Das große Auf und Ab

Wir sind keine Maschinen. Wir sind nicht jeden Tag gut drauf. Wir haben auch nicht jeden Tag die gleiche Energie. Oder sind gleichermaßen produktiv.

Alles ist ein großes Auf und Ab.

Und es gibt zwei Möglichkeiten, damit klug umzugehen:

Zuerst hilft an schlechten Tagen eine gesunde Portion Selbstmitgefühl. Also nicht mit dir zu schimpfen, wenn die Kurve gerade am unteren Punkt ist.

Plane deine Projekte und Aufgaben außerdem immer so, dass du sie auch an deinen schwächeren Tagen bewältigen könntest. Oder so, dass du auf einen starken Tag warten kannst.

 

Wie findest du diesen Beitrag? 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Ein kleiner Kurs in Liebe und Wohlstand

Lerne die 10 Schritte, mit denen du auf vernünftige Art zu mehr Liebe und Wohlstand kommst.

Im Sommer zu Hause? Dann mache diese Jahreszeit zur besten Zeit deines Lebens → Sommer-Challenge 2019