schweiz - 06.03.2019

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Die Entdeckung, dass es auch stichwortartig geht.

Angelika aus Wilhelmshaven - 25.02.2019

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Die Strukturierung der einzelnen Wochen sagen mir zu. Die schrittweisen Übungen helfen, neue Wege einzuschlagen. Der Vorschlag, mit einem Fazit zu enden, regt mich zum Nachdenken an und verleiht meiner Aufzeichnung mehr Intensität.
Das Kapitel "Freewriting" finde ich besonders spannend. Es ist erstaunlich, was unter Loslösung von Kontrollgedanken (z.B. Beachtung der Rechtschreibung, Formulierungen etc.) zutage kommt. Fort mit der Erlahmung!

Vielleicht besser machen: Der zeitliche Maßstab sagt mir nicht zu. 10 Wochen für die komplette Bearbeitung sind sehr straff. Für mich als berufstägige Frau mit täglicher Haushaltsversorgung und weiteren Hobbies sind 10 Wochen viel zu kurz. Deshalb kann ich den ganzen Kurs auch noch nicht bewerten. Ich erarbeitet jetzt erst die 7. Woche. Vielleicht sollte gar keine Zeit vorgeben werden, das wäre mein Denkansatz für Euch! Ich gehe Schritt für Schritt voran und nehme mir die Zeit, die ich brauche. Es mag jedoch Menschen geben, die sich unter Vorgabe der 10 Wochen unter Druck gesetzt fühlen und kapitulieren bzw. die Übungen flüchtig durchziehen. Das wäre schade!

Birgit aus Wolfsberg - 19.02.2019

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Siehe oben; die Anregungen, tiefer zu gehen, die Listen bzw. Formulare und auch das "Brainstorming-Modell", einfach die verschiedenen Herangehensweisen, seine Tage zu beschreiben.

Vielleicht besser machen: Fällt mir so nix ein....

Anne aus dem Oberland - 25.12.2018

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Die Lösungsorientierten Fragen und die Satzergänzungen waren für mich sehr hilfreich.

Vielleicht besser machen: Will euer Produkt nicht optimieren - vorerst arbeite ich noch damit und brauche auch noch etwas Zeit wirklich in die Tiefe zu gehn. Bewege mich immer noch gefühlt eher an der Oberfläche. Das Thema Selbsterkenntnis ist für mich nicht so leicht zu bearbeiten.

Claudia B. aus Brandenburg - 02.10.2018

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Deine/Eure Sprache. Du/ Ihr hast/ habt mir aus der Seele gesprochen. Für mich am besten ist das chronologische Tagebuch und schön war auch, meine Stärken aufzuschreiben. Eine Stärke ist gleichzeitig eine Energiequelle. Eine meiner Stärken hatte ich irgendwie vergessen. Ich werde sie jetzt wieder (mehr) beachten.

Vielleicht besser machen: Ich hatte teilweise das Gefühl, nur an der Oberfläche zu "stochern". Vielleicht ist das jedoch der Prozess, der die meiste Zeit braucht, die sich nicht messen lässt.

Daniela aus Bayern - 10.05.2018

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Die verschiedenen Möglichkeiten Gefühle und Gedanken zu Papier zu bringen. Je nach dem, was zur Situation/zum Problem/zur täglichen Stimmung besser passt. Und ganz wichtig: zu lernen, den Blick auf die Lösung zu fokussieren, statt auf das Problem.

Vielleicht besser machen: Gut fände ich eine kurze Zusammenfassung der einzelnen Wocheneinheiten auf 1-2 Seiten. Zur Übersicht wäre das ganz praktisch.

doro07 - 06.05.2018

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Dietmar - 25.04.2018

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Besonders spannend fand ich wie man langsam dahin geführt wird, wo "es weh tut" - also ich es schaffe, auch wenn ich alleine mit meinem Tagebuch bin, in die Tiefe zu gehen.

Vielleicht besser machen: Ich finde es sehr bedenklich - gerade bei der Zielgruppe, die ihr ansprecht - wie oft eine Mail kommt ... letzte Chance ... jetzt noch buchen ... nur noch wenige Tage bis der neue Kurs startet. Ja, ihr müsst auch Geld verdienen, aber ich finde, dass es den Geschmack von "hilfesuchenden Menschen das Geld aus der Tasche ziehen" bekommt und ihr da eine andere Verantwortung habt als übliche Shops.

Birgit La Palma - 09.04.2018

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Bis jetzt einfach die Anleitung zum Schreiben, Trennung von Gedanken und Gefühlen und Fazit ziehen, echt voll spannend was da dann immer rauskommt, anstatt das ganze Gemisch was man so normalerweise hat so treiben zu lassen auch die Satzergänzungen benutze ich jetzt oft. Danke!!!!

Vielleicht besser machen: Mir fehlt nach wie vor die Regelmässigkeit, also das tägliche, da wäre vielleicht irgendeine Abfrage hilfreich, einfach zum erinnern, denn sobald ich anfange zu schreiben läuft es prima.

Gisela aus der Eifel - 03.03.2018

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Kann ich nicht wirklich beurteilen, mir haben bisher aber schon die vielen unterschiedlichen Möglichkeiten gefallen. So schreibe ich jetzt z.B. fast nur noch zu bestimmten Themen und habe, bei meinem minimalen Einsatz, doch schon das Gefühl von Erleichterung und Befreiung nach dem Schreiben. Mir bringt selbst das schon mehr Klarheit und Kraft, mit Problemen anders umzugehen. Und mir gefällt so sehr gut der spielerische Umgang mit dem Schreiben und die Anregung zum Ausprobieren, Gestaltung, Versuchen, Verwerfen, neu anfangen, super!

Vielleicht besser machen: Stecken geblieben bin ich schon am Anfang, aber das liegt nicht am Material. Ich freue mich jedenfalls schon aufs gründliche Bearbeiten.

Marlene aus dem Saarland - 06.02.2018

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: die Fragestellung Triggerfragen
obwohl ich mich nicht immer mich in Frage stellen will
Eine gute Anleitung:, was kann ich besser machen, auch in meinem Leben

Vielleicht besser machen: Man muss viel tun, es ist oft anspruchsvoll. Dann lege ich es weg, am nächsten Tag habe ich die Antwort auf einmal

Vielleicht auf uns Senioren mehr eingehen. Jedes Alter hat andere Fragen

30MinutenFeedback aus dem Allgäu - 06.02.2018

Bewertung: SternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Das Fazit fand ich am Anfang gut, aber der ständige Fokus auf Selbstverbesserung und -erkenntnis geht mir mittlerweile so auf die Nerven, dass ich Widerstand spüre, ein Fazit zu schreiben. Ich weiß, dass der Kurs "wachstumsorientiert" ist. Für mich wäre es aber auch schön, einfach mal schreiben zu können, ohne hinterher wieder alles zu reflektieren und auseinanderzunehmen. Oft habe ich beim Schreiben der längeren Übungstexte etwas geschrieben, was mir neu war - und dann würde ich es gerne einfach so stehenlassen. Ohne Fazit, ohne es in eine Schublade der Selbsterkenntnis oder der Psychohygiene einzusortieren.

Viele Methoden (Satzergänzungen, Fragen, liebevoller Fokus) fand ich hilfreich.
Das in-die-Tiefe gehen war inspirierend.
Im Prinzip würde ich gerne weitermachen (bin bei Kapitel 6), aber habe viel Widerstand, weiter zu lesen wegen der Art der Anleitung.

Vielleicht besser machen: Der Kurs ist viel aufwändiger als angegeben. Alleine für das chronologische Tagebuch brauche ich mindestens 20 Minuten/Tag. Und dann sind da noch die Extra-Aufgaben in den Kapiteln, die nochmal 2-3 Stunden benötigen.. Eine ehrlicher Angabe zum zeitlichen Umfang wäre besser.

Mir ist das chronologische Tagebuchschreiben nach ca. 3 Wochen zu langweilig geworden. Durch die Tabellenform und die Kürze der Einträge habe ich den Eindruck, dass ich viel Zeit damit zubringe, Dinge zu beschreiben, die ich sowieso schon weiß. Nach 4 Wochen habe ich damit aufgehört und schreibe nun jeden Tag zu nur einem Thema, bei dem ich mehr in die Tiefe komme. So einen Vorschlag hatte ich mir im Programm gewünscht, einfach mehr Möglichkeiten für tägliche Schreiben statt nur die Tabellenform.

Soweit ich gesehen habe (bin noch nicht durch, aber habe nach vorne geblättert), gibt es keine Auswertung der ganzen Erfahrungen, in der man überlegt, wie man weitermacht.
Eine Zusammenstellung aller Techniken fände ich auch hilfreich.

Und für mich hat der Tonfall mittlerweile etwas "salbungsvolles" und zu langatmiges, was mich beim Lesen nervt und vom Weiterlesen abschreckt, als Beispiel:"Wenn bis hierhin alles gut gegangen ist, sind Sie jetzt schon gut im Schreiben drin. Sie führen bereits seit 4 Wochen ein chronologisches Tagebuch, in dem Sie Ihre Erlebnisse und Ihre Gefühle und Gedanken dazu niederschreiben". Ja, das weiß ich. Muss ich nicht nochmal und nochmal lesen...

Walter, Wien - 06.02.2018

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Der Aufbau, Inhalte, die Struktur und die Optionen sich das beste herauszusuchen

Vielleicht besser machen: Passt sehr gut so

Christian - 01.01.2018

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Gefallen hat mir, dass im Kurs gezeigt wird, wie man sich strukturiert mit seinen Themen beschäftigt.

Vielleicht besser machen: Die Kursunterlagen habe ich per Mail als .pdf erhalten. Mir ist das zu flüchtig, weshalb ich mir das .pdf als Ringbuch habe binden lassen. 🙂

Gerrit - 24.12.2017

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Das Feedback bei Anfrage.

Vielleicht besser machen: Empfehlungen für eine App oder eine eigene App für ein konstruktives Tagebuch.

Zsuzsa aus Hessen - 17.12.2017

Bewertung: SternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Brigitte aus der Schweiz - 17.11.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Die Einführung ins Schreiben, die Hinweise und verschiedenen Möglichkeiten und Arten des Schreibens. Die Bespieltexte fand ich auch immer sehr hilfreich, lustig und anregend.

Vielleicht besser machen: Macht weiter so! Ich bleibe bei euch dran!

Barbara aus Paderborn - 18.10.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Erst einmal fand ich den Kurs total motivierend geschrieben! Ich habe richtig Lust bekommen, ans Tagebuchschreiben zu gehen, und die Ängste oder Vorbehalte wurden ganz klein. Vielen Dank schon mal hierfür! Dann fand ich für mich die Vertiefungsfragen sehr wichtig, die mir geholfen haben, mir selbst auf die Sprünge zu kommen. Der ganze Kurs ist so liebevoll zusammen gestellt!!! Nochmals vielen Dank!

seventy7 - 11.10.2017

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Ich finde gut, wie gründlich das Thema behandelt wird, bezogen auf Selbsterkenntnis, Psychohygiene und Wachstum, genau das hatte ich mir gewünscht

Vielleicht besser machen: Die vielen Listen. Ich lebe mein Leben in Listen und hatte mir vorgenommen, davon wegzukommen. Das geht natürlich und für andere haben die Listen sicher ihre Berechtigung.

Rich aus Berlin - 08.10.2017

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Ich bearbeite erst die 7. Lektion und kann noch nicht eine ausführliche Bewertung machen, allerdings finde ich die"Liste mit Gefühle", das Tagesformularblatt, Fazit/Lösungsorientierte-und Triggerfragen exzellent.

Vielleicht besser machen: erst wenn ich den Kurs durch bearbeitet habe.

Hedi P. - 06.09.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Das Beste für mich war das Erlernen des Fazits (obwohl mir das Wort einfach nicht gefällt), außerdem hat mir das Erlernen der unterschiedlichen Schreibmethoden sehr gefallen

Vielleicht besser machen: Ich hätte mir eine Methode gewünscht, wie ich besser über einen längeren Zeitraum an einer Sache dran bleiben kann mit dem Schreiben.
Noch besser machen? Ehrlich sagen, dass man viel mehr Zeit braucht als angegeben (was sich auf jeden Fall lohnt!)

Georg - 06.09.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Erklärungen,Sprache, Bilder

Vielleicht besser machen: Nix

Ellen Eggers - 05.09.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Die vielfältigen Fragen: Fazitfragen, Lösungsorientierte-Fragen, Vertiefungsfragen..... Alle Fragen haben einen extra Platz bekommen.

Vielleicht besser machen: Ich finde den Kurs optimal - so wie er ist! Ich kann ihn wärmstens empfehlen, ob für Schreibneulinge oder auch für Schreibgeübte. Vielen Dank für die tolle Begleitung mit allen Anregungen!

Diana vom Bodensee - 05.09.2017

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Gut und nützlich fand ich, dass ich viele neue Werkzeuge vorgestellt bekommen habe.
Diese Vielfalt hat mir sehr gut gefallen, so habe ich nun viele neue Techniken an der Hand,
wie ich mir auf unterschiedliche Art und Weise selbst auf die Sprünge helfen kann. Prima!
Bei manchen Sachen bin ich mir nicht so sicher, ob ich es "richtig" verstanden bzw. "richtig" umgesetzt habe, aber ich denke, solange es mir dienlich und hilfreich ist, ist das auch zu vernachlässigen.

Vielleicht besser machen: Ich bin bei der dem Exkurs zum regelmäßigen Schreiben erstmals steckengeblieben.
Zu dieser Zeit hatte ich neben dem Projekt Tagebuch mehrere Projekte laufen, zum einen war ich wohl einfach "genährt" und "satt" was das Thema anging, zum anderen mag ich Disziplin und Regelmäßigkeit nicht besonders.

An diesem Punkt hätte ich mir einen anderen Ablauf gewünscht. Vielleicht etwas mehr Leichtigkeit anstelle von der Disziplin. Mehr Spiel, spielerische Neugier und organisches Wachstum.
Ich denke, ich werde den Kurs auf jeden Fall zu Ende machen, vielleicht wäre es aber für mich wichtig,
den Rest spielerischer und unkonventioneller anzugehen ;-). Da ich ein Mensch bin, der Abwechselung mag und gerne auf mehreren Kanälen angesprochen wird, hätte ich mir wohl auch kleine Audiosequenzen oder Videos gewünscht. Super wäre auch eine Art Austauschplattform, auf die jeder,
der den Kurs gekauft hat zugreifen könnte. 🙂 Ist jetzt so ne spontane Idee.

Was würde ich anderes machen? Ich liebe es, zu spielen und ich mag es, wenn schwere Themen leicht verdaulich daher kommen, daher würde ich wohl versuchen, das Konzept spielerischer zu formen.
Wie das konkret aussehen könnte, lass ich jetzt mal offen stehen, denn es ist ja ihr Konzept und so wie es ist war ich auch schon sehr zufrieden damit und möchte mich an dieser Stelle für Ihre Arbeit bedanken! 🙂

Ursula Blaser - 05.09.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Vielleicht besser machen: ...das durchscrollen durch alle lektionen bis zur aktuellen lektion empfand ich etwas mühsam ...
vielleicht ist es ja auch absicht, denn das wieder etwas nicht so beachtetes auftaucht ist garantiert!
vielleicht habe ich aber einfach den trick des direkten klicks nicht herausgefunden!

Manfred Grundler - 05.09.2017

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Bin noch mittendrin,
habe es mir als E-Book heruntergeladen

Shanti USA - 04.09.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: die klare und verständliche outline zuerst war ich sehr erstaunt wie man ein Tagebuch für dich selbst aufsetzen kann. Habe ich nie darüber nachgedacht und auch die hilfreichen und verständlichen Fragestellungen. Haben mir sehr gefallen.
Dies ist das erste mal das ich bewusst Dinge und Erlebnisse niederschreibe. Bin sehr gespannt auf andere Kurse von Euch.

Brunihilde Fischer - 03.09.2017

Bewertung: SternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Bo aus der Gascogne - 18.08.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Habe schon lange Tagebuch geschrieben, aber sind ein paar richtig gute Aspekte dazugekommen z. B. das Fazit oder verschieden Techniken mich beim schreiben zu "lockern".

Vielleicht besser machen: Ist gut so.

Michaela - 17.08.2017

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Die verschiedenen Möglichkeiten des Schreibens und Analysierens. Außerdem, dass man selbst wählen kann, wann man was macht und welche Art des Schreibens einem am Besten gefällt. Die Fragen sind gut und verständlich, das EBook ist ansprechend gestaltet. Danke auch für die schnelle Rückmeldung bei Fragen zu dem Ebook (Datei "Regelmäßigkeit.pdf") - war schon im Dezember 2016.

Vielleicht besser machen: Falls Sie es nicht schon geändert haben, bitte darauf hinweisen, das die Datei "Regelmäßigkeit.pdf" schon im Ebook enthalten ist und auf welchen Seiten.
Da ich keine "Durchhalterin" bin, haben mir bisher die Kurse mit der regelmäßigen Email besser gefallen. So wurde ich regelmäßig "von außen" daran erinnert, dass es an das nächste Kapitel geht. Andererseits setzt es mich vielleicht auch nicht so unter Druck und ich kann das, was ich will in meinem Tempo bearbeiten. Schließlich bin ich jetzt auch wieder, nach 6-monatiger Unterbrechung wieder dabei, das Ebook weiter zu bearbeiten 😉
Vielleicht können Sie in Zukunft beide Möglichkeiten anbieten/ zur Wahl stellen?

Ralf - 13.07.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Mir hat besonders die Vielfalt an "Methoden" gefallen. Ich konnte vieles ausprobieren, auf mich wirken lassen und schließlich meine Favoriten auswählen. Die Art und Weise des "Angesprochenwerdens" fand ich für mich sehr passend und hilfreich zugleich.

Millicent - 08.07.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Bearbeite erst Woche 4.
Schreibstil entspricht mir sehr, Layout ist ansprechend, Umfang ist ideal, Inhalt sehr hilfreich & kompakt.

Vielleicht besser machen: Bei Vertiefungsfragen direkt Zeilen einfügen, um Fragen beantworten zu können - jedoch auch ohne gut.

Conny - 05.06.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Die verschiedenen Methoden und Übungen sind super! Besonders das Freewriting kann eine spannende Sache sein.

Vielleicht besser machen: Passt so. Nur beim Ausdrucken fiel mir auf, dass Seite 96 fehlt und sich deshalb die folgenden Seitenzahlen um eins verschieben...

Manfred aus der Nähe von München - 14.05.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Am nützlichsten finde ich das chronologische Tagebuch in Verbindung mit dem Fazit. Ich denke das ist für mich der Kern.
Die Satzergänzungen habe ich mehrfach angewandt.
Freewriting praktiziere ich auch gelegentlich, allerdings oft nicht mit der harten Zeitschranke.
Die Aufteilung in Wochenportionen ist gut, auch wenn ich für manche Kapitel 2 Wochen investiert habe.
Gut finde ich auch die Formulare.

Vielleicht besser machen: Ein Anhang mit allen Formularen würde beim Ausdrucken der Formulare helfen,
muss man so immer mühsam im eBook suchen.

Ilka aus Rostock - 08.05.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Ich finde die Anleitung für einen Neuling auf diesem Gebiet zum Schreiben sehr einfach erklärt, um eben überhaupt zu beginnen. Das hatte ich mir besonders schwierig vorgestellt, den Anfang für zu finden. Mein Fazit, sobald man anfängt zu schreiben, kommt der Rest von ganz allein dabei.Es kam nicht selten vor, das ich mehrere A4 Seiten beschrieben hatte und hinterher habe ich immer ein gutes Gefühl. Für mich die bisher beste Art sich selber kennenzulernen!

Vielleicht besser machen: Fällt mir jetzt gar nichts ein. Aber fragt mich in einem Monat nochmals.

Ilka aus Rostock - 08.05.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Ich finde die Anleitung für einen Neuling auf diesem Gebiet zum Schreiben sehr einfach erklärt, um eben überhaupt zu beginnen. Das hatte ich mir besonders schwierig vorgestellt, den Anfang für zu finden. Mein Fazit, sobald man anfängt zu schreiben, kommt der Rest von ganz allein dabei.Es kam nicht selten vor, das ich mehrere A4 Seiten beschrieben hatte und hinterher habe ich immer ein gutes Gefühl. Für mich die bisher beste Art sich selber kennenzulernen!

Vielleicht besser machen: Fällt mir jetzt gar nichts ein. Aber fragt mich in einem Monat nochmals.

Martin Halter aus der Schweiz - 25.04.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Kurs ist sehr gut aufgebaut und unterteilt.

Vielleicht besser machen: Momentan keinen Verbesserungsvorschlag.

barbarella - 09.04.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Vielleicht besser machen: der kurs ist prima, wenn ich steckenbleibe dann aus zeitgruenden, oder dass ich zu matsch bin. das wichtige ist nicht wie lange man braucht, sondern dass man mit sich selbst vorankommt, und das bewirkt euer kurs auf jeden fall. der weg ist das ziel, das habt ihr super drauf, verbeuge mich ...

Heidi S. - 26.03.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Die stete Wiederholung der Dinge, die man gern "vergisst", wie Regelmäßigkeit einrichten etc. Die Fazit-Fragen haben mir gut gefallen, um zu einem guten Ende zu kommen. Und noch vieles andere - wobei ich erst die 3. Kurswoche absolviert habe. Auch gut gefallen hat mir der achtsame Schreibstil von Ihnen, lieber Herr Senftleben. Ich habe daraus viel gelernt!

Vielleicht besser machen: Ich bin tatsächlich steckengeblieben - weil mir die Zeit fehlte. So ein Tagebucheintrag ist nicht in 5 Minuten gemacht. Auch wenn es heißt: Nehmen Sie sich 5-10 Minuten Zeit, so musste ich oft mehr als eine halbe Stunde aufwenden. Meist war es 1 Stunde. Ich habe mich selbst unter Druck gesetzt. Vielleicht wäre es gut, hierauf mehr einzugehen.

Sunflower - 25.03.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Am meisten hat mir die Idee des "Fazit" gefallen, das zu jedem Eintrag verfasst wird, aber auch die Mind-Map-Technik, ABC-Listen, den Inneren Dialog und die Idee des "Inneren Teams". Auch das Kapitel "Selbsterkenntnis" war sehr hilfreich. Es hat mir Spaß gemacht, neue Seiten an mir zu entdecken.

Vielleicht besser machen: Das Einzige was ich mir gewünscht hätte, waren mehr Beispiele zu den einzelnen Techniken. Das wäre inspirierend gewesen.

Anka aus DD - 05.03.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Die verschiedenen Herangehensweisen (z.B. Freewriting, Clustern), die Zwischenfragen, die Zusammenfassung

Vielleicht besser machen: nix 😉

Luise - 27.02.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Generell die Methodenvielfallt die Angeboten wird, und die Aufforderung nach jeder Methode, diese auch mal zu üben. Das war sehr effektiv und somit haben sich schon bestimmte Methoden tiefer bei mir verankert.

Vielleicht besser machen: Für mich persönlich war es anfangs störend, dass man am Ende eines jeden Kapitels dazu aufgefordert wurde, regelmäßig Tagebuch mit dem Tagesformular zu schreiben. Ich persönlich schreibe lieber freier. Irgendwann habe ich dann beschlossen, dass ich ja nicht verpflichtet bin, das Tagesformular zu verwenden. Aber das hatte eine Weile gedauert, da ich eigentlich alles genau nach Anleitung machen wollte. Vielleicht könnte man das noch ein wenig offener formulieren.

Franziska - 26.02.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Ich fand den Aufbau ganz gut und das Schritt um Schritt hinführen zu den einzelnen Aufgaben. Oft sagte der innere Schweinehund, er habe keine Lust, jetzt zu schreiben, aber durch die vielen kleinen Aufgaben, die für mich (fast) immer gut zu meistern waren, gelang es mir schnell ins Schreiben hineinzukommen. Sehr gut finde ich die vielen verschiedenen Techniken, von denen man sich seinen eigenen Werkzeugkasten nach persönlichen Vorlieben und Stärken zusammenstellen kann. Ebenso hat mir das Streifen von psychologischen Theorien und Methoden gefallen, die verständlich erklärt wurden und für mich sehr erkenntnisreich wie -erweiternd waren.

Vielleicht besser machen: Mehr visuelle Eindrücke würden den großen Textumfang vielleicht etwas auflockern. Inhaltlich fand ich den Kurs für mich genau richtig.

Negena - 12.02.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Vor allem der wertschätzende und lösungsorientierte liebevolle Blick auf sich selbst durch das Tagebuchschreiben aus einer kleinen Distanz. Annehmen zu können und dürfen, was aus eigener Sicht gerade real ist, ist wohltuend. Ich bin durch die Unterbrechung noch gar nicht durch mit dem Programm und jetzt schon sehr zufrieden.

Vielleicht besser machen: Die Erklärungen sind teilweise ein wenig langatmig. Aber vielleicht war ich am Anfang ein wenig ungeduldig, da ich schnell loslegen wollte, und die Thematik selbst war nicht neu für mich.

Thomas - 08.02.2017

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Das Eingehen auf die menschlichen Bedürfnisse, dass alles Unbequeme erst einmal abgeblockt wird und man sich darauf einstellen MUSS!!! Das hat mich dazu gebracht, auch zu schreiben, wenn ich keine Lust hatte. Danach geht es mir jedoch besser - ich reflektiere den Tag.

Vielleicht besser machen: Hmmm, weiß ich gerade nicht. Ich habe die letzten Wochenziele noch nicht angeschaut, nur das Tagebuch fleißig weiter geschrieben. Habe jetzt ein Word-Dokument mit 55 Seiten (über 17000 Wörter!) in Tabellenform. Besser machen....ist schwierig! 🙂
Nachdem ich nun den Lebensfreude-Kurs belege, bei dem es einen Austausch zwischen den Teilnehmern gibt, wäre ein Austausch-Forum dafür vielleicht auch hilfreich, dann fühlt man eher den "Gruppenzwang" bzw. lässt sich von anderen weiter motivieren. Technisch aufwändig, aber bei der Challenge habt ihr es ja auch umgesetzt. 😉

Heinz - 08.02.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Die Vielschichtigkeit und die Zeitdauer!

Vielleicht besser machen: Nichts es liegt bei einem selber Was mann daraus macht!

Andrea aus Hatting in Tirol - 08.02.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Kapitel 4 - Gute Fragen - gute Antworten fand ich besonders gut. Das ist für mich persönlich sehr hilfreich und erleichtert zudem die Kommunikation mit anderen erheblich.

Vielleicht besser machen: Ich bin noch nicht ganz durch, da mich die Grippe Anfang des Jahres ziemlich heftig erwischt hat. Ich finde der Kurs ist sehr gut, so wie er ist.

IngeR - 08.02.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Vielleicht besser machen: Z.Zt. eigentlich keine Verb.wünsche. Anfangs dachte ich ... zu einfach ... aber das hat sich rasch gelegt

Alethea Joy - 08.02.2017

Bewertung: SternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Vermutlich das Fazitschreiben.

Vielleicht besser machen: Lassen Sie den belehrenden Teil über die Regelmäßigkeit weg! Oder reduzieren Sie es drastisch - es muss nicht in jeder Lektion vorkommen. Sie haben doch Erwachsene vor sich, dann behandeln Sie die auch als solche. Ich schreibe seit 37 Jahren Tagebuch und tue es nicht täglich. Manchmal ja, zeitweise sogar mehrmals am Tag. Aber es ist kein Zwang. Das Herumreiten auf der Regelmäßigkeit hat mir einigen Spaß am Projekt verdorben.

Claudia - 08.02.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Die wöchentliche Erinnerung sich mit dem Thema zu beschäftigen, die systematische Sammlung an Infos, das kleine Kompassheft zum Mitnehmen

Vielleicht besser machen: Ich finde der Kurs ist etwas lange, ist gar nicht so leicht so lange dabeizubleiben

Heiner - 08.02.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Die Unterlagen sind sehr gut aufbereitet.

Vielleicht besser machen: Ich habe mich anfangs etwas über das PDF Format geärgert. Ich lese lieber epub, da dort die Schriftgröße und der Umbruch besser funktioniert. Ich würde mich freuen, wenn zukünftig auch alternativ epub-eBooks angeboten werden könnten.

Friedrich - 06.02.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Ich schreibe schon sehr lange eine Art chronologisches Tagebuch. Die Tipps aus einem Tagebuch ein System zur persönlichen Entwicklung zu machen ist super. Ich werde es weiter empfehlen

Vielleicht besser machen: Die strenge Führung ist ok, aber bei meiner Tätigkeit nicht immer durchführbar. Aber das betrifft nicht das Konzept des Kurses, sondern meine persönliche Situation.

Immo Fiebrig aus München - 06.02.2017

Bewertung: SternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Ich fand es gut in geleiteter Weise über Dinge aus der Vergangenheit nochmal zu reflektieren und diese dann schwarz auf weiß zu sehen.

Vielleicht besser machen: Das Navigieren im pdf war ziemlich lästig, immer wieder die Stelle zu finden, an der ich aufgehört hatte zu lesen. Das war mit ein Grund, warum ich es nach etwa zwei Wochen habe sein lassen. Als vorgelesener Text, wie jetzt mit der Lebensfreude-Challenge, halte ich für besser - als Wissenschaftler lese ich die viel beruflich...da höre ich auch gerne einfach nur zu.

- 03.02.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Im Grunde alle Themenbereiche. Besonders die hilfreichen Fragestellungen zu den einzelnen Themen, der "Weg" zu einem liebevolleren Umgang mit sich selbst.

Vielleicht besser machen: Im Moment bin ich bis zur achten Woche gekommen. Ich kann nicht anders als zu pausieren, weil ich nichts mehr aufnehmen kann, da es zuviele Anregungen, Techniken gab. Die Fülle fing mich an zu "erschlagen". Irgendwann machte ich "zu". Ich kann noch nicht einmal sagen, was Sie besser machen könnten - weil der Kurs einfach toll ist. Er gibt soviele wertvolle Anregungen, Tipps, Handwerkszeug an die Hand und würde ihn jedem weiterempfehlen!

Indigo - 29.01.2017

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Grundsätzlich gut strukturiert und gute Beispiele für lösungsorientierte und weitere Fragen.

Vielleicht besser machen: „Der größte Feind des Guten ist des Guten zuviel.“
Der Kurs (und auch die anderen, die ich bereits habe) besticht durch ein gut durchdachtes Konzept und einfache Durchführbarkeit. Mir ist allerdings schleierhaft, warum soviel wiederholt und nochmal und nochmal Erklärt wird. Personen, die solche Kurse buchen, verfügen doch ganz gewiss über ein bestimmtes Maß an Lesekompetenz. Außerdem besteht ja auch das Angebot des Nachfragens.
Fazit: Weniger ist mehr.

Gitta L. - 29.01.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Ich liebe klare Strukturierung und Anweisungen, nach denen ich mich richten kann. Auch die Checklisten und Formulare fand ich gelungen.

Vielleicht besser machen: Ich fand die Einleitung sehr lang und habe direkt bei Kapitel 3 "Fazit ziehen" angefangen. Ich finde die Zeit von 10 Wochen zu kurz. Ich habe allein 4 Wochen für das "Fazit ziehen" gebraucht.

Gudrun - 28.01.2017

Bewertung: SternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Tante Hilde - 28.01.2017

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Er ist absolut positiv!

Tante Hilde - 28.01.2017

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Er ist absolut positiv!

Andrea aus dem Münsterland - 28.01.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: - Aufbereitung der Inhalte, Verständlichkeit der Texte, hilfreiche Verständnisfragen und Übungen.
- Insgesamt verständnisvoller und ermutigender Ton, der sich durchzieht

Vielleicht besser machen: Irritiert war ich zuerst, dass es keinerlei Möglichkeit zur persönlichen Kommunikation mit anderen gab (ich hatte an der Lebensfreude-Challenge teilgenommen). Das hat mich dann nicht gestört, ich weiß auch nicht, woher meine Erwartung kam.

Andrea aus dem Münsterland - 28.01.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: - Aufbereitung der Inhalte, Verständlichkeit der Texte, hilfreiche Verständnisfragen und Übungen.
- Insgesamt verständnisvoller und ermutigender Ton, der sich durchzieht

Vielleicht besser machen: Irritiert war ich zuerst, dass es keinerlei Möglichkeit zur persönlichen Kommunikation mit anderen gab (ich hatte an der Lebensfreude-Challenge teilgenommen). Das hat mich dann nicht gestört, ich weiß auch nicht, woher meine Erwartung kam.

Maria aus Mainz - 27.01.2017

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: praktische Listen
konkrete Anleitungen

Vielleicht besser machen: bin noch nicht durch, daher passe ich bei der Frage

- 26.01.2017

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Betina aus Wien - 26.01.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: mir gefallen die verschiedenen Möglichkeiten an Themen ranzukommen....und alles mal auszuprobieren....und sich dann für jede einzelne Gelegenheit das Passende zu nehmen.
gut fand ich auch, dass ich gleich alles auf einmal bekommen hab, ich hab gern zuerst mal einen Überblick, was so alles auf mich zukommt, und dann bearbeite ich das Schritt für Schritt in meinem Tempo, mal schneller, mal langsamer....wenn mir die Abstände zwischen den einzelnen Zusendungen zu lang sind, werde ich gleich schnell mal ungeduldig und mag dann oft nicht weitermachen. So kann ich mal was überspringen, das mir vielleicht zwei Wochen später Spaß macht und ziehe dafür was anderes vor, da der Kurs so aufgebaut ist, dass man nicht unbedingt Woche für Woche nacheinander bearbeiten muss.
Gut fand ich auch die Zusammenfassungen von den Fragen auf eigenen Blättern oder die Aufzählung einzelner Gefühlsbeschreibungen, die hab ich mir gebündelt ganz vorne abgelegt, dass ich jederzeit Zugriff darauf hab.

Vielleicht besser machen: fällt mir jetzt nix ein dazu

Frauke - 22.01.2017

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Die wöchentlichen Etappen finde ich für mich sehr wichtig. Außerdem finde ich die lösungsorientierten Fragen als Inspiration super sowie das Fazit,...Top

Vielleicht besser machen: Ich finde alles optimal, so wie es ist! Besser geht in meinen Augen nicht!

Kurt Strauß - 22.01.2017

Bewertung: SternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Ich habe die Inhalte noch nicht konsequent umgesetzt. Nur teilweise.

Susan - 20.11.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Ein Quantensprung war für mich die Entdeckung des Clustering: seitdem vergeht kaum ein Tag ohne! Allein dafür hat sich der Kurs gelohnt! Ich hab fast alle Übungen gemacht, und jetzt, nach Wochen fiel mir plötzlich wieder die Satzanfangstechnik ein- genau, als ich sie brauchte, um wieder bissel Bewegung in die Gedanken zu bringen... Bin sicher, auch andere Techniken werden sich melden, wenn sie dran sind. Es lohnt sich, zu vertrauen, zu üben, was Neues zu lernen, auch wenn der Nutzen nicht unmittelbar sichtbar ist.

Vielleicht besser machen: Ich bin über die Anleitung von Julie Cameron"Der Weg des Künstlers" zum konstanten Schreiben gekommen. Sie empfiehlt, täglich früh 3 Seiten. Erst nach einem Warm up kommt man an das Wesentliche. Das Kaninchen bestätigen: gleich nach dem Aufwachen wirktnoch der Traum, das Unbewusste, dann kommt bisschen Blabla und dann kommt das, was grad wirklich los ist. Spannend! Das könnte einen Platz/eine Erwähnung im Kurs finden!

Miri aus Berlin - 17.11.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Ich fand den kompletten Kurs großartig! Besonders gefallen haben mir die zahlreichen, wirklich sehr hilfreichen Schreibtechniken, die wenigen Regeln und die Möglichkeit das 10 Wochen Programm in meinem eigenen (zackigem;) Tempo durchzuführen und nicht eine Woche auf die nächste Lektion warten zu müssen. Besonders beeindruckt war ich von den inneren Dialogen und dem Denken in Möglichkeiten.

Vielleicht besser machen: Vielleicht ein kleiner Warnhinweis für psychisch labile Menschen. Meine recht drastische positive Veränderung war so überweltigend für mich, dass ich kurzzeitig das Gefühl hatte, den Verstand zu verlieren. Dabei bin ich nur dabei zu heilen;)

Happy46 - 05.11.2016

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Ich bin am Anfang!

Vielleicht besser machen: Chronologische und emotiale Einträge vermischen sich bei mir.

Andrea D., Wien - 27.09.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Yvonne - 26.09.2016

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Insgesamt finde ich den Aufbau, die Zusammenfassungen, die pdf's sehr sinnvoll und hilfreich, da immer schnell darauf zurück gegriffen werden kann.

Reiner aus Berlin - 25.09.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Gefallen haben mir der klare Wochenrhythmus, die Vielfalt der Übungen, das Abhacken der erledigten Punkte. Besondere Übungen waren für mich "Den inneren Dialog" aufschreiben, das "free writing" und "den morgigen Tag vorweg nehmen". Wobei ich vor dieser Übung auch großen Respekt hatte und erst am Mittwoch damit begonnen habe.

Vielleicht besser machen: Vielleicht hat es einen besonderen Grund, jeweils am Sonntagmorgen mit einer Kurseinheit zu beginnen, aber ich hatte besonders am Anfang das Bedürfnis, wenn ich mitten in der Woche mit einer Einheit beginnen könnte, dann würde mir der Einstieg leichter fallen. Ich konnte mich auf den Takt einstellen und war immer schon ganz gespannt auf den Sonntagmorgen.

Dirk Meerbach - 09.09.2016

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Fazitfragen

Vielleicht besser machen: Alles gut

Tom aus Berlin - 06.09.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Unterschiedliche Methoden.
Möglichkeit der Bewusstmachung eigener Ziele und Interessen.
Hinweis auf die sofortige Umsetzung des Erlernten.

Vielleicht besser machen: Manchmal etwas viel Text, aber geht sicherlich nicht anders.

Susanne aus Nürnberg - 05.09.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Der gute klar gegliederte Aufbau, die fundierten Inhalte und die Zusammenfassungen jeweils am Kapitelende. Auch ganz klar die Übungen.

Vielleicht besser machen: Es gibt ein paar unklare Stellen im Text, wo und wann man einzelne Zusatz-PDF's sich besorgen soll.

Susanne aus Nürnberg - 05.09.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Der gute klar gegliederte Aufbau, die fundierten Inhalte und die Zusammenfassungen jeweils am Kapitelende. Auch ganz klar die Übungen.

Vielleicht besser machen: Es gibt ein paar unklare Stellen im Text, wo und wann man einzelne Zusatz-PDF's sich besorgen soll.

Udo aus Berlin - 31.07.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Es war sehr strukturiert und ein umfangreiches Spektrum an Schreibtechniken.

Vielleicht besser machen: Ich würde nicht sagen, dass ihr was besser machen solltet. Ich habe nur für mich festgestellt, dass ich zur Zeit an der Technik des Freien Schreibens nicht so interessiert bin, mir aber die Beschreibungen für später zurückgelegt habe. Ich habe vom ersten Tag (22.5.) bis heute, jeden Tag geschrieben. Das war mein Ziel. Ich sehe, dass sich die Einträge von Tag zu Tag ebenfalls entwickelt haben. Anfangs habe ich noch geschrieben, als ob es sich um einen Aufsatz handelt. Dann anhand der Fragenvorschläge aus dem Kurs, erreiche ich jetzt auch immer häufiger die emotionale Tiefe, die mir für mein Verständnis über mich Selbst sehr hilft. Vielen Dank. 🙂

Elisabeth aus Linz - 04.07.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Die Fragelisten. Oft weiß man nicht, über was man schreiben soll und mit diesen Fragen gelingt es leicht einfach weiter zuschreiben. Die Satzergänzungen sind auch ganz toll. Von dem Kapitel über Selbstakzeptanz habe ich auch sehr gut profitiert.

Vielleicht besser machen: Da habe ich nichts gefunden. Ich finde den Kurs bis jetzt ganz toll. Ich habe gerade die 6. Woche fertig gemacht.

Annette ml - 01.07.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Mir haben die ausführlichen Erläuterungen gut gefallen. Sie ließen dennoch Raum für eigene persönliche Gedanken und Übungen.

Vielleicht besser machen: Auf Grund persönlicher anderer unaufschiebbarer Aufgaben war für mich das Kursmaterial in den einzelnen Ausgaben zu viel. Kurz bevor mir dieser Kurs angeboten wurde, hatte ich mich für eine Challenge angemeldet. Beides ist mir dann über den Kopf gewachsen.

Astrid aus Österreich - 29.06.2016

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Ich fand die Übungen sehr gut, die Techniken. Es waren so viele, dass immer etwas dabei war, was für mich hilfreich war. Und die Selbstreflexionsfragen generell helfen wirklich, sich besser kennenzulernen.

Vielleicht besser machen: War alles super, irgendwie hätt ich mir die optische Gestaltung noch ein kleinwenig besser gewünscht.

Sylvia aus Bonn - 29.06.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Das Clustern war für mich eine Bereicherung.

Vielleicht besser machen: Hier wüsste ich nicht, was besser zu machen wäre. Alles ist sehr gut durchdacht und sehr gut beschrieben. Vielen Dank für dieses tolle Projekt Tagebuch!

Smelda Fried aus Nürnberg - 21.06.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Die vielen unterschiedlichen Möglichkeiten, der Herangehensweise, womit ich spielerisch mich und mein Schreiben ausprobieren und kennenlernen konnte. Danke dafür.

Vielleicht besser machen: Unbedingt Weitermachen !

Susanne - 17.06.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Der Aufbau des Kurses, die klare und sehr gut verständliche Sprache, das Anknüpfen zu Beginn jedes Kapitels an die Inhalte des vorangegangenen Kapitels, die Zusammenfassungen am Ende jedes Kapitels, die vielen Anleitungen, Werkzeuge und Listen, die zur Verfügung gestellt wurden. Das insgesamt sehr reiche Instrumentarium des Kurses.

Vielleicht besser machen: Das Tempo war mir zu schnell, der Wochenrhythmus war nicht zu schaffen. Zum anderen ist mir irgendwann mitten im Kurs langsam der Überblick abhanden gekommen. Ich bin ein ziemlich strukturierter Mensch, und was mir hier immer wieder Kopfzerbrechen gemacht hat, war, für mich selbst aus der Fülle der aufgezeigten Möglichkeiten eine klare, gut praktizierbare Methode zu finden. Das ist aber kein Manko des Kurses, weil ja jeder Mensch anders arbeitet und denkt; die Dinge stehen zur Verfügung, und jeder hat die Möglichkeit, das daraus zu machen, was ihm am meisten hilft.
Ich werde in der Folge den Kurs ein zweites Mal, wahrscheinlich werden es mehrere Male 😉 durchgehen und daraus eine für mich passende Methode erarbeiten.

- 12.06.2016

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Erika - 03.06.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Die gute Aufgliederung und die klare Sprache.

Birgit B. - 15.05.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Die verschiedenen Möglichkeiten das Tagesgeschehen zu notieren, Tabelle für kurzfristige Notizen und die Bearbeitung zum Fließtext um das Thema richtig zu beleuchten war für mich sehr hilfreich und es wurde einiges leichter.

Vielleicht besser machen: Nichts...ich finde es klasse wie es ist, da man in seinem eigenen Tempo alles in Ruhe durcharbeiten kann. Die Auswahl ist perfekt. Danke dafür, es gibt nichts zu ändern.

Sandra aus Hamburg - 06.05.2016

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: siehe oben.
Die Fragen , die man sich selbst stellen kann und diese in einem Sinnzusammenhang. Toll!

Vielleicht besser machen: Verbessern? Nun, manchmal finde ich es ganz gut noch mehr praktische Beispiele zu haben, so zu sehen wie man es machen kann. Der Rhythmus von einer Woche ist an sich okay, merke aber auch, dass Fragen später noch entstehen. Es wäre toll, wenn innerhalb einer Frist von z.B. 3 Monaten nach Ablauf des Kurses diese noch beantwortet werden.

Sabine - 05.05.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Der Aufbau hat mir zugesagt.

Vielleicht besser machen: Mir persönlich war der wöchentliche Rhythmus etwas zu kurz. Habe einmal angehalten.

Gitta aus Dresden - 04.05.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Die vielen Beispiele mit den Übungsfragen waren sehr hilfreich für mich. Dadurch kam ich auf weitergehende persönliche Fragen. Hilfreich war auch die Zusammenfassung zu abhaken am Lektionsende und die vielen Hilfsmittel/-formulare.

Vielleicht besser machen: Steckengeblieben bin ich weniger, eher das Gegenteil. Mein Gedankenfluss überforderte mich teilweise, hätte können stunden durchschreiben. Denke aber, dass dies wohl eine individuelle Angelegenheit ist ;-). Deshalb muss ich auch noch eine Woche aufholen.
Besser machen, hm ich muss sagen mir fällt da nicht wirklich was ein was verbesserungsfähig wäre.

Barbara - 03.05.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Gut strukturiert, vielseitig

elisabeth zwick-hadjio - 30.04.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Katrin aus Wien - 21.04.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Finde die konkreten Übungen am besten, weil theoretisch weiß man ja ohnehin oft wie es gehen könnte.

Vielleicht besser machen: Für mich ist der Kurs ein wenig zu schnell. Ich brauche eigentlich für jede Einheit 2 Wochen. Das ist aber kein Problem, weil ich mir alles ausgedruckt habe, eine Mappe angelegt habe und mir die Zeit nehme, die ich eben brauche.

Ellen, Marburg - 18.04.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: -schrittweiser Aufbau
-Einbringen von Erfahrungen
-Übungssequenzen
-Checklisten
-wohlwollend klare Sprache
-Fülle von bisher ungeahnten Linear und Kreativtechniken
-Nachhaltigkeit
-Wertschätzung als Anwenderin kommt an

Vielleicht besser machen: -sehe ich nicht: Ich finde ihr habt das toll gemacht

Esther - 12.04.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Das konkrete Vertiefen mit guten Beispielen und die vielen verschiedenen Möglichkeiten, die man zum Tagebuch gestalten nutzen kann. Dadurch habe ich mehr Struktur bekommen.

Roswitha aus Österreich - 10.04.2016

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Täglich innehalten , nachspüren und
ganz besonders hilfreich ist für mich das Fazit - in die Tat umsetzen!

Vielleicht besser machen: Für mich sind die einzelnen "Happen" etwas zu umfangreich ,
ich nehme mir für jede Wocheneinheit 3-4 Wochen Zeit.

Monika Kolling - 06.04.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Die Fazitfragen finde ich sehr hilfreich. Die Beantwortung derselben lässt mich reflektieren und ist so der erste Schritt zur Lösung von Konflikten und anderen Schwierigkeiten. Man hat nicht mehr unbedingt ein Gegenüber notwendig, um sich mit seinen Themen konstruktiv auseinanderzusetzen.
Die Brille der liebevollen, gütigen Mutter setze ich mir dabei stets auf die Nase.
Das "Freewriting" ist von den Techniken mein persönlicher Favorit.

Vielleicht besser machen: Die Zustellung der Kursausgaben wäre mir im Zwei-Wochen-Rhythmus lieber gewesen.

Günter Stroh - 31.03.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Die verschiedenen Formen des Tagesbuchschreibens haben mir erstaunt und den Anwendungsbereich des Tagesbuchs deutlich erweitert.

Vielleicht besser machen: Mir fällt beim besten Willen nichts ein.

Maria - 31.03.2016

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Die verschiedenen Schreibübungen haben mir sehr gut gefallen
In die Tiefe gehen war für mich hilfreich

Vielleicht besser machen: eventuell ein Austausch zwischendurch.
der Kurs ist okey

Carola Marx - 18.03.2016

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Die Techniken zum Schreiben

Vielleicht besser machen: Weniger Wiederholungen wie wichtig die Regelmässigkeit ist. Ich habe es begriffen und bin kein Kind mehr, welches ständig mit erhobenen Zeigefinger darauf aufmerksam gemacht werden muss.

Andrea aus Wuppertal - 08.03.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Die unterschiedlichen Arten, wie man seine Sorgen, Nöte aber auch seine Freude aufschreiben kann. Da ist für jede Stimmung und Vorliebe was dabei.

Vielleicht besser machen: Die Woche 8 war für mich ein bisschen sehr viel Stoff. Da hätte ich mir eine Woche mehr gewünscht.

Cordula Pröfrock - 22.02.2016

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Das Thema Fragen: Auch Fragenstellen ist eine Kunst.

Vielleicht besser machen: Ich denke im Moment darüber nach, ob ein pdf noch die angemessene Form ist, um Wissen zu vermitteln. Ich stelle mir eine Tagebuch-Landschaft vor, in der ich wandere, und einzelne Schatzsteine aufhebe, hinter denen sich Methoden verbergen, die ich ausprobieren kann.

Michael - 08.02.2016

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Es gab Anregungen, wie man aus unterschiedlichen Richtungen seinen Tag, seine Gedanken ansehen und bewerten kann.

Vielleicht besser machen: Gegenüber dem Kurs "Finde deinen Kompass" hatte ich hier nicht das Gefühl, dass ich den Kurs abbrechen möchte. Allerdings fand ich die "Pause"-Funktion dann doch hilfreich. Gewundert habe ich mich, dass dann nach der Pause mir alle folgenden Ausgaben sofort freigeschaltet wurden.

Conny - 13.12.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Es geht in diesem Kurs nicht nur um Schreibstile ! Lernte mich von einer ganz anderen Seite kennen, konnte vielen Verhaltensweisen auf die Spur kommen..

Vielleicht besser machen: NICHTS! Perfekt!
Ich weiß nicht, wie es anderen Teilnehmern ergangen ist- ich hätte lediglich immer zwei Wochen gebraucht bis zum nächsten Thema und so habe ich noch einiges zu tun.

Elisa aus der Schweiz - 19.11.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Die Top-10-Liste und das Freewriting sind zwei Methoden, die mich begeistern und mich weiter bringen. Alle andern Methoden sind auch nützlich und ich wende auch diese ab und zu an. Das Beste ist, dass ich jetzt täglich mit Freude mein Tagebuch schreibe! Die Wichtigkeit dieser Regelmässigkeit habe ich erkannt und schätze sie sehr.

Vielleicht besser machen: Ich bin nirgens stecken geblieben. Den Aufbau des Kurses finde ich ausgezeichnet. Ich habe mich jede Woche auf das neue Kapitel gefreut und war immer wieder überrascht, was an neuen Methoden angeboten wurde.

Roland aus Bayern - 14.11.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: War alles in Ordnung.

Vielleicht besser machen: Der Abstand von einer Woche war mir persönlich zu kurz. Zwei Wochen wären für mich das Minimum.

Kerstin aus Münster - 04.11.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Ich habe nicht jede angebotene Technik ausprobiert, dazu waren es mir verteilt auf 10 Wochen zu viele. Aber das kann ja durchaus bei Gelegenheit noch passieren. Gefallen haben mir Techniken mit denen ich näher an unbewusste oder halbbewusste Inhalte kommen konnte, z.B. das Free-Writing.

Vielleicht besser machen: Mir waren es teilweise zu viele Techniken auf einmal, ich fände es gut den Kurs über einen längeren Zeitraum zu strecken, z.B. 15 kürzere Einheiten.

Eva - 04.11.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Die kreativen Schreibmethoden. Ich bin immer wieder überrascht, wie gute, ehrliche und tiefgründige Texte daraus entstehen.

Vielleicht besser machen: Der Kurs ist super!

Ramona aus Dorsten - 01.11.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Gut geholfen haben mir im Anhang die Listen mit Fragen, Listen usw. , die ich immer wieder verwenden kann.

Vielleicht besser machen: Gar nichts.
Vielen Dank für diesen tollen Kurs!!

Andrea, Nürnberg - 01.11.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Fazit schreiben um aus meinen Aufzeichnungen etwas lernen zu können.

Vielleicht besser machen: -

Carola aus Kirchhellen - 15.10.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Besonders die Checkliste zu jeder Woche hat sehr gut dabei geholfen, die Übersicht zu behalten und wirklich alle Wochenaufgaben zu erledigen. Falls nicht alle Aufgaben geschafft wurden, konnte man diese anhand der Checkliste leicht "nacharbeiten". Der Schreibstil der Aufgaben war sehr gut und leicht verständlich. Die positive Art der Formulierungen hat dazu beigetragen, dass der Kurs jede Woche sehr viel Spass gemacht hat. Ich hatte viel Freude an den Wochenaufgaben, diese waren nie ein "Muss".

Vielleicht besser machen: Einziger Kritikpunkt wäre, dass gerade zu Beginn einige Wochen sehr vollgepackt mit Aufgaben waren. Hier war es zum Teil schwierig, alle Aufgaben in der vorgegebenen Zeit zu erledigen. Eventuell ließe sich der Kurs um 1-2 Wochen verlängern, so könnten die Inhalte verteilt werden.

Melanie aus Hessen - 20.09.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Besonders gefallen haben mir die Satzergängzungsgeschichten und die inneren Monologe.

Vielleicht besser machen: Mir fällt nichts ein, was man noch besser machen könnte.
Der Kurs war sehr umfangreich.

Hildegard aus Köln - 11.09.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Mir hat sehr gut gefallen, dass viele unterschiedliche Methoden und Techniken des Tagebuchschreibens vorgestellt werden. Einige praktiziere ich jetzt schon mit gefühltem Erfolg 😉

Vielleicht besser machen: Für mich war der Kurs, so wie er konzipiert ist, perfekt. Das ich noch nicht ganz durch bin, liegt an meiner begrenzten Freizeit und anderen Prioritätensetzung.

Heike aus Stuttgart - 26.08.2015

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Ich habe mich wirklich richtig über die vielen neuen Impulse und Systematiken gefreut, war teilweise total überrascht, wie viele Methoden es gibt, an das Schreiben eines Tagebuchs heranzugehen - auf viele Dinge wäre ich selbst nie gekommen. Danke dafür!

Vielleicht besser machen: Mein Problem ist leider die Regelmäßigkeit. Dieses Kapitel werde ich mir nochmals durchlesen müssen :-). Mails alle zwei Wochen wären für mich ausreichend gewesen. Hatte immer den Anspruch, dranzubleiben und mich dadurch oft sehr gehetzt gefühlt. Werde die Sache jetzt auf ein Neues im Zwei-Wochen-Rhythmus angehen.

Franz aus Österreich - 12.08.2015

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Viele Anregungen zur intensiv(er)en Beschäftigung mit den täglichen Erlebnissen und Erfahrungen - Anregung zur Reflexion, auch mit für mich neuen Methoden und "Fragetechniken".

Vielleicht besser machen: Der kurze Zeitintervall hilft zwar beim Dranbleiben, aber die Zeit für Erfahrungen aus der Umsetzung der jeweiligen Tipps ist (mir) zu kurz. Ich werde mehrere Wiederholungen der einzelnen Abschnitte brauchen...

Ingrid aus Österreich - 11.08.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Ich wollte schon öfters ein Tagebuch beginnen, jetzt habe ich es mit Projekt Tagebuch geschafft. Die vielen verschiedenen Werkzeuge haben mir sehr weitergeholfen. Am meisten beeindruckt hat mich Freewriting. Es ist echt erstaunlich welche Zusammenhänge da auf einmal ins Bewußtsein kommen.

Vielleicht besser machen: Mir fällt nichts ein, was zu verbessern wäre.

Rahel aus der Schweiz - 31.07.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Gefallen haben mir die verschiedenen Arten kennen zu lernen ein Tagebuch zu schreiben. Ich habe mich auch immer sehr auf die nächste Ausgabe gefreut. Es machte für mich Sinn, den Lernstoff auf 10 Wochen zu verteilen. So hatte ich genügend Zeit, mich mit den Schreibarten auseinander zu setzen.

Sybille - 29.07.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Es waren wirklich viele verschiedene Ideen und Ansätze dabei.

Vielleicht besser machen: Ich bin nur deshalb stecken geblieben, weil ich drei Wochen Ferien hatte :-).

Unter keinem. Anonym. - 28.07.2015

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Für mich ist es wichtig, mit einer Systematik an die Schreiberei heranzugehen. Man schwimmt dann nicht so im eigenen Meer.
Um letzten Endes eine eigene Methode zu entwickeln. Da ich Germanistik studiert habe ist mir das Ganze nicht so fremd.

Vielleicht besser machen: Was hätte ich mir noch gewünscht? Argumente, vielleicht sogar stilistische Argumente. Aber dafür müsste ich mich wohl in ein anderes Projekt einsteigen.

e. keller, aus schweiz - 22.07.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Die einzelene Technik, wie Fazit Fragen, die Cluster Programm, und wie man Stichwortmässig die Tagebuch führen kann. Es hatte mir sehr viel geholfen, vor allem auch wie man Probleme nun einfacher und ruhiger angehen kann. Das hatte mich enorme positive klick gemacht.

Vielleicht besser machen: Noch mehr Formulare auch für chronische Tagebücher besser gestalten zu können. Aber sonst alles war sehr ausführlich und sehr genau beschrieben. Bravo

Gabi aus Niedersachsen - 09.07.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Ich habe neue, weitere Möglichkeiten für die Gestaltung meiner Eintragungen kennengelernt. Ich schreibe bereits im 16. Jahr Tagebuch, so das ich die ein oder andere Methode schon unbewusst anwende. So das einfach-drauf-los-schreiben. Manchmal nutze ich auch Stichwortzettel die ich dann zum Fließtext erweitere. Das Fazit kommt manchmal von allein, manchmal auch gar nicht. Ich schreibe nicht täglich, aber mehrmals pro Woche und komme mit diesem Rhythmus sehr gut klar. Ich möchte mich nicht unter Druck setzen und oft geschieht auch nichts wirklich wichtiges dass ich aufschreiben möchte.

Vielleicht besser machen: Ich habe alle Formen ausprobiert, bin aber sehr schnell wieder bei meiner gewohnten Art Tagebuch zu schreiben gelandet. Der flüssige Text per Hand lässt mir Zeit Gedanken zu ordnen und Gefühlen nachzuspüren was für mich wichtig ist. Letztendlich muss jeder Schreiber seinen eigenen Weg finden. Ich habe meinen Weg seit vielen Jahren. Aber ich habe auch dazugelernt. (Blick der liebenden Mutter, Tiefe...)

Sylvia aus Suhl - 30.06.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Sehr gut gefallen hat mir die Aufteilung des Kurses über Wochen, so daß man stets einen Antrieb hat, sich etappenweise mit dem Thema zu beschäftigen, anders als wenn man sowas nach einem Lehrbuch machen würde. Beim themenorientierten Schreiben haben mir das Freewriting, die ABC-Listen und der innere Dialog gut gefallen und vor allem auch schon bei Ideenfindung und Problemlösung im laufenden Alltag geholfen. Einfach toll. Es eröffnen sich da echt neue Möglichkeiten für mich. Ohne die Anleitung wäre ich nie auf die Idee mit dem Fazitschreiben kommen, was wirklich ein sehr wichtiges und nützliches Instrument ist.

Vielleicht besser machen: Ich könnte mir vorstellen, daß bei den einzelnen Themen noch ein
oder zwei Beispiele mehr angegeben werden.

Claudia aus Berlin - 22.05.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Mir haben die vielen inspirierenden Übungen sehr gefallen. Der Kurs ist sehr gut strukturiert und ich habe mich in dieser Zeit sehr gut begleitet gefühlt. Durch die Fragetechniken und Schreibmethoden habe ich viel über mich selbst gelernt und das eine und andere Aha-Erlebnis hat mir geholfen, Situationen aus neuen Perspektiven zu betrachten.

anonym - 06.05.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Es ist wunderbar verschiedene Möglichkeiten kennen zu lernen, wie ich ein Tagebuch schreiben kann.
Es wir sich in den nächsten Wochen immer weiter vertiefen

Vielleicht besser machen: Manches mal war meine Woche etwas kurz für Übungen,
da ich jedoch alle Wochen intensiv gelesen habe, kann ich weiter nützliches für mich nehmen

Eva aus Escheburg - 03.05.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Sehr umfangreiche Unterlagen und Übungen, inhaltlich und thematisch sehr gut strukturiert und aufgebaut. Für Schreibanfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Sabine aus Trier - 29.04.2015

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Vielleicht besser machen: Für mich war es, wie gesagt jede Menge, an Beispielen und Hilfsmitteln. Weniger ist manchmal auch mehr, und reicht dennoch. Trotzdem: einzigartiges coaching, für jeden etwas dabei.

Monika aus der Zentralscheiz - 27.04.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Dass Schritt für Schritt die Kreativität gefördert und untermauert wurde. Ich fand es super gut, alleine wäre ich nie auf diesen "Aufbausatz" im Schreiben gekommen. Meine Schreibblockaden und im Nebel im Kopf sind massiv weniger geworden. Herzlichen Dank für das schöne Tool.

Vielleicht besser machen: Ich wüsste nicht was!

Nini aus Lübeck - 08.04.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Ihr kompetentes Weiterleiten zur nächsten Aufgabe, dennoch - und das hat nichts mit Ihnen zu tun - ich brauchte eine Schreibpause, die ich mit Lyrik u.a. `Schreibereien` verbracht habe; bald nehme ich jedoch die Tagebuch-Arbeit wieder auf

Vielleicht besser machen: alles o.k. - vielleicht ein persönliches Telefonat - das gesprochene und gehörte Wort inspiriert mich zum Weitermachen, gerade wenn es mal
stolpert in meinem Kopf

Laurens im Süden - 15.03.2015

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Ich bin in Gang gekommen und habe es fast durchgehalten, obwohl mein berufliches Arbeitspensum angestiegen ist. Habe sogar Tage nachgetragen. Die Erläuterung verschiedener Möglichkeiten des Schreibens war gut. Ich habe nun den Eindruck, dass mir von meinem Leben etwas fehlt, wenn ich an einem Tag nichts schreibe und das der Vollständigkeit halber erst Tage später nachtrage.

Vielleicht besser machen: Beispiele sind immer anregend. Es dürften gern mehr Beispiele zu verschiedenen Themen sein.
In manchen Wochen fand ich das chronologische Schreiben als Aufgabe etwas eintönig. Da hätte ich mich auf weitere unterschiedliche Anregungen mehr gefreut.

Peter aus Wuppertal - 14.03.2015

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Kurs hat den Anstoß gegeben, mein Tagebuch regelmäßig zu führen, vielen Dank.

Vielleicht besser machen: Später, wenn ich den Kurs zu Ende geführt habe.

Hans Siewert - 10.03.2015

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Details

Vielleicht besser machen: 2 Wochen Zeit lassen - zeit zum Leben

Corina aus Bern - 09.03.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Die vielen Tipps und Tricks haben mich motiviert und Blockaden gelöst, um endlich mit dem schreiben zu beginnen. Ich danke ganz herzlich. Bin super froh, konnte durch das Tagebuch schreiben mein Leben verändern. Es hilft dir, dein Leben objektiv zu betrachten und daraus wertvolle Hilfestellungen zu ziehen.

Vielleicht besser machen: Alle zwei Wochen ein Mail würde mir genügen. Für mich war es fast zu früh nach einer Woche.

Conny - 07.03.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Die verschiedenen Methoden. Das hat mir geholfen übehaupt wieder ans Schreiben zu kommen.
Mir hat der Kurs geholfen, meine Gedanken besser ordnen zu können und kleine Fortschritte immer wieder nach erleben zu können. Ohne das Schreiben geht ein Fortschritt schnell wieder unter und man befindet sich in einer Endlosschleife von immer gleichen Gefühlen, Situationen und Erlebnissen.

Paola aus der Schweiz - 25.02.2015

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Die vielen verschidenen Methoden. Es ist toll das man per E-Mail konkrete fragen dazu stellen kann.

Vielleicht besser machen: Für mich war das ganze etwas zu schnell und zu viel. Ich werde die Kursunterlagen immer widermal zur Auffrischung hervornehmen.

Anke H. - 23.02.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Danke,ich fand/ finde das Projekttagebuch einfach Spitze!Es ist so aufgebaut,dass ich sofort verstanden habe und auch umsetzen konnte.Das ich den Kurs noch nicht bis zum Schluss bearbeitet habe,lag/liegt an äusseren Umständen.
Der Kurs ist eine wirkliche Lebenshilfe und Bereicherung für den Alltag.Tatsächlich wird man achtsamer,sieht mehr und nimmt Gefühle besser wahr.

Ich bemerkte plötzlich Sachen,Dinge ,....,die mir so nicht ins Bewusstsein gekommen wären. Auch meine Gefühllage wurde mir bewusster.
Die Gefühlsliste war für mich besonderst wertvoll.
Auch die Aufforderung,dass man so schreiben soll,wie einem der Schnabel gewachsen ist und ich nicht auf die Rechtschreibung zu achten musste,war ein guter Tipp und hat mir geholfen,hier lockerer zu sein.

Vielleicht besser machen: Ich kann gar nichts schreiben,was Sie noch verbessern könnten.Ich bin voll zufrieden! Ich finde,abgesehen vom Projekttagebuch,NLP sehr spannend.
lch werde bestimmt wieder einen Kurs buchen.

Lisa aus Österreich - 28.01.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Es ist unglaublich hilfreich, wenn man nicht einfach den ganzen Stoff auf einmal liest, sondern regelmäßig die einzelnen Einheiten durcharbeitet und sich immer nur auf das aktuelle Thema konzentrieren kann.

Vielleicht besser machen: Für die letzte Ausgabe hätte ich mir ein paar mehr Anregungen zur Gestaltung so eines Selbstcoaching-Buches gewünscht. Aber das sage ich jetzt auch nur, damit ich irgendetwas in dieses Feld schreibe - denn der Kurs lässt wirklich nichts zu wünschen übrig! 🙂

Chris aus Schwenningen - 25.01.2015

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Ich hab gelernt, dass wenn ich mich aufs Schreiben konzentriere ich nach einer Weile schreibe ohne das es mich groß anstrengt .Die Gedanken sind frei und die Ideen,Geschichten, Probleme und auch die Lösungen fallen mir direkt aufs Blatt.
Ich habs nur noch nicht geschafft regelmäßig dran zu bleiben,bin auch noch nicht ganz durch!

Vielleicht besser machen: Keine konkreten Vorschläge! Alles gut.

Martina aus Offenburg - 05.01.2015

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Gute Aufteilung, übersichtlich, Inhaltlich spannend, sehr gute Ideen und Anregungen. macht grossen Spaß dran zu arbeiten. Gute Fragestellungen.

Vielleicht besser machen: Fällt mir nichts ein!

A. H. aus Zug - 17.12.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Die Technik mit dem Clustern zu arbeiten macht mir sehr Spass. Mit den Gedankenblasen konnte ich mich vorgängig vorbereiten. Heute hatte ich das Gespräch mit meinem Vorgesetzten bezüglich meiner persönlichen Einstellung der jetzigen Funktion, wie es weitergehen soll. Kurz und pregnant teilte ich meine Gedanken meinen Vorgesetzten mit, war hart aber wahr. Ich fühle mich jetzt erlöst und bin froh diese Technik angewendet zu haben.

Vielleicht besser machen: Die Unterlagen nicht wöchentlich sondern alle zwei Wochen zustellen. So hat man mehr Zeit für die Verarbeitung.

Richard - 09.12.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Ich bin es gewohnt zu schreiben und habe seit meiner Jugendzeit auch immer wieder ein Tagebuch geführt. Gefallen hat mir die Ermunterung, dies doch regelmäßig zu tun und die Erinnerung, dass ich auch ein Tagebuch auf sehr verschiedene Art führen kann. Bei mir hatte das Journal phasenweise jeweils eine spezielle Aufgabe ,z.B. Klagemauer, Chronik, Dokumentation bestimmter Ereignisse, z.B.Reisen. Ist dafür die Grundlage weggefallen, habe ich wieder für Monate und Jahre kaum etwas geschrieben. Dadurch ist mir einiges entgangen.
Das Tagebuch als Vehikel für die tägliche Reflexion bewusst zu nutzen, habe ich erst im Rahmen dieses Kurses geübt.

Walter - 08.12.2014

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Hilfreich für mich waren die verschiedenen Schreibmethoden kennen zu lernen. Einige davon werde ich nicht nur für das Tagebuchschreiben einsetzen.

Vielleicht besser machen: Ein kleiner Index am Ende des Kurses wäre nützlich. Seine Stichworte sollten auf die entsprechende Fundstelle in der jeweiligen Kurswoche verweisen.

Barbara - M. aus der Vorderpfalz - 06.11.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Sehr strukturierter Aufbau; es hat mir insgesamt Freude gemacht, weil Sie / Ihre Mitarbeiter immer so wertschätzend erklärt haben

Vielleicht besser machen: NICHTS

Petra aus Wilhelmshaven - 03.11.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Der Kurs hat mir neue Wege aufgezeigt, um mich besser verstehen zu können. Ich habe mich jede Woche auf das neue Material gestürzt und werde alles weiterhin nutzen.

Vielleicht besser machen: Meiner Meinung nach gibt es nichts zu verbessern. Ich bin sehr zufrieden gewesen. Es ist alles klar und verständlich beschrieben.

Laura Federico aus München - 03.11.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Ich habe viele Impulse und neue Ideen vorgestellt bekommen, die ich bei meinem Tagebuch schreiben sehr gut verwenden konnte. Das hat mich sehr inspiriert. Gut fand ich auch, dass eine Mail pro Woche verschickt wurde, somit konnte ich den Stoff optimal aufteilen. Ein super positiver Effekt war die vertiefte Selbsterkenntnis, die ich aus dem Schreiben gewinnen konnte. Vielen herzlichen Dank hierfür! 🙂

Vielleicht besser machen: Am Ende der 10 Wochen ein Übersichtsblatt erstellen mit allen vorgestellten Methoden nochmal kurz zusammengefasst.

Martin Bantle - 27.10.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Die wöchentlichen Neuigkeiten, ich freute mich darauf. Durch die Techniken schaffte ich es ohne Gesprächspartner tiefer zu mir vorzudringen, mehr aus dem Unterbewußtsein zu gewinnen.

Vielleicht besser machen: Zuerst erfolgte der Versand am Sonntag, ich konnte lesen und sofort umsetzen. Die letzten Ausgaben kamen am Montag, ich war mitten in der Arbeit. Der Versand am Wochenende führt zu mehr Ruhe bei der Lektüre und der Chance zur Umsetzung.

Severin - 15.10.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Die anleitung, unter die oberfläche zu seinen inneren, ehrlichen gefühlen zu gelangen. Es half mir ein stück, tief in meine Seele zu schauen und mich nochmals zu finden.

Vielleicht besser machen: Wenn ich etwas auf dem Herzen habe, dann schreibe ich drauflos. Das reisst mich aus der Geplanten Routine und so habe ich nach Woche 3 bereits aufgehört. Der Wiedereinsteig fiel mir schwer. Bis jetzt habe ich es noch nicht geschafft. Etwas wäre für smartphone-nutzer gut: eine schön leserliche version der wochenausgabe, angepasst an den jeweiligen bildschirm. Toll wäre, wenn man die wochen abhaken könnte und eine "interaktive" themenübersicht hätte, wo man sieht, was man bereits probiert hat, und, vielleicht favoritensternchen vergeben kann. Und man könnte sich intelligente erinnerungen einstellen und eine timer-funktion ist auch gleich integriert. Einfach mal so ideen für eine app zum beispiel. Bei fragen severin.hoein@gmail.com

Harald aus Nienhagen - 01.10.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Die schrittweise Bearbeitung und das anschließende Einüben von sehr interessanten und hilfreichen Tools. Die Fülle an Fragen, die einen sehr schnell auf den Kern eines Problems führen. Das Freewriting.

Vielleicht besser machen: Die Übung mit dem Vorwegnehmen des nächsten Tages hat noch mehr Kraft, wenn Sie den Konjunktiv aus der Fragestellung herausnehmen. Ich biete Ihnen dazu folgende Formulierung an: "Wie war der morgige Tag?"

Brigitte aus Ratingen - 08.09.2014

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Ja, habe ich

Mir hat gut gefallen: Ich schreibe seit Jahrzehnten Tagebuch und hatte mir vor diesem Kurs neue Ideen, andere Perspektiven erhofft - und zuverlässig erhalten. Ich habe einige für mich neue Ideen und Gedankenansätze ausprobiert - einige übernommen, andere verworfen. Auf jeden Fall hat es mir Spaß gemacht, mit den wöchentlichen Ausgaben zu arbeiten, und es ist auch etwas daraus hängengeblieben. Eigentlich schade, dass es vorbei ist. Ich hatte mich immer auf den Tag gefreut, an dem ich wieder Neues lesen und bearbeiten konnte. Mein Tagebuchschreiben hat frischen Wind bekommen - Danke dafür!

Hans Päpke, Österreich - 31.08.2014

Bewertung: SternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Es waren einige sehr gute Anregungen (Fragen, Fazit, Journal, Themen...) dabei, die mich inspiriert und doch einiges bewegt haben. Viel Dank dafür!

Harald R. Haberstroh - 31.08.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Das Etablieren der Gewohnheit, das Tagebuch (fast) täglich zu schreiben, war für mich das wichtigste. Eine große Hilfe ist auch die Einstellung "der liebenden Mutter" und das Schreiben eines Fazit.
Das tabellarische Tagebuch ist ein guter Einstieg, weil man ganz kurz über den Tag reflektieren kann, ich persönlich schreibe aber lieber ganzen Text.
Der Kurs hat auch einiges zum Verständnis meiner Person beigetragen, ich weiß nun wieder ein bisschen besser, wie ich ticke.

Karin-Teresa Schmidt, Freiburg - 26.07.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Sehr gut fand ich (und finde es noch): die unkomplizierte Anmeldung, die "1 . Woche" schon eine halbe Stunde später im Postfach zu haben; die Möglichkeit, pdf direkt zu bearbeiten (arbeite lieber mit PC als mit Papier); die Vielseitigkeit der vorgestellten Methoden, komprimiert und doch gut nachvollziehbar, verständlich, übersichtlich; gute Aufbereitung. Für mich optimal, mir Zeit lassen zu können (habe gerade Woche 8 angefangen und werde das Projekt später für mich auch nochmals wiederholen) ... u. v. m.
Kurzum: Ein tolles Projekt, das ich schon weiter empfohlen habe. Für jeden (m/w), der sich selbst besser kennenlernen will, seine Lebensqualität (Psychohygiene) verbessern, seine Hobbies ausweiten will (besser ins Schreiben kommen), oder einfach seine Zeit sinnvoll(er) verbringen will, eine tolle Sache. Obwohl ich schon einige Jahrzehnte Tagebuch schreibe, hat sich durch das Projekt nochmals eine ganz neue Tiefe entwickelt und ich konnte für mich vollkommen neue Erkenntnisse gewinnen, auch einige aktuelle Probleme rascher lösen (z. B. durch ein "Fazit" und "Trigger-Fragen").
Fazit zu diesem Projekt: Einfach genial. Unbedingt machen.
Für mich: Unbedingt wiederholen!
Danke!
PS: Meine aktuell liebste "lösungsorientierte Frage": "Was müsste passieren, damit es mir komplett egal wäre, worüber ich mir im Augenblick noch Sorgen mache?" -> Da lacht das Herz und die Sonne geht auf!

Vielleicht besser machen: Habe mir aus Ihren Dateianhängen eine Sammeldatei angelegt mit den wichtigsten Frage-Techniken, beginnend mit der Liste der "Gefühle" (Woche 2), dann Fragen zur Psychohygiene, Fazit- und erweitere Fazit-Fragen (Woche 3) usw.
So habe ich nochmals alles im Überblick, keine Zettelwirtschaft bzw. kein Suchen in den pdf's.
Mir hilft das, weiter zu vertiefen und mich an die Fragen zu erinnern, die ich sonst gerne mal ausblende ...

Heide aus Nierstein - 30.06.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Kurs bis zum Ende bearbeitet: Nein, noch nicht

Mir hat gut gefallen: Sehr umfangreich und anregend zum nachdenken über das eigene Leben. Das Tagebuch schreiben hat für mich eine ganz neue Definition bekommen.- sehr positiv

Vielleicht besser machen: Für eine Woche war es mir jeweils zu viel, ich mache in meinem Tempo weiter:-)

Karin aus Dresden - 19.05.2014

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: die Schreibtechniken, Ihre Art zu Schreiben,sehr angenehm und doch auch fordernd. Bei Fragen die schnelle und konpetente antwort. Danke einfach dafür. Ganz wichtig war die regelmäßigkeit.

Vielleicht besser machen: Manchmal waren es fast zuvile Dinge für eine Woche, es hätte mehr Zeit haben können. Mache ich jetzt in derZeit dananch. kann alles noch etwas Sacken. schön wäre, wenn reflektionsfragen manchmal eine Nummerierung hätten und am Schluß der Lektion noch mal aufgeführt werden. Da kann man dann noch manches als Frage für das Tagebuch nutzen.

Bärbel H. - 11.05.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Am hilfreichsten waren für mich die Fazitfragen (überhaupt die Anregung, sich jedes Mal zu einem Fazit durchzuringen) sowie jene Fragen, die darauf zielen, sich selbst mit einer barmherzigen Perspektive zu betrachten. Sehr weitergebracht hat mich auch die Suche nach wiederkehrenden Motiven in meinem Tagebuchschreiben und die Überlegung, was davon ich behalten möchte, und was ich lieber anders weiterentwickeln möchte.

Vielleicht besser machen: Das Bild einer weisen, gütigen Mutter ist ambivalent, weil Konflikte, die man vielleicht mit den Eltern hatte, da mithineinspielen können. Besser als Mutter- oder Vaterbilder sind für mich Bilder von einem Freund oder einer Freundin, vielleicht einer älteren (um den Aspekt weise, erfahren ins Bild aufzunehmen), die/der einem sehr wohlgesonnen ist. Auch gut finde ich statt des Mutterbildes die Perspektive, "was würde ich einer guten Freundin raten, wenn sie ich wäre (und ich sie)?", also das beste Bild von sich selbst einem selbst gegenüberzustellen.

Helga aus Berlin - 07.05.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Lieber Ralf, gefallen hat mir die kompakte und gut strukturierte Zusammenfassung des Lernstoffes und seiner vielfältigen Möglichkeiten, nicht zu vergessen die freundlichen Anschreiben zu den einzelnen Lektionen.
Die wöchentlichen Abstände empfinde ich als genau richtig, um neue Verhaltensweisen und Denkmuster zu "installieren".
Persönlich weitergeholfen haben mir die Tipps + die Erinnerung daran durchzuhalten - meine Schwachstelle.
Fazit: ein kleines Heftchen und ein Stift passe in jede Tasche, um kreisende oder flüchtige Gedanken festzuhalten - eine hilfreiche Möglichkeit Probleme zu lösen.
Alles in Allem - ein gelungener Kurs, herzlichen Dank

Vielleicht besser machen: Nur so als Idee - an der VHS gibt es Kurse "lernen in Muße" - mehr Zeit für den Lernstoff in kleineren Häppchen parallel zu den anderen Kursen.

- 05.05.2014

Bewertung: SternSternStern

Mir hat gut gefallen: viele methodische Tricks zur Selbstreflexion; bin allerdings noch nicht "durch" mit dem "Kurs", weil ich im eigenen Tempo arbeiten möchte und das schnelle Tempo nicht in mein Leben "einbauen" kann

Vielleicht besser machen: vorgegebener Zeitraum zur Bearbeitung des Kurses zu kurz, zu voll; man ist bei dem vorgegebenem Tempo mit zu vielen Techniken beschäftigt und kann dann zuwenig wirklich umsetzen, kommt auch inhaltlich dadurch bei sich selber nicht in die Tiefe

Jürgen aus der Schweiz - 27.04.2014

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Das Problem ist ja, dass ich bis jetzt nur bis Lektion 4 gekommen bin. Denn regelmässiges Schreiben bedingt ein Mindestmaß an Regelmässigkeit im Leben, was es bei mir grad nicht gibt. Was ich aber gemacht habe, hat mir sehr gut gefallen.

Vielleicht besser machen: Vielleicht haben mich die ständigen Hinweise auf die Wichtigkeit der Regelmässigkeit abgeschreckt, so dass ich schlussendlich fand, wenn ich's schon nicht richtig machen kann, dann lass ich's ganz. Aber irgendwann hole ich's noch nach...

Silke O. - 12.04.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Als bereits langjährige Tagebuchschreiberin haben mich besonders die verschiedenen Herangehensweisen interessiert. Es hat mich erstaunt, wie viele verschiedene Möglichkeiten es gibt und ich konnte eine ganze Menge davon für mich gewinnbringend übernehmen.
Die wöchentlichen neuen Anstöße habe ich immer mit Spannung erwartet, aber diese Zeit habe ich auch immer gebraucht.
Es war schön, sich über 10 Wochen immer wieder mit sich selbst zu beschäftigen und auch die Erfolge zu sehen.

MWW aus GG - 02.04.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Hallo ZZL-Team,
es hat mir alles an dem Kurs gefallen ... 🙂 - genauer gesagt:
Die Form und Struktur des Kurses sowie die Ergebnisse die ich für mich bereits gefunden habe. :-))))
Für mich war die aktuelle Struktur des Kurses sehr hilfreich um in das Thema "Tagebuchschreiben" hinein zu finden.
Gut gelungen empfand ich auch, wie die einzelnen Kursteile
aufeinander aufgebaut waren.
Auch wenn ich persönlich nicht (... zumindest jetzt noch nicht ...) alle der aufgezeigten Techniken anwenden werde, so gehören sie, meiner Meinung nach, zu einer umfassenden Darstellung des "Tagebuchschreibens " mit in den Kurs.

Vielleicht besser machen: Beim bearbeiten der einzelenen Kursteile habe ich gemerkt, dass der Zeitaufwand dafür um einiges größer ist als ich anhand der Kursangaben angenommen hatte. Besonders ab dem Punkten Psychohygiene und Triggerfragen brauchte ich mehr Zeit als die genannten 30 Minuten ...
Die 30 Minuten brauchte ich weiterhin alleine nur zum Tagebuchschreiben ...
Hier würde ich mir eine realistischere Angaben des Zeitaufwandes wünschen.

(Robert )EGGEN EDELSTAHLDESIGN aus Moormerland/Terborg - 19.03.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Ich bin immer sehr positiv verwundert gewesen,wie umfangreich und speziell Ihr Kurs zusammengestellt ist.Das eine greift in das andere über und es macht sehr viel Spaß die Aufgaben auszuführen.
Im ganzen habe ich es alles als unheimlich MERKWÜRDIG empfunden.(Es ist würdig sich das zu merken) 😉 Ich werde mir immer wieder einen Kurs bei Ihnen buchen!Vielen Dank für Ihre tolle Arbeit! Ich werde Sie weiter empfehlen!Robert Eggen (Eggen Edelstahldesign)

Vielleicht besser machen: Das ist bei jedem natürlich verschieden,aber mir war die eine Woche immer viel zu kurz um die Aufgaben zu erledigen!

Maria aus Bayern - 16.03.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die Anweisungen und Anleitungen sind sehr klar und für mich leicht verständlich. Ich konnte die Übungen gut durchführen. Rückfragen habe sicher bisher nicht ergeben.

Vielleicht besser machen: Es ist teilweise sehr viel Text. Wenn ich mich intensiv mit dem Thema befasse, dann brauche ich sehr viel Zeit. Was an sich gut ist. Nur schaffe ich die Themen nicht in einer Woche. Deshalb bin ich auch noch nicht durch mit allem. Und hoffe, dass ich trotzdem fragen darf, wenn ich nach Abschluss des Kurses eine Frage haben sollte. 😉

Violeta aus Lissabon - 06.03.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Sehr interessant und atraktiv dargestellt. Erst jetzt fange ich eigentlich richtig an das Tagebuch zu schreiben und es zu geniessen weil vorher hatte ich nicht viel Zeit weil immer neuer Stoff dazu kam. Ich finde das Tagebuch ein tolles Konzept, denn wo sonst setzt man sich mit sich selber auseinander als wie bei einem Tagebuch? Sehr empfehlenswert!

Vielleicht besser machen: Ich habe z.B empfunden dass es ein bisschen viel Stoff war für eine Woche, hatte kaum Zeit das alles zu Bearbeiten. Wenn man 8 Stunden pro Tag arbeitet und spät nachhause kommt bleibt einem leider nicht mehr so viel Zeit. Vielleicht wäre es eine Idee den Stoff auf je eine Woche aufzuteilen und täglich eine e-mail schicken? So gibt weniger zu lesen.

Beate - 06.03.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die konkreten Anweisungen und die Zusammenfassungen und To-Do Listen.

Vielleicht besser machen: Nichts

Andrea aus der Ostschweiz - 05.03.2014

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Tipps, gut aufgebaut

Vielleicht besser machen: Grösserer Abstand zwischen den Mails. Mir verging die Zeit zu schnell, da habe ich mich schon nach Woche 2 ausgeklinkt, leider.

Schreiberin aus Österreich - 23.02.2014

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: sehr gute Übungen und Ideen/Schwerpunkte

Vielleicht besser machen: wesentlich kürzer ausdrücken

Ornella Garbani Ballnik - 26.01.2014

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Mir gefällt die Grundidee über einen längeren Zeitraum mit Übungen und Impulsen versorgt zu werden und so ins regelmässige Schreiben zu kommen. Interessant fand ich, die Übungen, die mir aus anderen Kontexten bereits vertraut waren fürs Tagebuch anzuwenden. Da ich eher eine Drauflosschreiberin bin, habe ich diese Übungen bisher noch nie im Tagebuch angewandt. Für mich war die Arbeit mit dem Fokus sehr wichtig, die Fragen, der innere Dialog und das Selbstcoaching. Das Tagesformular konnte ich auch für andere Aufgaben gut einsetzen, das gab mir sehr rasch einen Überblick, was wichtig ist. Der Aufbau ist sehr gut nachvollziehbar und der Ton in der Unterlagen sehr angenehm motivierend.
ein kleines persönliches Problem hat sich für mich aus der Vielfalt der Übungen ergeben: vor lauter Anregungen, wusste ich nicht mehr was ich eigentlich schreiben wollte. Die Übungen haben meinen normalen Fluss, das rasch Niederschreibens unterbrochen und mich kurzzeitig irritiert. Dennoch bin ich froh um das Instrument dieses Kurses.

Vielleicht besser machen: Mir fällt vor allem ein, was ich besser machen könnte und deshalb fange ich noch einmal von vorne an. 🙂
Ich sehe nichts, was verbesserungswürdig ist. Der ganze Kurs ist für meinen Geschmack zu vollgepackt, aber das kann ja dann jeder für sich regeln.
Danke für die vielen Anregungen!

Beate aus Kiel - 22.01.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Ich fand nützlich, dass ich das Schreiben allgemein üben konnte. Ich habe das nicht nur beim Schreiben des Tagebuchs nutzen können sondern auch beim Verfassen einer Projektarbeit für eine Zertifizierung.

undine - 16.01.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Bin sowohl von der ganzen zzl-Seite, als auch vom Kurs so begeistert, dass ich mich gleich beim nächsten angemeldet habe. Das ganze Prozedere ist so fair und durch die wöchentlichen Happen ist es doch anregender, als wenn man ein Buch zum Thema durcharbeiten würde... 🙂

Vielleicht besser machen: Im Moment fällt mir grad nichts ein.

Amanda Piementa - 06.01.2014

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die intime und geschützte Situation, diesen Lebenslernschritt in der Privatheit meines Zuhauses erleben zu können.

Elke aus Sachsen-Anhalt - 16.12.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Besonders gefallen hat mir, dass verschiedene Techniken vorgestellt wurden sowie die entsprechenden Übungen mit vielen Beispielen

Vielleicht besser machen: Steckengeblieben bin ich dabei, die Übungen regelmäßig zu machen. Das lag aber nicht an dem Kurs, sondern an meiner momentanen Einstellung. Ich habe mir aber vorgenommen, das Tagebuchschreiben im nächsten Jahr regelmäßig zu betreiben. Mal sehen, wohin das führt. Ich fand den Kurs sehr gut so wie er ist. Mir fällt nichts ein, ich an Ihrer Stelle anders machen würde. Ich bedanke mich für die vielen nützlichen Tipps und Anregungen und wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg!

Paul aus der Schweiz - 08.12.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Der durchdachte und interessante Aufbau. Die wohldosierten Lektionen und die Zusammenfassungen / Erfolgskontrollen jeweils am Lektionsende.

Vielleicht besser machen: Weiter so!

Sandra aus der Schweiz - 05.12.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die verschiedenen Techniken haben mir sehr gut gefallen. So konnte ich alles ausprobieren und am Schluss für mich die Technik nehmen, welche für mich am besten war.

Vielleicht besser machen: Das mit dem regelmässigen Schreiben war für mich am Anfang sehr schwierig. Etwas anders am Kurs würde ich nicht machen, er ist sehr abwechslungsreich und beinhaltet alles was man zum Tagebuch schreiben braucht

Franziska aus München - 16.10.2013

Bewertung: SternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die Ansätze und Methoden um ins Schreiben zu kommen.

Vielleicht besser machen: Da ich schon seit über 10 Jahre Tagebuch schreibe und schon sehr viel Erfahrung mit dem Schreiben und mit mir gemacht habe, war es schwer alles in mein bereits existierendes Tagebuch und meine Schreibgewohnheiten zu integrieren.

Marianne aus Berlin - 08.10.2013

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Da ich vor einiger Zeit einmal das ‚Morgenseiten‘-Schreiben für mich getestet, aber wieder losgelassen hatte, war ich ganz neugierig und auch erstaunt, dass man zu diesem Thema 10 Lektionen entwickeln kann. Und man kann tatsächlich. Den Umfang der Lektionen empfand ich für mich genau richtig, nicht überfordernd, nicht unterfordernd. Ich habe viel Freude, Erkenntnisgewinn und Klärung darin gefunden. Die Fazit-Fragen waren für mich neu und sehr hilfreich, sie machten den Fortschritt bei mir aus. Besonders praktisch empfand ich an ‚eiligen Tagen‘ das Formular, dass ich jetzt vielseitig verwende. Also herzlichen Dank für diese gute Ausarbeitung! Sehr empfehlenswert für Menschen, die sich auf eine Forschungsreise zu sich selbst befinden :-), Situationen zu klären haben, Entscheidungen finden möchten.. oder einfach schreiben oder kreativer nachdenken üben möchten, eben in verschiedenen Facetten.

Vielleicht besser machen: Für mich war es perfekt so, mir fällt keine notwendige Verbesserung ein.

Marianne aus Österreich - 18.09.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Mir gefielen die Vielfalt der Werkzeuge, durch die das Tagebuchschreiben abwechslungsreich gestaltet werden kann. Die Idee mit dem Fazit hilft mir sehr, mich auf das Wesentliche zu besinnen.

Vielleicht besser machen: Für meine Bedürfnisse und mit meinen Vorerfahrungen mit dem Schreiben war der Kurs gerade richtig. Mir ist aber aufgefallen, dass man länger für die Bearbeitung der einzelnen Lektionen braucht als angegeben. Außerdem ist immer erst am Ende der Lektion angegeben, dass das chronologische Tagebuch zur Übung weitergeführt werden soll. Da ist aber die Woche fast um.

Jutta aus Kalkutta - 16.09.2013

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Detaillierte Aufschlüsselung und Arbeitsanleitung, viele Ideen

Vielleicht besser machen: Mehr Fragebögen , evt.Rücksendeaufgaben
Mein persönliches Problem war der doch relativ hohe Zeitaufwand dafür!

- 09.09.2013

Bewertung: SternStern

Mir hat gut gefallen: Aufbau und Anregungen sind ganz o.k.

Vielleicht besser machen: Sehr viel Info für jeweils eine Woche; Preis ist nicht angemessen; das ganz als Buch wäre übersichtlicher und würde als Taschenbuch nicht mehr als 12.99 kosten und ich sehe keinen Vorteil, dass mir jede Woche ein 'Kapitel' geschickt wird

Ilona aus Münster - 18.08.2013

Bewertung: SternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die unterschiedlichen Herangehensweisen

Vielleicht besser machen: Es war zum Teil sehr viel und für mich nicht alles auf einmal umsetzbar. Manchmal verwirrend, thematisch und doch chronologisch weiterschreiben. Ich habe den Kurs nicht durchgehalten, mir aber nützliche Dinge herausziehen können. Allerdings finde ich einige Sachen auch zu aufgebauscht und im Endeffekt zu teuer.

Maria aus der Pfalz - 13.08.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Sein Denken zu hinterfragen, zu analysieren. Damit einen andere Richtung, oder auch mehrere Wahlmöglichkeiten zu bekommen, anders mit dem Leben umzugehen.
Für mich war der Kurs optimal.

Vielleicht besser machen: Fällt mir nichts dazu ein.

- 07.08.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Mir hat die freundliche Art und Weise sehr gut gefallen. Es waren auch sehr viele nützliche Tipps zum Schreiben dabei und die ganze Aufmachung war sehr ansprechend und gar nicht besserwisserisch.

Vielleicht besser machen: Dazu fällt mir gar nichts ein - ich war sehr zufrieden damit.

Steffi aus Baden-Württemberg - 30.07.2013

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Der sehr persönliche Touch. Der fehlende erhobene Zeigerfinger. Die sehr direkten Gedanken in den Beispielen. Die sehr praxisbezogenen Aufgaben. Die Methoden zum kreativen Schreiben, speziell auch zum Clustern.

Vielleicht besser machen: Ich habe bei Erhalt der ersten Lektion gleich alle Aufgaben auf einmal gemacht, weil erst gegen Ende klar wurde, dass man sich das alles hätte einteilen sollen. Obwohl klar gesagt wurde, dass man entweder thematisch oder chronologisch arbeiten kann, wurde doch für jede Woche verlangt, chronologisch zu arbeiten. Daher wünsche ich mir themenorientierte Ansätze, und zwar auch als grundsätzliche Methode und nicht als eventuellen Zusatz zum chronologischen Arbeiten. Ich hätte mir noch mehr Tipps zum Fazitschreiben gewünscht, denn wie eine liebende Mutter oder ein liebender Vater zu schreiben ist ja das Schwierigste und genau das, was gelernt werden soll. Mir fehlt mit meinem Tagebuch die Möglichkeit, die ganzen Blätter, die sich angesammelt haben, zu sammeln. Immer alles reinzukleben lässt es sehr dick werden und unhandlich zum Beschreiben neuer Seiten. Eine Woche pro Thema reichte mir nicht. 10 Tage wären besser gewesen, damit es "klick" macht.

Andreas Lutz, Schweiz - 22.07.2013

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Speziell gefallen hat mir der einfache, logische Aufbau des Kurses. Die Hilfmittel und Anregungen sind gut nachvollziehbar und umsetzbar. Es werden keine sofortige kaum durchzuhaltenden Verhältensänderungen erwartet.

Vielleicht besser machen: Es bleibt kaum Zeit das Ganze zu vertiefen. Der Kurs nimmt recht viel Zeit in Anspruch eventuell wäre eine dritte Woche ganz gut.

Uta Nimsgarn - 10.07.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die gute Struktur hilft beim Umsetzen, Ausprobieren und Tun.
Viele interessante Möglichkeiten, wobei ich manche später im Alltag ausprobieren will.

Vielleicht besser machen: Nichts für mich, da war alles wunderbar!

Marie Ann - 09.07.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Mir hat vorallem das Fazit-Schreiben gefallen, das schreibe ich nun immer aus Sicht einer gütigen, sehr hellsichtigen Weisen, meiner inneren Druidin. Oder oft und gerne auch in dieser Art "die Erkenntnis des Tages".
Wo die Aufmerksamkeit hinfällt, da mehrt es sich, hat meine weise Atemlehrerin immer gesagt. Es stimmt in allen Dingen!

Vielleicht besser machen: Was ich noch besser machen könnte, wäre, den Kurs wirklich in eine Phase mit viel Zeit zu planen. Nun bin ich jetzt noch mal dran, alles durchzuarbeiten, was ich nur überflogen hatte. Was sie noch besser machen könnten? Da kommt mir ehrlich nichts in den Sinn. Weiter machen so! DANKE FÜR ALLES!

K. Sauerbrey - 08.07.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Ich führe schon seit einigen Jahren ein Tagebuch... chronologisch, aber nur sehr sporadisch und vor allem Frust abzubauen.
Ich bin sehr selbstkritisch und es war für mich sehr hilfreich mein Handeln mit dem wohlwollenden und gütigen Blick einer liebenden Mutter zu betrachten. Auch die lösungsorientierte und konstruktive Fragestellung war ein guter Tipp für mich, ebenso, wie das "Frieden machen". Das bedarf aber noch einiger Übung. Ich bleibe dran...
Das "Freewriting" fand ich geradezu genial. ich nutze es jetzt bei jedem anstehenden Thema, sozusagen als Brainstorming, bevor ich anfange zu sortieren und alles in die gewohnte Form zu bringen. Diese Art der Ideensuche und des Schreibens kommt mir sehr entgegen.
Auch das Ergebnis beim Führen des "Inneren Dialoges" war sehr interessant. Ich werde auf jeden Fall versuchen mit dieser Technik noch einige unterdrückte Stimmen zu Wort kommen zu lassen.
Im Moment bin ich gerade mit Spaß und Eifer dabei, mir einen Selbstcoaching-Ordner anzulegen. ich sammle Perlen und Herausforderungenund und überlege, wofür ich allen Grund habe, dankbar zu sein.
Ich muss noch viel experimentieren und es klappt auch noch nicht so regelmäßig, wie gewünscht. Aber es klappt besser als vorher. Auf jeden Fall hat der Kurs die Qualität des Geschriebenen verbessert. Danke für die Anregungen. Mir hat der Kurs gefallen und eine Menge gebracht.

Elisabeth aus Oldenburg - 30.06.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Da ich seit Jahren schon sehr viel schreibe, fand ich mich in vielen Teilen wieder, andere waren neu. So das explizite Facit.
Leider konnte ich das Programm nicht vollständig durhziehen, aber das hängt mit meinen anderen vielen Baustellen zusammen.

Vielleicht besser machen: Diese Frage kann ich erst beantwortn, wenn ich etwas mehr Zeit für mich habe.
Das Konzept ist sehr gut.
Danke.

Rudolf Lüscher aus der Schweiz - 14.06.2013

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Seit Kursbeginn führe ich täglich Tagebuch. Der Nachdruck und die Hilfestellungen zum disziplinierten Schreiben haben mir sehr geholfen.

Das Tagebuchschreiben regt mich zum schriftlichen Nachdenken an. Es ermöglicht mir, Beobachtungen, Erfahrungen und Ideen festzuhalten, um an diese anzuknüpfen und über sie zu reflektieren. Häufig gelingt es mir, mich von etwas Geschehenem zu distanzieren. Es richtet sich gegen das Vergessen. Ich finde das Tagebuch besonders dann geeignet, wenn Probleme und Lösungen vor Augen stehen.

Vielleicht besser machen: Etwa in der Mitte des Kurses merkte ich, dass mir etwas fehlte: Meine eigene Zielsetzung, warum ich überhaupt ein Tagebuch schreibe. Erst als ich meine sehr persönlichen Absichten bei diesem Projekt formuliert hatte, profitierte ich von Ihren methodischen Hinweisen.

Jochen aus Sachsen - 14.06.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Mich hat das Projekt Tagebuch oder das Schreiben eines Tagebuchs enorm weiter gebracht. Ich konnte durch die verschieden Schreibweisen der vergangenen Wochen tief verborgene Glaubenssätze aufdecken. Auch den liebevollen Umgang mit sich selbst habe ich hier lernen und schätzen gelernt. Ich bin froh und vor allen dankbar dass ich euch kennenlernen durfte. Ich bedanke mich, dass ihr euren Wissensschatz auf diesen Wege weitergebt.
Ich wünsche euch alles Gute und macht weiter so!

Dorothea Grey aus Oranienburg - 10.06.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: die immer wieder neuen Ansätze um zu tieferen Erkenntnissen über mich selbst und zu mir selbst zu bekommen. Ich habe mich wesentlich besser kennengelernt und wäre wohl möglich kaum auf andere Sichtweisen gekommen und vor allem den Blick einer liebenden Mutter auf mich selbst zu projezieren war schon ein Aha-Erlebnis für sich. So schwinden auch allmählich lästige (Sorry) Schuldgefühle. Danke, Danke, Danke. Nun ist dies eines meiner täglichen Gewohnheiten und ich werde die wöchentlichen Anregungen vermissen. Alles Liebe.

Ulrich aus Bayern - 10.06.2013

Bewertung: SternSternStern

Mir hat gut gefallen: Nachdem ich keinerlei Erfahrung mit dem Tagebuch schreiben hatte, hat mir eigentlich alles weitergeholfen. Der Kurs war gut aufbereitet und hat mir einen mögliche Weg gezeigt, wie es Sinn macht ein Tagebuch zu schreiben.

Vielleicht besser machen: In der Liste mit den Gefühlen fehlen einige wichtige bzw. sie könnte umfangreicher sein. Außerdem konnte ich den Kursinhalt selbst bei regelmäßigem Schreiben nicht in den 10 Wochen umsetzen, vielleicht wäre es sinnvoll, den Inhalt etwas zu strecken. Alleine die Lektion mit die richtigen Fragen stellen, hat mich schon etwas gefordert. Ich musste wirklich Fragen lernen, weil es mir noch schwer fällt, solche Fragen zu entwickeln.

Ele aus Mainz - 06.06.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Mir hat das Fazit ziehen nach dem Aufschreiben der Gedanken besonders geholfen.Ich beziehe diese Methode noch oft in Entscheidungsfindungen ein die ich nicht aufschreibe. Die Methodik der Satzergänzungen und der Triggerfragen haben mir geholfen das im Unterbewussten verschüttete an die Oberfläche zu bringen. Allerdings habe ich nach der achten Woche aufgehört regelmäßig Tagebuch zu schreiben, da ich das Gefühl hatte es sei genug mit dem " um mich kreisen".Es war an der Zeit mehr Leichtigkeit in meine Gedanken zu bringen und nur noch 1mal wöchentlich beziehungsweise bei Entscheidungsproblemen schriftlich meine Gedanken zu filtern und zu sortieren. Vielen Dank für die vielen nützlichen Ideen und Tipps, die sie mir dafür mit auf den Weg gegeben haben.

Heidi aus Herzberg - 04.06.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Der Kurs ist klar und verständlich aufgebaut. Das Thema Tagebuch ist toll erklärt, nachvollziehbare Beispiele werden genannt, auch an Übungen ist gedacht.
Ich kann mich an den verschiedenen Techniken ausprobieren, um herauszufinden, was mir wirklich liegt.

Vielleicht besser machen: Für mich war von Vorteil, in dieser Lernphase eine Schreibpartnerin in einem Forum gefunden zu haben. Sie zeigte Interesse an meinen Einträgen und gab mir täglich Feedback. Das war aufbauend und Anreiz zugleich.

Brigitte aus Frankfurt - 28.05.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: - Die "lesernahe" Sprache
- Die Vielfalt der Methoden / Inspirationen

Vielleicht besser machen: Passt genau so wie es ist!

Bernd aus Österreich - 05.05.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: ich schreibe ja schon über ein Jahr Tagebuch, das was passiert und worüber ich so nachdenke. Der Kurs hat mir geholfen etwas mehr Struktur in das Geschriebene zu bringen und auch noch Dinge in meinen Aufzeichnungen zu entdecken, die ich sonst gar nicht beachtet hätte.

Vielleicht besser machen: Das Fazit war für mich ziemlich ungewohnt - und es hat einige Anläufe für mich gebraucht um das zu kapieren. Die "Triggerfragen" dazu hab ich mir dann auf Kärtchen geschrieben - das hat mir geholfen.

Andrea aus Sindelfingen - 01.05.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Ich habe mir schon immer Probleme "von der Seele" geschrieben. Dieser Kurs hat mir dazu noch viele Anregungen und neue Ansätze gegeben.

Rosa aus Saarbrücken - 30.04.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Ich muss zugeben, ich bin/war etwas eingerostet :-).
Tagebuch schreiben war lange her... und ich hatte es nie in dieser Art geschrieben.
Ihr Kurs hat mir andere Blickrichtungen aufgezeigt.
Er ist klar, verständlich, einen nicht überfordernd.
Man hat Lust weiter zu lesen und es auch anzuwenden.
Besonders ein Fazit nach jedem Tag zu schreiben bringt eine ganz andere Sicht der Dinge.

Am Anfang hatte ich Probleme damit, dass jede Woche ein Kapitel geschickt wird. Das war mir etwas zu viel , da ich nicht immer die Zeit hatte.
Doch auf meine Bitte hin haben Sie die Zuschickung um 3 Wochen ausgesetzt. Somit hatte ich "Luft" und konnte wieder besser einsteigen.

Ich werde Ihren Kurs, so wie Ihre Seite, jederzeit weiterempfehlen. Was ich schon oft getan habe.

Vielleicht besser machen: Nichts.
Für mich war es GENAU SO richtig.
Ganz herzlichen Dank!

einfach nur Iris - 15.04.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die ersten drei Wochen liefen gut, der Stoff ist kompakt und es macht Spass. Dann war ich selbst beruflich und privat so angespannt, dass ich es nicht auf die Reihe gekriegt habe weiterzumachen. Ich hab jetzt alles auf die Seite gelegt und
will einen neuen Versuch starten.
Besonders gut gefallen hat mir der Schwenker zu den Gewohnheiten etablieren. Genau das war es woran ich gescheitert bin.

Vielleicht besser machen: Ich weiß nicht, was sie NOCH besser machen könnten, ich hab versagt, der Kurs ist super. Ich weiß nicht, ob es Sinn macht, Ihnen mitzuteilen, dass ich nicht weitergemacht habe und sie dann die Mails mit dem Kurzmaterial unterbrechen ? Genauso gut, kann ich es auch sammeln und später neu beginnen. also mit fällt jetzt nichts ein was SIE besser machen könnten.

Theo aus Essen - 04.04.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die kreative Art, die Tagebuch-Notizen zu hinterfragen, auf die Weise sich und was das Leben mit einem macht, gründlicher kennen zu lernen und das in Zukunft mehr in seinem Sinne zu gestalten.

Vielleicht besser machen: Für mich war alles ok.

Alexander aus der Pfalz - 29.03.2013

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Fazit
Schriftlichkeit
Fragen
Perspektivenwechsel

Vielleicht besser machen: Inhaltsverzeichnis

Anita aus Österreich - 26.03.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Sehr detailierte Anleitung, die man problemlos von zu Hause befolgen kann. Viele neue Aspekte zu diesem Thema.

jo - 24.03.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: die vielen varianten oder perspektiven aus denen man lernen konnte zu schreiben

Winfried Schwarzer aus Rostock - 21.03.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: die vielseitigen Methoden

Vielleicht besser machen: Nach meinem Dafürhalten ist manches zu langatmig formuliert.

Sonja aus Wien - 11.03.2013

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Der Kurs war/ist gut strukturiert und aufgebaut, hilfreiche Tipps und Hinweise, tolle Hilfsmitel wie Checklisten, Vorlagen etc.

Vielleicht besser machen: Für mich lag der Fokus etwas zuviel auf dem "Schreiben" und entsprechend zu wenig auf "Tagebuch". Viele Tipps und Übungen bezogen sich darauf, wie man/frau lernt, flüssig zu schreiben bzw. die "Hemmung" vorm Schreiben zu verlieren. Das ist grundsätzlich sicher sehr gut und hilfreich, da ich persönlich aber von berufswegen viel schreibe, erschien mir dieser Teil zu dominant gegenüber Tipps und Tricks zum Thema TAGEBUCH schreiben ... Aber es war trotzdem ein sehr guter und hilfreicher Kurs und ich habe mich deshalb auch bereits für den nächsten Kurs (innerere Stärke) angemeldet ...

Katrin - 08.03.2013

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: die verschiedenen Herangehensweisen

Vielleicht besser machen: ich bin erst in Woche 7 weil ich nicht so schnell vorankomme. Anfangs fühle ich mich unter Druck gesetzt. Gerade die Aufforderung täglich was zu schreiben. Ich hatte noch nicht meinen Rhythmus gefunden und Schreiben braucht Kraft, die habe ich nicht. Also hab ich es so gut es ging gemacht. Mehrere Tagebücher anlegen. Eines für Sternstunden zum nie mehr vergessen. Anregung: bewusste Entscheidung treffen wie man es halten will. Mehr spielen: Digital oder mit Zeichnen - wie hübsch oder funktionell stellt sich erst später raus. Hab spaßeshalber eine Wahrsageübung eingefügt: wenn es wahr ist was du da geschrieben hast, wie entwickelt sich die Zukunft daraus.

Mirijam aus Mainz - 03.03.2013

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Da ich schon seit Jahren auf meine ganz individuelle Art und Weise Tagebuch schreibe, fand ich es spannend und hilfreich, einmal mit Ihrer Systematik an die Aufgabe heranzugehen. Ebenfalls gefallen hat mir die Möglichkeit, sowohl strukturiert als auch frei und assoziativ zu schreiben, was mir viel Freude bereitet hat. Hilfreich war auch, dass in ihren Empfehlungen immer wieder transparent wurde, wie wichtig der realistische Blick auf die Wirklichkeit ist und dass wir gut mit uns selbst umgehen dürfen.
Ich schreibe regelmäßig Tagebuch, weil es mir hilft, mich, die anderen und die Welt besser zu verstehen. Und durch den Begriff Selbst-Coaching, (siehe Woche 10), wurde mir noch einmal bewusst, inwiefern das Tagebuchschreiben auch ein Instrument dein kann, dass ich für meine persönliche Entwichlung selbst nutzen kann. Danke.

Vielleicht besser machen: Für mich war der Lernstoff mancher Wochen zu umfangreich. Bedingt durch eine anstrengende Phase in meinem inneren Prozess, habe ich Prioritäten gesetzt und bin zunächst einmal nach Woche 4 aus dem Kurs ausgestiegen. Die restlichen Unterlagen habe ich allerdings durchgelesen und abgespeichert. Daraus kann ich nach Bedarf immer wieder Anregungen für mein eigenes Tagebuchschreiben ziehen.
Vielleicht wäre auch hier weniger mehr.

Dieter aus München - 01.03.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Ich habe den Kurs bestellt, als ich wegen einer Depression in einer psychosomatischen Klinik zur Behandlung war. Ich dachte mir, dass das Führen eines Tagebuchs eine gute Ergänzung zu den Therapien sein könnte. Dies hat sich voll und ganz bestätigt. Ich bin mittlerweile wieder aus der Klinik entlassen und führe noch immer Tagebuch, weil mir das sehr gut tut.

Die etwas andere, als die normalerweise übliche Herangehensweise an das Tagebuchschreiben ist das Besondere an diesem Kurs. Der Kurs ist sehr gut aufgebaut und mit vielen nützlichen Beispielen versehen. Jede Woche wird mindestens eine neue Methode ausführlich vorgestellt, die auf die vorangehenden Methoden aufbauen oder diese ergänzen. Am Ende des Kurses hat man dann ein sehr fundiertes Wissen und hilfreiches Werkzeug, um sich weiter zu entwickeln oder seine Probleme aufzulösen.

Dieser Kurs war für mich jeden Euro wert, denn durch das Führen eines Tagebuchs auf Grundlage dieses Kurses habe ich einige Probleme, die mich in die Depression führten, lösen können.

Ich bin Herrn Senftleben sehr dankbar für diesen Kurs und kann den Kurs uneingeschränkt jedem empfehlen, der seine psychischen oder seelischen Probleme lösen möchte.

Vielleicht besser machen: Die wöchentliche Auslieferung war mir persönlich zu lange. Ich hätte die einzelnen Kursteile gerne immer früher gehabt.
Am Kurs selbst gibt es überhaupt nichts zu kritisieren und ich wüßte auch nicht, was man verbessern könnte.

Wann führen sie ein Partnerprogramm ein? Ihre Kurse sollten viel mehr beworben werden, damit so viele Menschen wie möglich von Ihren äußerst guten und hilfreichen Kursen profitieren könnten.

Susanne aus Zürich - 24.02.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die Ermunterung, in die Tiefe zu gehen. Das Ausprobieren verschiedener Techniken. Das trainieren einer gewissen Regelmässigkeit. Wirklich hilfreich!

Vielleicht besser machen: Manchmal etwas zuviele Übungen in einer Woche.

Beispiel 1 wäre o.k. Wenn Sie denken, dass es Ihnen hilft, können Sie es veröffentlichen, gerne würde ich nicht hinter das ja hängen - 21.02.2013

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Gefallen hat mir das Tagebuch an sich und auch die verschiedenen Ansatzpunkte. Ich habe alle Wochen überflogen aber bin erst bei der 3. Woche in ausgearbeiteterForm. Noch habe ich nicht wirklich meinen Rythmus gefunden, weil ich zu neugierig bin und es viele interessante Dinge gibt. Auch bin ich eher hilfsbereit und es fällt mir schwer, nein zu sagen. Leider ist die für das Tagebuch reservierte Zeit am leichtesten freizugeben.
Insgesamt finde ich das Tagebuch gelungen und in sich stimmig.
Die konstruktive Brille fällt mir relativ leicht

Vielleicht besser machen: Die Brille der einer liebenden Mutter und der Ausdruck der Gefühle fällt mir besonders schwer. Allerdings bin ich eher der Meinung, dass ich da durch muss und nicht, dass Sie da weitere Hilfestellung leisten können.

Winfried aus Berlin - 20.02.2013

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Der Hinweis auf das tabellarische Tagebuch, die vielen Fragen und die Checklisten
Den morgigen Tag vorweg zu nehmen

Vielleicht besser machen: Die Unterlagen in einer pdf-Datei zusammenfassen.

Natascha aus der Schweiz - 10.02.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Verschiedene Dinge haben mir an diesem Kurs geholfen und ich hätte nie gedacht, dass auch ich das mal sagen würde, der Kurs hat einiges in meinem Leben verändert. Als ich damit anfing, fand ich mich nach einem Schicksalsschlag in einer Sackgasse, weil ich das Gefühl hatte trotz intensiver zweijähriger Arbeit mit selbst, immer noch nicht los lassen zu können. Und da stiess ich auf den Kurs. Ich habe immer schon Tagbuch geschrieben. Habe auch schon Bücher darüber gekauft, aber nie bin ich wirklich so weit gekommen wirklich nachhaltig einen Prozess mit Tagebuchschreiben aus zulösen. Dadurch, dass jede Woche neue Aufgaben gestellt wurden und am Anfang der Druck rausgenommen wurde, schrieb ich los. Es war egal ob das was ich schrieb Sinn machte oder Schreibfehler hatte. Schrieb mir alles von der Seele. Das war zunächst mal einfach befreiend und bereitete mich für die weiteren Aufgaben vor. Ich bekam richtig Lust Schritt für Schritt etwas tiefer zu steigen und plötzlich erhielt ich Antworten. Meine Seele sprach mit mir und daraus entwickelte sich plötzlich eine Kraft etwas zu verändern. Nach drei Monaten nahm ich mein Schicksal an die Hand und trat aus der Opferrolle raus. Ich wusste plötzlich welche Schritte ich gehen musste um endlich loslassen zu können, und ich wusste sie würden schmerzhaft werden. Aber ich agierte aus meinem tiefsten Inneren heraus. Es war als wären Bewusstein und Unterbewusstein viel stärker miteinander verbunden. Es mag jetzt vielleicht alles ein bisschen übertrieben klingen. Doch ich bin überzeugt davon, dass das Tagebuchschreiben viel dazu beigetragen hat. Und dass ich soweit gekommen bin. Dadurch, dass man nicht einfach ein Buch kauft sondern jede Woche wieder Aufgaben erhält, wird man geführt. Dann der Aufbau der einen schönen roten Faden bildet und mich gut vorbereitet und neugierig gemacht hat auch die schwierigeren Aufgaben an zu gehen. Es ist eine spannende, manchmal schmerzhafte, manchmal befreiende Reise und ich bin immer wieder erstaunt wohin sie mich führt. Ich kann diesen Kurs jedem empfehlen, der bereit ist bei sich hin zu schauen und sich selbst besser verstehen will. Mein innerer Dialog hat sich geändert, ich gehe heute viel toleranter mit mir um und wenn ich mal in alte Muster verfalle, erinnere ich mich beim Schreiben immer wieder selbst daran genau so viel Nachsicht und Geduld mit mir zu haben, wie ich es auch mit anderen habe. Vielen Dank!

Vielleicht besser machen: Das Einzige, was mir vielleicht dazu einfällt ist das Wochentempo. Für mich persönlich war die Woche etwas kurz. Hab mir dann trotzdem die Zeit genommen, die ich benötigte jedoch stresste es mich ein bisschen, weil "hinter dem Fahrplan" war. Ev. könnte man verschiedene Zyklen anbieten, z.B. zweiwöchentlich.

Oliver aus Lüneburg - 09.02.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Guter Aufbau der Übungen, führte mich Schritt für Schritt weiter, so dass ich die Inhalte auch umsetzen konnte.

Vielleicht besser machen: Ich bin innerhalb einer Woche oft nicht mit den Übungen nachgekommen, da der Alltag ja auch immer noch viel Zeit verschlingt. Eventuell wäre nach 50% der Kurszeit ein 14 Tage Abstand besser (zumindest für mich)

Thomas aus Potsdam - 04.02.2013

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Das ich jetzt regelmäßig Tagebuch schreibe. Das Tagesformular ist sehr hilfreich. Bin allerdings erst bei Level 3....aus zeitlichen Gründen.

Vielleicht besser machen: Antwort folgt wenn ich mit dem Kurs fertig bin.

helmut lackner - 21.01.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: die schritt für schritt methode war auch für die durchführung ganz prima und führte zu vielen ideen und anregungen. ich habe mich mit ähnlichen angeboten bereits beschäftigt. dein angebot findet nirgendwo einen adäquaten vergleich . einfach hilfreich toll und einmalig. ich habe das tagebuch schon sehr oft weiterempfohlen. es verdient noch viel mehr akzeptanz. absolute note eins.
viele grüße und danke von helmut

Geri aus der Schweiz - 20.01.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Ich fand die Aufgaben machbar in einer Woche. Der freundliche Blick auf sich und Fazit ziehen half mir die Perspektiven zu wechseln. Das Tagesformular war ein guter Einstieg, um einfach anzufangen.

Vielleicht besser machen: Ich habe viel Zeit verloren die Formulare im TextProgramm nachzubauen. Eine gute Ausrede um nicht anzufangen ; ) Vielleicht sind 10 Wochen etwas lang. Und wie organisiert ihr jetzt die ganzen Texte ?

S. Saur - 04.01.2013

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Viele schöne neue Anregungen um Themen systematisch zu bearbeiten obwohl ich vorher schon ein Vielschreiber war :-). Ich liebe die Kurse von ZzL weil sie einen im Grunde den Rest des Lebens begleiten können und nicht nur vorübergehend während der Dauer des Kurses. Alle Kurse, die ich mitgemacht habe waren locker ihr Geld wert. DANKE dafür :-).

Tippy aus Deutschland - 02.01.2013

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Einige Techniken haben mir sehr weiter geholfen, z.B. das Tagesformular, der innere Dialog, das Cluster. Am besten war der innere Dialog. Sagenhaft, was meine Finger da einfach aufgeschrieben haben!

Vielleicht besser machen: Zeitlich hat es für mich einfach nicht immer hingehauen. Allein das konzentrierte Lesen hat ja länger gedauert als die Zeit, die ich täglich dafür vorgesehen hatte. Vielleicht könnte man die die Einheiten auf 2 Wochen strecken? Gegen Ende gab es so vieles, dass ich mich überfordert fühlte. Nun, nach einigen Monaten Pause, habe ich mich aber doch wieder damit befasst. Heute habe ich mir eine Stichwortsammlung der Methoden herausgeschrieben. Vielleicht wäre das auch eine Abschlussidee.

Eva aus Dietzenbach - 19.12.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die tolle Aufmachung des Kurses. Ich hatte immer einen Stift dabei und habe auch nur mal kurz in der s-bahn etwas weitergelesen.

Vielleicht besser machen: Noch mehr Übungen

Maria aus München - 12.12.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die vielen verschiedenen Anregungen, wie man Tagebuch schreiben kann und die wöchentlichen Aufgaben. Dadurch bin ich dran geblieben - ich hatte mir als Schreib-Projekt eine konkrete persönliche Fragestellung vorgenommen und diese so von den unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchtet. Durch die äußere "Führung", also die Fragestellungen und Techniken in den Wochenaufgaben, habe ich Blickwinkel erreicht, auf die ich so nicht gekommen wäre. Dafür ganz herzlichen Dank.

Vielleicht besser machen: Teilweise hat für mich der Wochenrhythmus nicht gepasst. Aber das kann man ja flexibel steuern 🙂

Heidrun Schwarz - 08.12.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: - vielseitiges u. gut gegliedertes Arbeitsmaterial
- viele Anregungen, auch für "gestandene" Schreiber (seit 45 Jahren)
- hilfreiche Tipps, wie Fazit schreiben oder Schwächen akzeptieren

Vielleicht besser machen: Wünsche mir ein Kapitel "Was wird aus meinen Tagebüchern?":
- Erfahrungen mit Tagebuch-Archiven
- weitere Möglichkeiten der Aufbewahrung/Weitergabe
- genereller Umgang mit Tagebüchern (eigene und fremde)

- 07.12.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die Art so denken zu lernen und sich dadurch befreit zu fuehlen.

Vielleicht besser machen: Mehr Beispiele

Manfred - 07.12.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Sorry lieber Ralf, hatte angefangen, aber nicht weiter gemacht....
Kann aber später noch was zu schreiben..... Gruss Manfred

Frank - 05.12.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Ich habe durch die verschiedenen Techniken des Schreibens viele Themen aufarbeiten können und bin dadurch gelassener und zufriedener geworden. In meiner persönlichen Entwicklung bin ich dadurch auch ein gutes Stück voran gekommen.

Dietmar - 05.12.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Sehr praktische Hilfestellung immer wieder motivierend weiter zu machen. Die Kursunterlagen sind sehr vollständig und seh lesefreundlich.

Vielleicht besser machen: Ich habe rein gar nichts vermisst und wusste auch nicht was man besser machen konnte.

Hans - 04.12.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Das Fazit als positiver Ansatzpunkt und die vielen Methoden. Pass Es macht spass diese auszuprobieren .

Katrin Sterki CH - 04.12.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Mir hat vor allem geholfen (hilft mir auch weiterhin) immer wieder innezuhalten und ein Fazit zu formulieren über gerade Geschehenes und Erlebtes.
Sehr unterstützend empfand ich auch die vielen Ermutigungen, einfach mal zu schreiben, alle Zweifel und Einwände beiseite zu lassen.
So viele unterschiedliche Möglichhkeiten wurden angeboten, wie ein Tagebuch geschrieben werden kann, da fiel mir das Schreiben doch leicht.
Die leicht verständlichen Erklärungen und Beispiele ohne erhobenen Zeigefinger fand ich angenehm. Ich hatte nie das Gefühl von "du solltest jetzt, du musst jetzt ", ich fühlte mich sehr frei. Und dabei kam ich mir selber ab und zu selber auf die Spur, lernte Überholtes zu lassen und mehr auf mich zu hören.
Preis-Leistungsverhältnis ist optimal.

Vielleicht besser machen: Nichtser als nichts! Es lag wohl an mir, mehr als eine Viertelstunde pro Tag für die Aufgaben einzusetzen. Und diese Zeit setzte ich gerne ein.
Hinweis: Diese Art Kurse eignen sich sicher eher für Menschen, die auch gerne für sich allein lernen und nicht unbedingt in einer Gruppe.

roger - 04.12.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die Auseinandersetzung mit mir selber

Vielleicht besser machen: Der Kurs ist gut aufgebaut, braucht aber eine gewisse Disziplin. Leider habe ich irgendwann aufgehört. Aber ich werde das Tagebuchschreiben wieder aufnehmen.

Mao1406 - 03.12.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: leicht verständlich und in gute Lernportionen aufgeteilt

Petra aus Hamburg - 03.12.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die Fazitfragen+ Fazitfragen für die Selbsterkenntnis, Triggerfragen, das Freewriting, die Cluster u. Stichwörter sammeln haben mir am meisten gefallen und weitergeholfen.

Vielleicht besser machen: -

Marlene aus der Schweiz - 03.12.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Der Aufbau des Kurses sowie die verschiedenen Themen

Elke aus Tübingen - 03.12.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Vielen Dank erst einmal für das Kursangebot. Ich versprach mir sehr viel davon, scheiterte jedoch aufgrund persönlicher Gründe. Ich schuf mir den Freiraum nicht, die täglichen Aufgaben zu bewältigen. Die ersten 3 Wochen verliefen gut, doch dann fing ich an zu schludern und beendete den Kurs nicht. Hinzu kam beruflicher und privater Stress, so dass ich mich auch nicht "zwang", den Kurs zu beenden. Ich habe jedoch vor, ihn nochmals zu machen - von Anfang an. Was mir gut gefallen hat waren die Pläne, z.B. das Tagesformular. Da kamen erstaunliche Gedanken zum Vorschein. Ich denke der Kurs beinhaltet alle wesentlichen Aspekte zur Persönlichkeitsfindung - man muss halt nur durchhalten.

Vielleicht besser machen: Vielleicht noch mehr auf "Machbarkeit" achten. Ist das erwartete Pensum nicht vielleicht doch zu hoch?

Constanze aus Goldau - 02.12.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die vielen Fragen zur Selbstreflexion
der Selbstcoaching -Effekt
der kreative Anteil, weiter zu denken

Vielleicht besser machen: Dass uns Menschen die Ideen nicht ausgehen werden, bin ich sicher.
Ich kann Sie nur ermutigen weiter Menschen zum Tagebuch schreiben zu motivieren, denn so lernen wir uns selber und andere besser zu verstehen. Schriftlicher Monolog mit sich selber, um bei sich zu Hause zu sein. Das Thema Migration und Grenzerfahrungen nähmen zu, dies ist eine gute Methode es zu verarbeiten und Toleranz gegenüber anderen Menschen zu üben. Politisch ist es ein Beitrag zur Friedenspolitik. Ist es vielleicht eine Hypothese, aber wenn ich mich besser selber kenne, kann ich andere auch besser verstehen.

Maxi P. - Ehrenkirchen - 02.12.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Das kann ich auf die Schnelle nicht beantworten, weil ich den Kopf durch das Weihnachtsgeschäft sehr voll habe, doch es ist einiges, was ich gut finde! Nützlich finde ich für mich, dass meine Gelassenheit im Alltag zugenommen hat. Habe es keine Sekunde bereut, daran teilgenommen zu haben. Musste oft schmunzeln. Ich werde mich, wenn ich aus dem Jahresendtrubel draußen bin, im Januar 2013 ausführlich dazu äußern.... sofern an einer Rückmeldung überhaupt noch Interesse besteht.

Was mir auffiel: Zum Leidwesen meiner engsten Vertrauten bekommen diese wesentlich weniger Post von mir. Glauben an
(m) einen Rückzug. Da muss ich mir noch etwas einfallen lassen. Evtl einfach Auszüge aus meinem Tagebuch versenden. Dafür nehmen meine KurzErzählungen zu, die ich irgendwann gerne in ein Büchlein zusammenfassen werde! So, das ist bei mir der aktuelle Stand ... dann bis Januar 2013

Vielleicht besser machen: Fällt mir spontan nichts ein. Ich war einfach nur begeistert.

Nora aus Deutschland - 02.12.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: - der Aufbau der Wochenkurse
- der freundliche und ermunternde Ton, einfach anzufangen
-die praktischen Vorschläge, die direkt umsetzbar waren
- viele Werkzeuge kann man auch im beruflichen Umfeld einsetzen
- entscheidend zu meinen bisherigen Versuchen ohne Ihren Kurs war die zwingende Beantwortung der Fazitfrage, das schließt die Gedanken ab und weist den Weg zum Handeln. Mir ist es somit gelungen, das Gedankenkarussell anzuhalten.

Vielleicht besser machen: ich hatte zeitweise den Überblick verloren, welche Fragen wozu angewendet werden könnten, ich musste das mehrmals lesen. Manchmal kam ich mir vor wie ein handwerker vor einer Vielzahl wunderschöner Werkzeuge; aber was ich damit "bauen" wollte - das war mir nicht ganz klar. Dann habe ich mich entschlossen, nur einzelne Themen umzusetzen (in den späteren Wochen) - das führt allerdings dazu, dass ich manches nur angesehen habe. Aber immer mal wieder nachlesen - da kann ich das sicher nachholen.
Ich habe nach wie vor Schwierigkeiten mit der Regelmäßigkeit. Dazu möchte ich ganz allein und ungestört sein - das ist schlecht planbar.
Zum Kursaufbau: Vielleicht ist weniger mehr ? Nicht so viele neue Gedanken in jeder Woche ? Diesbezüglich ahben mir die ersten ca. 3 Wochen am besten gefallen.

Marina aus der Schweiz - 02.12.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Ich schreibe nun jeden Tag Tagebuch in der vorgeschlagenen Struktur (Erlebt, Gefühlt, Gedacht, Fazit). Der Kurs hat mir sehr gefallen, da ich viele praktische, kreative Schreibübungen kennenlernen konnte.

Vielleicht besser machen: Eine übersichtliche Liste aller verschiedenen Übungen? Diese könnte man ins Tagebuch legen und jederzeit als Repetition und Erinnerung anschauen. Ausserdem könnte man immer gleich eine zur eigenen Situation passend eine Übung aussuchen...

Stefan aus Schaffhausen - 02.12.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die verschiedenen Methoden, wie man etwas betrachten kann, waren sehr inspirierend. Die Fazit-Fragen, um sich weiterzuentwicklen, hat mir besonders gefallen.

Vielleicht besser machen: Ich finde es schade, dass sie die PDF Vorlagen nicht zusätzlich als Word Dateien anbieten.

Oliver aus der Schweiz - 02.12.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Klar strukturiert und verständlich. In verdaubaren Schritten wird man an die Thematik herangeführt und die täglichen Erfolgserlebnisse motivieren, den nächsten Schritt in Angriff zu nehmen.

Vielleicht besser machen: Ihr könntet den Kurs komplett Online mit integriertem Tagebuch anbieten.

Caroline aus der Schweiz - 01.12.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Es hat mir sehr gefallen mich jeden Tag eine gewisse Zeit intensiv mit mir selbst zu beschäftigen.Ich bin mir selbst näher gekommen und die Gespräche mit mir haben mir sehr viel über mich selbst gelehrnt

Vielleicht besser machen: Manchmal fehlte mir irgendwie eine Gruppe von Menschen,die auch gerade den Tagebuchkurs machen.Einfach um mich mal auszutauschen und anderen mitzuteilen wie es mir geht und natürlich auch zu hören ,wie sie das alles empfinden...wäre wirklich spannend ( vielleicht ein Forum oder so ?)

Paula aus Berlin - 01.12.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Tagebuch schreiben gehört für mich schon lange zu meinem Leben, der Kurs hat dennoch viele Anregungen gegeben. Vor allem das Fazit schreiben finde ich einen guten Tipp.

Vielleicht besser machen: ? Mir fällt nichts ein

Helmut aus Österreich - 30.11.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Nachdem ich seit meiner Jugendzeit mehr minder Tagebuch schreibe, also nun bereits 50 Jahre, war dieser "Kurs" mit sehr guter Struktu-rierung u. klarem Aufbau für mich eher eine Art Ergänzung zu bestehender Literatur in meiner Bibliothek ("Schreiben wollte ich schon immer" v. R.Meier-Dell'Olivo, "Schreiben von Tag zu Tag" v. Lutz.. etc.) .

Frank-Peter Leibfritz - 30.11.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Um ehrlich zu sein: Ich habe den Kurs bisher gelesen, wie ein Buch. Zur Durchführung der vielen wertvollen Übungen und zu deren Umsetzung bin ich bisher leider noch nicht gekommen. Ich fand beim puren Lesen gut, dass der Kurs wirklich sehr gut durchdacht ist und der Autor weiß wovon er spricht. Sehr nützlich finde ich wirklich die jeweiligen Übungen in jeder Lektion - wenn man sie dann auch macht!

Vielleicht besser machen: Zurzeit kann ich mir nicht vorstellen, dass man diese Art von Kurs noch besser machen kann. Ich habe ihn nicht weggelegt oder verworfen, sondern auf meiner Prioritätenliste etwas nach hinten geschoben.
Macht weiter so.

Holger aus Hamburg - 30.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Obwohl ich schon eine ganze Zeit Tagebuch schreibe, waren für mich viele neue Anregungen und Ideen dabei, mit denen ich mehr Klarheit gewonnen habe und die ich so konzentriert noch nie in einer anderen Form gefunden habe. Es war mein erster E-Mail Kurs und ich kann diese Form der Wissenvermittlung nur empfehlen. So bleibt man auf jeden Fall an der Sache dran, da man in jeder Woche eine neue Lektion erhält.

Vielleicht besser machen: Ich wünsche weitere so gute E-Mail Kurse.

Gerd aus Künzelsau - 30.11.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die Aufgaben verteilt auf ein paar Wochen helfen einem beim Dranbleiben.

Vielleicht besser machen: Eigentlich war es gut soweit. Videoeinheiten zu integrieren würde es vielleicht noch ein bisschen lebhafter gestalten und wäre für den ein oder anderen besser zu konsumieren - zumindest als Ergänzung.

Sabine aus Düsseldorf - 29.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Aus der Fülle an Möglichkeiten, ein Tagebuch zu schreiben, gefällt mir ausgezeichnet die Übung "Den morgigen Tag vorwegnehmen". Das hilft mir sehr, den kommenden Tage besser zu strukturieren. Mittlerweile ertappe ich mich dabei, daß ich manchmal Dinge sofort erledige, die eigentlich auf meiner Liste für den morgigen Tag stehen:-).

Auch das chronologische Schreiben gefällt mir sehr gut. Ich bemerke dabei, daß ich mich über manche Sachen z.B. ärgere, die es gar nicht wert sind. Extrem hilfreich. Vieles wird auch relativiert, was im ersten Moment schwierig oder ärgerlich erschien.

Vielleicht besser machen: Schwierig. Da fällt mir nichts ein. Der Kurs ist sehr gut strukturiert, die wöchentliche "Dosis" ist genau richtig. Die Texte und Übungen sind sehr wertschätzend geschrieben. Das Layout ist angenehm, dezent. Inhaltlich werden viele Möglichkeiten aufgezeigt, Tagebuch zu schreiben. Mehr Möglichkeiten sollten es aus meiner Sicht allerdings auch nicht werden.

Brigitte Hettenkofer, Frankfurt am Main - 29.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: die vielen verschiedenen Ideen, wie ich Tagebuch schreiben kann. Manches hat mir richtig gut gefallen, manches werde ich später nochmals ausprobieren.

Vielleicht besser machen: fällt mir im Moment nichts ein.

Melanie aus Köln - 29.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Gefallen hat mir neben dem Inhalt (verschiedene Techniken) die nette und persönlich ansprechende Art und Weise.Die empfand ich als sehr angenehm und motivierend.

Vielleicht besser machen: Krankheitsbedingt (Erschöpfungs-Depression) hätte ich mehr als jeweils eine Woche pro Lektion benötigt. Es ist zwar sehr nett und verständnisvoll auf meinen Wunsch, zwischendurch zu pausiern eingegangen worden, aber vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit für die eher langsamen unter uns (so wie ich) zwischen ein- und zweiwöchiger Zusendung zu wählen. Oder zwischendurch zu switchen, wenn man merkt, dass man mehr oder weniger Zeit braucht.

Corinna aus Hamburg - 29.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Mir hat insbesondere gefallen, dass so viele Schreibtechniken vorgestellt werden - die helfen mir beim Tagebuchschreiben aber auch bei anderen Schreibprojekten. Sehr gut fand ich auch das Training, sich selber wohlwollend zu betrachten und zu beurteilen. Ohne diesen Blickwinkel bin ich früher zu schnell in Negativ-Spiralen und Miesmacherei (von mir selber) gerutscht. Ebenso wichtig das Fazit-Training. Das gibt einem etwas Konkretes an die Hand, wo man weiter ansetzen kann.

Vielleicht besser machen: Da fällt mir jetzt so schnell gar nichts ein...

Katharina aus Bali - 29.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Ich hab den Kurs nicht zu ende geführt.
Ich ärger mich sehr, denn die 3 Wochen, die ich es durchgezogen hab ging es mir gut. Ich war total entspannt, weil ich so ein super Überblick über mein Leben hatte.
Wir haben inzwischen ein Kind bekommen und das Leben steht Kopf. Ich sehne mich total danach den Kurs nochmal zu starten.

ruth geiser aus der Schweiz - 29.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: - die ganz konkreten Aufträge, die mich sensibilisierten und den Weg aufzeigten zum tiefergehenden täglichen Schreiben
- das Gefühl, das ich vermittelt bekam, dass Tagebuchschreiben bereichernd aber auch wirklich machbar ist

Vielleicht besser machen: sorry, da fällt mir auf die Schnelle nix ein

Dominik aus Nürnberg - 29.11.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Mir hat der Tipp mit dem Fazit gefallen, ebenso die Vorstellung der unterschiedlichen Schreibmöglichkeiten

Ute aus Stuttgart - 29.11.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: der Aufbau ist gut allerdings für meine Meinung mit zu vielen "guten" Vorschlägen und Hilfen durchsetzt. Es ist mehr ein Lernprozess und die freie Entfaltung und das spontane Schreiben wird in zu viele Regeln aufgeteilt. Man wird atemlos wenn man alles entsprechend aufnehmen und verarbeiten möchte. Diese Meinung ist ganz meine eigene, für andere Teilnehmer ist das sicher sinnvoll. Dessen ungeachtet war es aber auch eine Entdeckungsreise in die Möglichkeiten.

Vielleicht besser machen: Mir sind die Abstände von einer Woche zu klein. Als tätiger Mensch kann ich nicht regelmäßig dabei bleiben und da wäre ein größerer Zeitabstand für mich besser. Natürlich kann man alles selbst entzerren aber wenn die neue interessante Fortsetzung bekommt und liest möchte man damit weitermachen obgleich mit dem vorhergehenden noch nicht zu Ende gekommen ist. Ich würde den Kurs so aufbauen, dass jeder Teilnehmer wählen kann in welchem Abstand er die einzelnen Abschnitte bekommen möchte.

Verena aus Kirchheim - 29.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Das regelmäßige Schreiben und die verschiedenen Schreibtechniken haben zum einen sehr viel Spaß gemacht, und zum anderen hat es mir sehr geholfen, viele Probleme zu lösen und mich selbst weiterzuentwickeln. Die Checklisten haben mir sehr geholfen, konstant und regelmäßig dran zu bleiben.
Die Idee, ein Selbstcoaching-Tagebuch anzulegen, hat mir persönlich am besten gefallen. Ich profitiere immer noch von den guten Tips und Anregungen, die ich während dem tagebuch-Kurs erhalten habe.
Weiter so!

Vielleicht besser machen: Keine Wünsche offen, außer vielleicht ein Fortsetzungs-Kurs.

Johanna aus Wien - 29.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Ich habe sehr gute Anregungen daraus entnehmen können, mit verschiedenen Facetten, die ich so nicht bedacht hätte. Z.B. "3 Dinge, über die ich mich gefreut habe, bzw. - danke sagen möchte."
Wichtig waren für mich immer die vielen Impulsfragen, die ich z.T. auch so übernommen habe.

Vielleicht besser machen: Für mich war alles OK! Mir fällt wirklich gar nichts ein!
Vielleicht ein Punkt, der aber ganz allein mit mir zu tun hat: Da ich sehr wenig Zeit habe, war für mich der Text oft zu lange und etwas mühsam das alles zu studieren.
Trotzdem bin ich über dieses Angebot sehr dankbar gewesen. Und Tagebuch schreiben ist mir wirklich wichtig geworden. Ich schreibe über Themen die mir im Augenblick wichtig erscheinen, wie Z.B. "Was bedeutet mir Advent", "Wie kann ich mein Leben reicher gestalten", "Die Wichtigkeit einer Freundschaft", "Wie gehe ich mit Enttäuschungen um", etc., etc.
Danke nochmals und ganz liebe Grüße!!!

Carine aus Basel - 29.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Sehr gefallen haben mir die zahlreichen Anregungen und Beispiele und auch die Menschlichkeit, mit welcher dies weitergegeben wird.

Vielleicht besser machen: Schwieriger ist jedoch die tatsächliche Umsetzung. So schreibe ich seit 30 Jahren in einem Buch und ist es in dieser Form schwierig, eine einzelne Thematik durchzuarbeiten und noch zu wissen, was man wo dazu geschrieben hat. Es besteht immer noch das Risiko, sich nur im Kreis zu bewegen. Ich habs mit Post-its, mit lose eingelegten Blättern versucht, aber das war nicht wirklich erfolgreich. Vielleicht müsste der Kurs für langjährige TagebuchschreiberInnen etwas angepasst werden?
Alles in allem bin ich aber sehr glücklich, auf Sie gestossen zu sein, denn gerade der Selbstcoaching-Kurs war ausgezeichnet und ich liebäugle schon mit der Entscheidungswerkstatt, sofern ich mir die Zeit dafür freischaufeln kann.

Corinna aus Neustadt - 29.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Hallo,
erst einmal vielen Dank an das ganze Team, dass es überhaupt diese Seite gibt. Ich freue mich jeden Sonntag auf den Newsletter.
Das Tagebuchprojekt fand ich sehr gut, die Erklärungen und Aufgaben waren sehr ausführlich und verständlich geschrieben. Die Hilfestellungen wie Triggerfragen, Fazitfragen... sehr hilfreich. Was mir auch sehr gut gefallen hat, die verschiedenen Möglichkeiten wie ein Tagebuch geführt werden kann. Mir persönlich gefällt das free writing am PC am besten.
Momentan schreibe ich nicht mehr täglich und meistens frei, ich komme auch besser zurecht, wenn ich nicht zu tief in mir wühle. Die Psychohygiene ist immer wieder sehr nützlich. Ich gehe bewußter mit mir um und nehme im Alltag vieles mit anderen Augen wahr.

Vielleicht besser machen: Ganz ehrlich, ich wüßte nicht was man da noch besser machen könnte.

Andi Harder aus Winterthur, Schweiz - 29.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Guter Stoff, gut zu bearbeiten

Vielleicht besser machen: Es sollte vereinfacht werden, dass der Kurs individuell "bezogen" werden kann. Z.B. sind Ferien oder Stress im Büro angesagt, dass man dann z.B. die nächste Lektion um 1 Woche hinaus zögert. Ansonsten sitzt man dann vor einem Stapel Ausdrucke und kommt frustriert nicht weiter damit.

Michael aus Wien - 29.11.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die Methoden meine Einträge zu hinterfragen und "wahre" Gründe herauszufiltern.

Silke aus dem Sauerland - 29.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Schöne Zusammenstellung der Übungsinhalte, freundlich, ansprechend, motivierend und gut strukturiert aufgebaut.

Vielleicht besser machen: nix 😉

Ella aus Essingen - 29.11.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Das Versprechen jeden Tag zu einer bestimmten Zeit ein paar Zeilen zu schreiben. Für mich ist das jetzt schon ein Ritual, auf das ich nicht verzichten möchte. Das Ziehen eines Fazits und die Betrachtung einer gütigen Mutter fand ich sehr hilfreich.

Vielleicht besser machen: einige Techniken haben mich nicht angesprochen, aber das liegt nicht am Kurs.

Diana aus Buchholz - 29.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die Motivation, die verschiedenen Methoden, die richtigen Fragen stellen um tieferen Erkenntnissen zu erlangen.
Am Besten gefallen hat mir den klaren Aufbau des Kurses. Ich freute mich auf jede Mail und war neugierig welche Aufgaben mir erwarten.
Vielen Dank!

Janett - 29.11.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Das Fazit ist eine gute Sache, kam aber bei meiner vorherigen Schreiberei zu kurz. Mit einem Fazit bringt die Schreiberei eifach mehr.

Vielleicht besser machen: Zum Ende hin fiel es mir schwer, am Kurs weiter zu arbeiten, das kann aber auch persönliche Gründe haben, zu wenig Zeit, zuviel um die Ohren, noch keinen Gewohnheiten-Kurs mitgemacht 😉 Ich schreibe aber weiterhin fast täglich.

Hartwig aus Gross Vollstedt - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die Form über das Tagesformular die Situation anzugehen war interessant.

Es fehlt zum Schluss die Zusammenfassung der Ergebnisse aus den Tagesfaziten, womit man noch konkreter die Dinge anpacken könnte.

Vielleicht besser machen:
Unterlage mit einer Gesamtdarstellung der Ergenbisse für die weitere Bearbeitung und Lösung der Fazitbearbeitsung.

Vera - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: vorne weg: Die klare Struktur,
die einführenden Worte jeder Woche
das Heranführen an die Übungen und Texte
die Übungen selbst haben mir sehr gut gefallen. Ich bin für mich ein gutes Stück weiter gekommen, durfte mich wieder neu entdecken, Ängste ablegen. Ich bin ruhiger geworden. Der Kurs ist so vielfältig, dass ich auch noch lange mit mir daran arbeiten kann.

Vielleicht besser machen: chronologisch und nach Ereignissen schreiben, fixieren. Diese Dinge haben sich nachher vermischt. Aber trotzdem hielt ich den Focus bei mir: Will ich jetzt zeitliche Ereignisse niederschreiben oder mich intensiv mit einem Thema auseinander setzen. Am Anfang wich ich gerne hier aus.

Paola aus Leonberg - 28.11.2012

Bewertung: SternSternStern

Mir hat gut gefallen: De Idee selbst fand ich sehr gut. Der generelle Aufbau der Unterlagen war gut.

Vielleicht besser machen: Die Unterlagen waren mir zu lang, ich bin meistens nicht über die 3. Seite gekommen, und auch nicht über die 3. Woche.

Hildegard vom Niederrhein - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Der Kurs hat mich in meiner persönlichen Entwicklung sehr beeinflust das regelmäßige Tagebuchgschreiben hat 2 verschiedene Effekte gehabt: Ich konnte plötzlich glasklar erkennen, was ich in meinem Leben verändern muss, um zu mehr Zufriedenheit zu gelangen. Das Thema tauchte in dem chronologischen Tagebuch dermaßen oft auf, dass es schon auffällig war. Ich habe in dem Punkt was verändert und bin jetzt wirklich zufriedener. Der zweite Effekt ist - ich schreibe jetzt gerne 🙂 und hab mich jetzt auch an andere Sachen als das Tagebuch schreiben rangewagt.

Vielleicht besser machen: Wüsste ich jetzt so spontan nichts , was mir einfiele. Ich fühlte mich gut versorgt mit Anleitungen und wöchentlicher Motivation auch fleißig weiterzuschreiben.

Michaela aus Eschwege - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Mir haben die Gedanken gefallen, die mir immer wieder Impulse für mein Leben gegeben haben. Die praktischen Übungen und die Karten zum Ausdrucken waren auch oft hilfreich.

Vielleicht besser machen: Es gibt ein paar Themen, auf die ich noch warte. Ansonsten seid ihr auf dem richtigen Weg, finde ich!

Armin aus Bremen - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Fangen wir mit Ehrlichkeit an: ich hab den Kurs noch nicht wirklich gemacht. Hab nur immer wieder mal überflogen, was drin stand und alleine das Überfliegen hat mir schon Anregungen ohne Ende gegeben. Ich hoffe, jetzt im Winter endlich dazu zu kommen, mein mir bisher sinnlos aneinander gereihtes Geschreibsel in eine Form bringen zu können, mit der mann was anfangen kann und das das Tagebuch-Schreiben enlich mal effektiv macht. Auf so was hab ich schon lange gehofft. Danke für den Kurs und Eure Arbeit!!!

Vielleicht besser machen: Das Einzige, was mich gestört hat - und mich auch ein wenig in das Gefühl von "puuuhh, das ist mir jetzt zu viel" gebracht hat - war, dass jede Woche ein geballter Haufen an Infos kam, vor dessen Menge ich jedes Mal erstmal kapituliert habe. ICH habe nicht so viel Zeit, das im Wochenrhythmus in mein Tagebuch-Schreiben einzuarbeiten. Deswegen hab ichs mir erstmal alles ausgedruckt und für eine hoffentlich bald kommende ruhigere Zeit beiseite gelegt.

Karin aus der Nähe von Ulm - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Gut und verständlich erklärt; das Lesen wurde nie langweilig und ich hatte das Gefühl, gleich loslegen zu müssen...:-)

Vielleicht besser machen: Nichts. Da ich mich überraschen ließ, hatte ich auch keine Erwartungen vorher

Surya aus Berlin - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: die Anleitung, wie ein Tagebuch zu führen ist, damit es mich weiter bringt. Wichtig war für mich das TB in einem Hefter zu führen, um auch damit zu arbeiten, zu ergänzen und zurück zu blättern. Ich habe schon immer geschrieben, aber nur sporadisch und auf Zetteln.....jetzt habe ich darin Ordnung durch den Kurs! Ich fand es für mich auch passend, meine Entwicklungen/Fragestellungen/Veränderungen zu beobachten.

Vielleicht besser machen: mir haben ein paar Schreibarten Schwierigkeiten gemacht bzw. lagen mir wohl nicht.

Birgit aus BW - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: die verlässliche Beantwortung meiner Mails- aufbauender Art

Evelin aus Wien - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Besonders gut fand ich die Anregungen zu konkreten Übungen und die vielen Denkanstöße, weil es zu einer intensiven Beschäftigung mit meiner Lebenssituation beigetragen hat. Die Idee selbst hat mir gefallen, da ich vor Jahren gerne Tagebuch geführt habe und es nun wieder tue. Vielen Dank dafür!

Sabine aus Oberschwaben - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: sehr praktisch orientiert

Vielleicht besser machen: kann ich Ihnen schwer sagen, da ich recht bald stecken geblieben bin, was aber eher an meiner mangelnden Disziplin als an Ihrem Kurs liegt.

Barbara aus Kiel - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: - Ihre persönliche, verbindliche Art, mich innerhalb des Kurses anzusprechen
- Ihre umfangreiche und ausführliche Bearbeitung des entsprechenden Themas
- die Möglichkeit, Sie auch während des Kurses ansprechen zu können

Vielleicht besser machen: - ich war sehr zufrieden, ich habe keine Verbesserungsvorschläge

Bernd Weber - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die Struktur,die Vertiefungsfragen,
einfach alles.

Vielleicht besser machen: Mir ist nichts aufgefallen. Sehr gut gemacht!

angelika aus berlin - 28.11.2012

Bewertung: SternStern

Mir hat gut gefallen: Ich hab es nicht recht gemacht.

Vielleicht besser machen: Mir war die Tabelle mit den verschiedenen Feldern, die ziemlich am Anfang auftauchte, zu pedantisch, und deshalb hab ich dann kaum weitergemacht. Ich schreib auch schon ewig Tagebuch..

Maria Hagelstein aus Hohenlohe - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Das Analysieren täglicher Ereignisse - Gefühle, Gedanken und Fazit! Eine für mich ganz wunderbare tägliche Begleitung! Wo immer ich Zeit habe und sich eine Situation ergibt schreibe ich, egal auf welches Papier. So kommt die Antwort in mir und ich werde ruhig. Die Lösung erscheint und ich kann sie bei der nächsten Gelegenheit anwenden. Denn alles wiederholt sich und ich bekomme eine erneute Chance zu üben. Danach bin ich begeistert - von mir! Kann ich diesen Erfahrung und Kenntnis aus diesem Kurs nur empfehlen!

Vielleicht besser machen: Bin voll zufrieden mit der Darstellung, klar und verständlich. Meinerseits war alles in Ordnung.

Wolfgang Schwarz - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Klare strukturiertes Vorgehen mit interessanten Anleitungen.

Vielleicht besser machen: Es klingt mir manchmal zu sehr nach Pastor und Seelenfrieden. Ein sachlicherer Ton wäre für mein Gefühl besser.

Colan, der mit dem Pferd - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Am Anfang habe ich nicht konsequent gearbeitet; der Kurs hat mich auf die für mich richtige Spur gebracht.
Ich weiß jetzt noch mehr von mir selbst - das war der wichtigste Punkt bei dem ganzen Kurs.
Ich kann nur sagen: DANKE!

Lisa - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die eigenen Stärken und Baustellen klAr zu benennen, Wege von undefinierter Unzufriedenheit zu klar strukturierten Lösungsansätzen zu finden.

Vielleicht besser machen: Kameratechnik, kontinuierliche Listen mit Stärken, Schwächen, Bedürfnissen

Annette aus Melle - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Besonders gut hat mir der Hinweis gefallen, dass ich mit Schreiben meine Seele reinigen kann. (glaub Woche 3) Wie unglaublich, es STIMMT .. schreiben wirkt wirklich wie ein gutes Gespräch mit meiner besten Freundin/Freund! Sooo erleichternd. Seitdem bin ICH MIR viel näher gekommen, da ich jetzt so oft "mit mir selbst kommuniziere" und vieles dadurch erstmal raus ist, es Platz gibt, ich Luft bekomme und dadurch klarer werde. Bin soo dankbar darüber-ganz ganz toll!

Vielleicht besser machen: Manchmal hat mich das wöchentliche Erscheinen etwas unter Druck gesetzt, weil ich meinte ich bin noch nicht soweit - obwohl ich mich naklar drauf gefreut habe. Hätte öfter gern mehr Zeit für die Wochenübungen gehabt. Vielleicht kann man mal überlegen ob ihr im 2-Wochenrhytmus die nächste Übung schickt?

Sigrid Engelbrecht aus Berlin - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Der Aufbau und die Vielfalt der Übungen. Es gibt ja immer Herangehensweisen, die einem liegen und andere, die einem nicht liegen, und im Kurs hatte man die Möglichkeit, vieles neu für sich entdecken und auszuprobieren. Besonders gut gefallen hat mir die Anregung, stets ein Fazit aus dem Geschriebenen zu ziehen. - Die Übung "Wie ich mir den morgigen Tag wünsche" habe ich übrigens bis heute beibehalten und werde sie auch weiter pflegen. Sie ist ein Turbo für reale gute Ergebnisse.

Vielleicht besser machen: Die Übung "Tagesformular" fand ich für mich nicht praktikabel - vielleicht geht es anderen auch so. Die Listenform erscheint mir zu starr zu sein für das Festhalten von Gedanken und Eindrücken, die Felder zu klein dafür - und sie an einem normalen Arbeitstag tagsüber "nebenher" zu führen, macht - wenigstens mir - Stress. Es ist die einzige Übung des Kurses, die ich dann einfach beiseite legte.

Martha Meid aus Aarau - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Das Tagesformular verwende ich gerne weiter - es bietet mir eine gute
Vorstruktur, wenn ich gar nicht weiss wo ich beginnen soll.
Am besten für mich: bewusst ein Fazit formulieren.

Vielleicht besser machen: Dazu fällt mir auf die Schnelle nichts ein. Tagebuchschreiben ist für mich nicht vergleichbar mit einem Artikel. Im Tagebuch darf ich auch nur anfangen und steckenbleiben bzw. aufhören, wenn es für mich okay ist. Es muss nicht vollständig oder abgerundet sein.
Wenn ich stecken bleibe, liegt das an mir, dass mir z.B. wieder einmal die Zeit "wegläuft".
Doch nun beim Schreiben fällt mir ein: wichtig beim Tagebuchschreiben ist mir persönlich auch, dann und wann meine Notizen wieder zu lesen. Ich bin immer wieder erstaunt, welch gute Gedanken im Laufe der Tage still verlorengehen, weil die Tagesaktualitäten mich beschäftigen - darüber vergesse ich meine "alten Erkenntnisse" oft.
Dieser Hinweis fehlte mir im Projekt-Tagebuch.

H.S. - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die vielen Anregungen für verschiedene mögliche Themen, die vorgeschlagenen Formate.
Die Motivation durch die unnachahmliche Anleitung und Führung.

Mizorza - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Für mich waren fast alle Techniken neu und die Idee immer ein Fazit zu schreiben gefällt mir sehr

Vielleicht besser machen: Kleine und große Kurse anbieten.
Mich überfordert die Flut an Kurs-Aufgaben neben einer ausfüllenden Selbständigkeit. Es ist dann frustrierend immer nur einen Teil zu erledigen und nach dem sechsten Mal habe ich es ganz sein gelassen mich mit den Aufgaben auseinander zu setzen.
Grundsätzlich ist mir aber Ihre Haltung sehr nahe und die Art der Welt-Betrachtung spricht mich an.

Thomas aus Hamburg - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Ich fand es gut, daß der Kurs mir gezeigt hat, daß es nicht "nur" darum geht, aufzuschreiben, was ich an einem bestimmten Tag gemacht habe, sondern auch darum, was ich gedacht und gefühlt habe.
Ich fand die Methode der "Satzergänzungen" sehr interessant, wie auch die Möglichkeit, mal den nächsten Tag schriftlich vorwegzunehmen.

Vielleicht besser machen: Vielleicht 3-4 Tage aus einem "Muster-Tagebuch" ( ungekürzt ) als Beispiel zeigen, damit man vielleicht einen noch besseren Eindruck bekommt, wie ein Tagebuch mit seinen Seiten einmal aussehen könnte.

Angelika aus Osterholz-Scharmbeck - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Neue Schreibmethoden kennenzulernen, insbesondere die ABC-Liste ist/war hilfreich für neue Impulse. Die regelmäßigen Schreibaufgaben in jeder Woche haben für mich genau richtig dosiert und haben mich motiviert, weiterzumachen.

Vielleicht besser machen: Ich habe Probleme mit den Fazit-aufgaben gehabt (und im Grunde immer noch).
Mir fehlte zu meiner Anfrage diesbezüglich eine Rückmeldung.

Und: Ich hätte mich gerne online mit anderen TN über meine und ihre Erfahrungen mit dem Kurs ausgetauscht.

Hannah Kann - 28.11.2012

Bewertung: SternSternStern

Mir hat gut gefallen: Neue Tipps. Neue Informationen.

Vielleicht besser machen: Ich würde so einen Kurs lieber vor Ort z.B. als WE-Seminar machen. Das wäre für mich effektiver.

Ute aus Bremen - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die Methodenvielfalt
Mir ist klargeworden, wie viel ich mit Tagebuchschreiben erreichen kann und wie wichtig es für mich ist, nicht nur den Tagesablauf aufzuschreiben, sondern Gefühle wahrzunehmen

Vielleicht besser machen: Entweder weniger Aufgaben pro Mal oder längere Abstände;
Ich bin nicht so schnell mitgekommen und werde Anfang des Jahres noch einmal alle Unterlagen und Übungen durchgehen.

Maria (aus Österreich) - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Überschaubare Kapitel, jedes bietet neue Anregungen und konkrete Übungen; hilfreiche Reflexionswerkzeuge; gute Fragen zur Selbsterkenntnis,

Vielleicht besser machen: Gestresst hat mich die Forderung des "jeden Tag", dass ich schließlich wirklich immer wieder für Wochen frustriert ausgestiegen bin. (In 10 Minuten kriege ich nicht viel zusammen. Ich brauche schon 30 Minuten mindestens.) Vor lauter Frust über das eigene Unvermögen, konnte ich nur schwer wieder einsteigen.
Manchmal fand ich es auch zu viel, das fortlaufende Tagebuch zu schreiben und dann zusätzlich noch andere Übungen.

Jetzt bin ich wieder dran und erlaube mir halt auch nur an 3 Tagen der Woche zu reflektieren, wenn es nicht anders geht. Manche Tage verlaufen so harmonisch/schön oder auch nur normal langweilig, dass ich da nicht drüber nachdenken will. Solche Tage nütze ich zum Ausrasten und stillen Kräftesammeln oder ich nehme mir eine meiner Listen oder das Monatsmotto.
Manche Tage hingegen sind so voll/frustrierend, dass ich auch nicht recht weiß, wo anfangen. Da will ich dann oft auch einfach nur (über)schlafen und einfach die Zeit machen lassen.
Viele Übungen haben mir wirklich dabei geholfen, die Dinge/mich/die Ist-Situation in einem anderen Licht zu sehen, anders zu "bewerten" und somit eine andere Realität zu kreieren.
Den Fazit-Vorschlag fand ich sehr gut. Manchmal weiß ich zwar nicht recht was ich schreiben soll, v.a. bei immer wieder schief laufenden Situationen.
Schön finde ich auch, dass man bei den Erlebnissen/Gefühlen auch mal die Gedanken zulassen kann, wie sie halt sind (ohne sie gleich "selbstpädagogisch" zu zensieren). Das hilft Denkmuster bewusst zu machen!

Ich wiederhole jetzt den Kurs in meinem Tempo. Einige Anregungen (v.a. die vom Ende des Kurses) konnte ich gar noch nicht aufgreifen, weil ich eh noch so mit den vorderne Kapiteln beschäftigt bin.

Ich danke Ihnen sehr für die Anregungen und ich bin wirklich froh, dass ich mich für diesen Kurs entschieden habe! Den Preis finde ich auch sehr in Ordnung.

Ihnen weiterhin so viele gute Ideen. Ich freue mich immer auf den sonntäglichen Newsletter, mit dem ich mich in der Arbeit zwischendurch mal dope.

Liebe Grüßen Ihnen und Ihrem Team

Hanno aus Bremen - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Ich führe schon seit Jahrzehnten mein persönliches Tagebuch - der Kurs hat mir extrem geholfen, meine Notizen optimaler zu strukturieren und zwar nicht nur im Kopf, sondern auch auf dem Papier. Cluster, Mind Maps kannte ich schon vorher (Bspw. durch den Online-Schreibkurs von Tanya 2002) - nun habe ich es noch besser drauf.

Vielleicht besser machen: A propos "Online-Schreibkurs" - wäre das nicht eine Idee für die Zukunft? Ich denke noch heute gern an die Zeit zurück und stöbere häufiger in meinen alten Unterlagen. Meine Güte, wir hatten alle extremen Spaß!!!!

C.T. aus der Schweiz - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: - Viele nützliche Tipps: wie "man" auch auf andere Arten Tagebuch schreiben kann.
- der "sanfte" Druck dran zu bleiben!
- grosser Motivationsschub zu schreiben.

Richard Obermaier aus Seefeld - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: sehr konkrete Handlungsvorschläge; gut aufbereitet; jede Woche eine gut "verdaubare" Menge

Vielleicht besser machen: ich würde vielleicht nach den erste drei Wochen eine stärkere Wiederholung einbauen, um sicher zu stellen, dass der Teilnehmer auch wirklich die ersten Schritte voll mitgemacht hat und nach drei Wochen würde ich eine Woche Pause machen

Heike aus Heidelberg - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die Übungen haben Lust auf Schreiben gemacht und Mut gemacht, mich mit einigen neuen Ideen und Themen auseinanderzusetzen!
Weiter so, vielen Dank!

Ursula Konrad aus Österreich - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die praktischen Beispiele zu den Übungen,
Die Warnungen vor den Widerständen,
es gefällt mir direkt angesprochen zu werden,
die Vorstellung vieler, verschiedener Methoden

Vielleicht besser machen: für mich hätte der Kurs insgesamt länger dauern können, also für alle Übungen 2 wochen Zeit zu haben, finde ich persönlich besser.
Würde aber ansonsten nichts anders machen.

Gerd aus Zwickau - 28.11.2012

Bewertung: SternSternStern

Mir hat gut gefallen: Die Fazithematik

Vielleicht besser machen: Mir persönlich war einiges übertrieben lang formuliert und wiederholt

Anke aus München - 28.11.2012

Bewertung: SternSternSternSternStern

Mir hat gut gefallen: sinnvoller und nachvollziehbarer Aufbau - tolle Ideen und Reflexionsmethoden
DANKE!!!

Vielleicht besser machen: mehr Stichpunkte (weniger Fließtext) - aus dem Tagebuchmaterial könnten Sie locker zwei Kurse machen ... 1x Basis und 1x Aufbau :-)))

Zurück zu Projekt: Tagebuch.

Ein kleiner Kurs in Liebe und Wohlstand

Lerne die 10 Schritte, mit denen du auf vernünftige Art zu mehr Liebe und Wohlstand kommst.