Mann, habe ich Probleme

Das Leben ist ja voller Probleme.

Wo du hinguckst: Geld-Probleme. Beziehungs-Probleme. Sex-Probleme. Motivations-Probleme. Emotionale Probleme. Und, und, und.

Und es gibt ja 2 Möglichkeiten, mit Problemen umzugehen.

Möglichkeit 1:

Jammern, jaulen, nörgeln.

Oder ertragen oder ignorieren.

Oder unglaublich sauer werden.

Oder der Klassiker: Anderen die Schuld geben.

Das kann man machen, gibt aber schlechte Laune und Magengeschwüre.

Außerdem wird man ungenießbar, was zu noch mehr Problemen führt.

Möglichkeit 2:

Anfangen, das Problem zu lösen.

Indem du dich fragst, was du gerne anstelle des Problems hättest.

Und indem du dich dann fragst:

„Wie kann ich mich 5 % in diese Richtung bewegen?“, und das dann tust.

„Wie kann ich mich nochmal 5 % in diese Richtung bewegen?“

Und nochmal. Und nochmal. Und nochmal. Bis du bei 100 % angekommen bist. Bis das Problem gelöst ist.

Und wenn du gemerkt hast, dass du ja tatsächlich etwas in deinem Leben bewirken kannst … Junge (oder Mädchen), das ist ein großartiges Gefühl.

Wie findest du diesen Beitrag? 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Das könnte dich auch interessieren?

Ein kleiner Kurs in Liebe und Wohlstand

Lerne die 10 Schritte, mit denen du auf vernünftige Art zu mehr Liebe und Wohlstand kommst.