Bis zum Start:

Tage
Stunden
Minuten
Höre auf zu kämpfen

Projekt G

Deine Gefühle verstehen, akzeptieren und lenken und so souverän mit Frust, Druck, Ärger, Stress, Genervtheit, Kritik oder Selbstablehnung umgehen.

Gefühle können einem richtig den Tag versauen

Die guten Gefühle nehmen wir gerne, aber es gibt da ja noch die anderen …

Zu viel Stress, zu viel Anspannung, wenn unser Beruf uns manchmal zu sehr einspannt.

Wir spüren Wut und Traurigkeit, wenn ein Freund oder jemand aus der Familie sich schäbig verhält.

Wie wäre es mit dem Gefühl zu versagen oder zu scheitern. Als Eltern oder in der Partnerschaft.

Wenn wir kritisiert werden, fühlen wir uns klein und minderwertig.

Oder wir haben Angst vor dem Gespräch, vor dem Vortrag oder einfach nur diese allgemeine, diffuse Angst.

Wir fühlen Enttäuschung, wenn sich die Dinge anders entwickeln, als wir uns das vorstellen.

Oder die Peinlichkeit, wenn wir etwas wirklich versemmelt haben.

Oder Frust, wenn es nicht so schnell geht, wie wir uns das wünschen.

Beliebt ist auch das Gefühl von Ausgrenzung oder die Ablehnung, das kann uns unendlich belasten.

Und zu oft schwanken unsere Gefühle, obwohl es dafür objektiv gesehen, gar keinen Grund gibt.

Und vielleicht hast du schon einiges ausprobiert, um deine Gefühle in den Griff zu bekommen und besser mit ihnen umzugehen. 

Um in Balance zu sein oder öfter inneren Frieden zu spüren. 

Wenn du aber noch nicht zufrieden bist, dann fehlt dir wahrscheinlich eine Zutat

Niemand zeigt uns, wie wir vernünftig mit Stress, Druck, Frust, Angst oder Genervtheit umgeht

Lass mich dir ein paar Wege zeigen …

Du brauchst die richtigen Werkzeuge

Was du brauchst sind kluge Ansätze und konkrete Werkzeuge, um deine Gefühle zu verstehen, zu akzeptieren und auch zu lenken. Damit du mehr Kontrolle über deine Emotionen bekommst.

Was ist das Projekt G?

Das Projekt G ist ein Online-Training (mit freier Zeiteinteilung), mit dem du lernen kannst:

  • deine Gefühle zu verstehen,
  • deine Gefühle zu akzeptieren und
  • deine Gefühle zu regulieren, zu lenken, sie abzuschwächen aber auch gute Gefühle zu steigern.

Das Ziel ist: Mehr Kontrolle über deine Gefühle. Und besser mit deinen Gefühlen zurecht kommen. Den Kampf einzustellen. Und statt dessen ein gutes Verhältnis zu dir selbst und deinen Emotionen zu gewinnen.

Tatsächlich auch zu deiner Traurigkeit, deiner Angst oder deiner Verwirrung. Denn in all diesen Gefühlen steckt auch immer eine Lernerfahrung oder eine gute Seite für uns.

Aber du entscheidest in Zukunft, wie viel Raum du diesen Gefühlen gibst und wie intensiv du sie erleben willst.

Das ist das Ziel vom Projekt G.

Im Projekt G lernst und erlebst du, ...

Wie du mit deinen Gefühlen so umgehst, dass du dich belastenden Situationen gewachsen und ihnen gegenüber stark fühlen kannst.

Welche Voraussetzung du brauchst, um wirklich dauerhaft besser mit deinen Gefühlen umzugehen und ein unbeschwerteres Leben zu führen.

Wie du dauerhaft aus einer Gefühlsachterbahn aussteigst und nicht mehr zurückmusst in die Geiselhaft der Gefühle.

Welche Techniken du anwenden kannst, um bei dir die Knöpfe zu drücken, die dich zuverlässig in positive Gefühle hineinschicken – ganz so, wie du es dir wünschst und brauchst.

Wie du die Entscheidungsmacht gewinnst, um deine Gefühle selbst zu steuern und dich nicht mehr steuern zu lassen.

Welche Haltung dazu führt, dass du von deinen Gefühlen weniger aus der Bahn geworfen wirst.

Wie du in friedlicher Partnerschaft mit deinen Gefühlen lebst. Sie ernst nimmst und wertschätzt. Und gleichzeitig dafür sorgst, dass du selbst die Bestimmerin, der Bestimmer in deinem Gefühlsleben bist.

Wie dein Körper dein bester Freund in der entspannten Regulierung deiner Gefühle wird.

Welche Techniken dir in Minuten helfen können, aus negativen Gefühlen auszusteigen.

Wie du eine komplett neue Sichtweise auf deine Gefühle entwickelst, sodass sie viel Bedrohliches, Einschüchterndes und Verunsicherndes verlieren.

Welcher Perspektivwechsel dir hilft, das Geschenk in deinen Gefühlen zu entdecken und dies für dich zu nutzen.

Wie deine Fantasie dir den Wind unter die Flügel pustet, sodass du durch deine Gefühlswelt gleitest, und zwar ohne Absturzgefahr.

Indem du unangenehme Gefühle wahrnimmst und ihnen einen Augenblick erlaubst da zu sein, verlieren sie meistens schon ihre Intensität.

Lass mich dir zeigen, wie das genau funktioniert.

Für wen ist das Projekt G?

Wenn das auf dich zutrifft, dann kann Projekt G dein Weg sein, Freundschaft mit deinen Gefühlen zu schließen. 

Für wen ist das Projekt G nichts?

Dann 
bitte 
nicht

→ Dann komm bitte nicht ins Projekt G. Denn dann kann es dich nicht weiterbringen.

Was bekommst du im Projekt G?

Wenn du lernen möchtest, mit Stress, Selbstablehnung, Frust, Sorgen, Weltschmerz, Traurigkeit oder Enttäuschung besser, souveräner und gelassener umzugehen, dann mach mit beim Online-Training.

Denn etwas nur zu wissen nutzt nichts. Nur, wenn du etwas wirklich übst und trainierst, wird sich etwas in deinem Leben verbessern.

So kannst du mitmachen

Das bekommst du alles …

DAS Online-Training für alle, die im Beruf und im Alltag souveräner mit Frust, Druck, Ärger, Stress, Genervtheit, Kritik oder Selbstablehnung umgehen möchten.

Start am Montag, 10.10.2022 gegen 11 Uhr

Letzter Einstiegstermin:
Dienstag, 11.10.2022 [22:00] Uhr

Bis zum Start:

Tage
Stunden
Minuten

Über 30 Tage immer montags, mittwochs und freitags eine Trainingslektion (als Audiodatei + PDF-Transkript)

Freie Zeiteinteilung. Nichts ist live. Du beschäftigst dich dann mit deinem Training, wann du Zeit hast.

Wochentägliche Mails, die dir helfen, dranzubleiben und das Training wirklich umzusetzen

Einfache, nachvollziehbare und verständliche Schritt-für-Schritt-Übungen

Formulare, Checklisten, Tabellen und Selbsttests zum Thema

Du kannst den Rhythmus des Trainings selbst wählen. Entweder so wie ich es vorschlage oder ganz wie es zu dir passt.

“Fragen & Antworten”-Service: Wenn du inhaltliche Fragen zum Programm hast, dann schickst du mir einfach eine E-Mai.

Am Ende der 30 Tage bekommst du alle Inhalte auch zum Komplett-Download zum Immer-wieder-durcharbeiten.

Dein Investment: 79 € (einmalig)

Letzter Einstiegstermin:
 Dienstag, 11.10.2022 – [22:00] Uhr

Das behandeln wir alles im Projekt G

Eine neue Grundhaltung

Du gewinnst eine neue Grundhaltung gegenüber deinen Gefühlen und deinem Innenleben. Diese Grundhaltung wird dein Leben so unendlich viel friedlicher und besser machen.

Gefühlskompetenz

Du erfährst, warum es so wichtig ist, deine Gefühle benennen zu können. Du lernst, wie du deine Gefühle wahrnehmen und unterscheiden kannst. So entsteht übrigens schon Selbstannahme.

Positive Gefühle aktivieren

Du lernst, wie du wünschenswerte  Gefühle auf Knopfdruck aktivieren kannst: Wie beispielsweise Dankbarkeit oder Freude.

Fähigkeiten dauerhaft verankern

Wie trainierst du etwas, so dass die Veränderung bleibt und zu einem neuen Normalzustand wird.

Die Basis-Methoden zur Gefühlsregulation

Wie du unangenehme Gefühle in Minuten herunterregulierst und ihnen Intensität nimmst. So dass du immer handlungsfähig und produktiv bleibst.

Wie du Gefühle weg-schreibst

Du lernst einige Schreibtechniken, mit denen du deine Gefühle besser verstehen, akzeptieren und sie so weniger bedrohlich machen kannst.

Das Problem mit der Identifikation

Du erfährst, wie du dich nicht mehr mit deinen Gefühlen identifizierst und sie damit viel einfacher von oben oder aus der Entfernung betrachten kannst (eine der wichtigsten Lektionen).

Symbolisches Loslassen

Du lernst einige Werkzeuge, um deine Gefühle symbolisch loszulassen und ihnen so ihre Macht über dich zu nehmen.

Energetische Psychologie

Du lernst eine der mächtigsten Methoden aus der energetischen Psychologie kennen, 

Dein Gefühlstagebuch

Du schreibst für einige Tage auf eine spezielle Art über deine Gefühle und bekommst so tiefe Einsichten in deine Seele. Sehr mächtig.

Abstand gewinnen

Du lernst hier einige Techniken, mit denen du emotionale Distanz zu Dingen schaffen kannst, die dich aufregen oder belasten. Das hilft dir, die sogenannte “Dicke Haut” zu bekommen (aber auf eine gute Art).

Es gibt kein Risiko für dich

Wer mich eine Weile kennt, der weiß, wie entspannt und freundlich wir mit solchen Dingen umgehen.

Aber der Vollständigkeit halber:

Du kannst Projekt G 14 Tage ohne Risiko testen.

Falls es dir nicht gefällt, sagst du uns kurz per Mail Bescheid. 

Wir stornieren dann deine Bestellung und falls du bereits bezahlt haben solltest, bekommst du dein Geld natürlich zurück.

Du kannst nichts falsch machen

 Wichtig:  Der März-Monat von TheDailyWayist nur bis zum 3.3. buchbar. Ab dann kannst du erst wieder im April einsteigen.

Das Leben ist so viel leichter, wenn du ein gutes Verhältnis zu deinen Gefühlen hast

Ja, unsere Gefühle können uns unseren Tag versauen.

Aber sie können uns unser Leben auch so viel schöner und friedlicher und netter machen. Wenn wir wissen, wie wir klug mit unseren Emotionen umgehen.

Denn Gefühle sind bekanntlich das Salz in der Suppe. Sie sind es, die deinem Leben Sinn und Schönheit geben.

Wenn du lernst, richtig mit deinen Gefühlen umzugehen.

Also… bist du dabei?

Ich habe den Notfallkoffer für meine Newsletter-Abonnenten geschrieben. 

Du verstehst … also unten einfach meinen Newsletter bestellen, dann kannst du ihn in wenigen Minuten runterladen.

Ist auch gratis und kostenlos.

Du wirst von meinem Newsletter wahrscheinlich schnell süchtig werden. Und wenn nicht, kannst du dich mit einem Klick wieder austragen.