Nimm dir bitte die paar Minuten und …

» Wie würdest du anderen begegnen, wenn du die Angst vor Ablehnung ignorieren würdest? «

Vorausschauend denken und handeln.

Statt sich einfach nur durchzuwursteln ohne Nachdenken und Plan.

Vorausschauendes Denken vermeidet oft Krisen und Probleme.

Es spart einem unnötige Arbeit, Kraftverschwendung und Stress.

Weil ich viele Probleme und Notwendigkeiten im Voraus erkannt habe und mich rechtzeitig darum kümmern konnte.

Deswegen ist es durchaus sinnvoll, ab und zu aus dem Hier und Jetzt auszusteigen und den eigenen Fokus auf die Zukunft zu lenken.

Um mich dann zu fragen:

– „Was werde ich dann ganz sicher brauchen und was nicht?“

– „Welche Schwierigkeiten könnten auf dem Weg auftauchen und was brauche ich, um diese Schwierigkeiten zu überwinden?“

– „Wie kann ich das zukünftige Erlebnis richtig schön machen? Was wäre die Sahne auf dem Kuchen?“

Und dieses Denken kannst du auf so vieles anwenden. Auf die nächste Reise. Auf ein Treffen mit Freunden. Auf deinen zukünftigen Beruf. Auf ein schwieriges Gespräch mit einem Menschen, der wichtig für dich ist.

Ich wünsch dir viel Klugheit und Weisheit bei den Dingen, die dir wirklich etwas bedeuten.

Ralf

Wie findest du diesen Beitrag? 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3)
Loading...

Ein kleiner Kurs in Liebe und Wohlstand

Lerne die 10 Schritte, mit denen du auf vernünftige Art zu mehr Liebe und Wohlstand kommst.