Endlich wieder glücklich in meiner Partnerschaft.

„Ich für uns“-Challenge

Wie du in 30 Tagen die Liebe und die Nähe, die Verbundenheit und den Respekt füreinander zurück in deine Beziehung bringst.

Nichts ist frustrierender als eine Beziehung, die nicht mehr funktioniert.

Wenn aus Liebe Gewohnheit geworden ist. Und wir uns mehr mit Alltagsbewältigung beschäftigen als mit uns als Paar …

Wenn aus Verehrung Enttäuschung geworden ist. Weil wir nicht mehr sehen, was am anderen so wunderbar und einzigartig ist. Und uns stattdessen ständig über seine oder ihre Fehler aufregen …

Wenn man gar nicht mehr weiß, wie man mit dem anderen Momente der Intimität und Liebe teilen könnte. Weil da einfach schon so viel zwischen einem steht, das erstmal aus dem Weg geräumt werden müsste …

Wenn wir unsere Partnerschaft immer wieder in Frage stellen. Und uns gar nicht mehr so genau erinnern, warum wir uns eigentlich irgendwann einmal füreinander entschieden haben …

Wenn es schmerzt, andere Paare zu erleben, die offenbar noch so glücklich sind wie am ersten Tag. Weil man sich selbst auch wünschen würde, noch einmal diese Liebe und Verbundenheit zu fühlen …

Was kannst du tun, 
wenn deine Partnerschaft dich nicht mehr glücklich macht?

Ja, wenn deine Beziehung an diesem Punkt angelangt ist, dann musst du dich entscheiden.

Option 1: Beende das Ganze und such dir eine neue Partnerin oder einen neuen Partner.

Wenn du mich fragst, dann sollte das aber nie deine erste Option sein. 

Schließlich gibt es einen Grund, weshalb ihr zusammengekommen seid. Es gibt eine gemeinsame Geschichte. Und wenn du nicht mehr 16 bist, dann ist „wegschmeißen und neu machen“ auch keine erwachsene Antwort auf Beziehungsprobleme.

Nein, wenn es hier um die echte Liebe geht und eine Beziehung, die mehr ist als ein netter Flirt, dann …

Option 2: Gib euch eine Chance und tue etwas für deine Partnerschaft.

Denn – das ist die gute Nachricht: Das geht!

Man kann eine kaputte Beziehung retten. Man kann sich wieder annähern. Man kann auch die Gefühle wieder hervorholen, die irgendwo unter dem Geröll der Zeit verborgen sind. Man kann wieder glücklich miteinander werden.

DU kannst es.

DU selbst kannst etwas ändern.

DU selbst kannst etwas dafür tun, dass es in eurer Beziehung wieder bergauf geht.

DU selbst kannst etwas dafür tun, dass es in eurer Beziehung wieder bergauf geht.

Ralf Senftleben

Ohne dass ihr beide zu einer teuren Paartherapie gehen und mit einem Dritten über eure Probleme sprechen müsst.

Und noch besser: ohne dass du überhaupt deine Partnerin oder deinen Partner dafür ins Boot holen musst.

Wie das geht, das zeige ich dir in meiner neuen Challenge:

Die „Ich für uns“-Challenge – so gelingt dein Weg zurück ins Beziehungsglück

Das Leben in die Hand nehmen. Selbst aktiv werden und für das eigene Glück sorgen. 

Das ist es, worum es hier bei Zeit zu leben geht. Das ist mein Spezialgebiet. Das, wofür ich brenne. 

Und mit der neuen „Ich für uns“-Challenge möchte ich dir nun einen Weg zeigen, mit dem du auch in deiner Beziehung aktiv etwas für dein – nein, für EUER – Glück tun kannst.

Ralf01

Ich werde dir die Schlüsselprinzipien einer glücklichen Partnerschaft zeigen. Das, worauf es wirklich ankommt. Du wirst verstehen, wo es bei euch (aktuell) hapert und wie sich daran etwas ändern lässt.

Ich werde dir verraten,
was du tagtäglich tun kannst, um eine positive Spirale in Gang zu bringen. So dass sich die Stimmung in eurer Partnerschaft verbessert und ihr spürbar zufriedener werdet.

Ich werde dir zeigen, wie du negative Dynamiken in deiner Partnerschaft durchbrechen kannst. Damit ihr weniger Streit und Konflikte in eurer Beziehung habt – denn Streit ist Gift für eine glückliche Beziehung.

Ich werde dir helfen, wieder positiver auf deine Beziehung und auf dein Gegenüber zu blicken. Weil du dann viel versöhnlicher sein kannst und sich viele Ärgernisse schneller in Luft auflösen.

Das Besondere ist: 

1. Du wirst hier direkt aktiv und SOFORT die positiven Auswirkungen spüren. 

Denn dies ist kein Buch, das du liest und zurück ins Regal stellst. Sondern eine 30-Tage-Challenge, bei der du jeden Tag aktiv etwas für deine Beziehung tun wirst. 

Das ist das Prinzip unserer Challenges: ganz viel Action … und entsprechend auch viele spürbare Ergebnisse!

2. Deine Partnerin/dein Partner muss nicht mitmachen

Die Challenge ist so konzipiert, dass du bei dir selbst ansetzt und alleine eine positive Spirale in Gang bringen kannst. 

Du musst also nicht wie bei einer professionellen Paartherapie erst einmal dein Gegenüber mit ins Boot holen. Das macht diese Challenge für viele deutlich attraktiver (und übrigens kostet sie gerade mal so viel wie eine einzige Sitzung bei einer Paartherapie 😊)

Das Ziel der Ich für uns-Challenge

Das Ziel dieser Challenge ist, 

  • dass ihr wieder glücklicher in eurer Partnerschaft seid. 
  • dass ihr euch (wieder) einander zuwendet und näher kommt.
  • dass ihr weniger streitet und stattdessen liebevoller miteinander umgeht. 
  • dass du wieder erkennst, warum du dich einst für diesen Menschen entschieden hast und die guten Seiten an ihr/ihm wieder deutlicher siehst. 

Dazu setzt du jeden Tag dieser Challenge einen kleinen Impuls um, der eine positive Spirale in Gang bringt.  

Wie funktioniert diese Challenge genau?

Vielleicht kennst du schon die eine oder andere Zeit-zu-leben-Challenge. Die „Ich für uns“-Challenge ist ganz ähnlich aufgebaut wie die früheren Challenges:

In diesen 30 Tagen kannst du auf diese Weise viel mehr erreichen, als wenn du ein Buch nach dem anderen durchliest oder die Tipps aus Frauenzeitschriften studierst. 

An wen richtet sich die Challenge?

Diese Challenge ist für jeden, der seiner Partnerschaft einen positiven Anschub geben möchte. 

Dabei richte ich mich vor allem an diejenigen,

  • deren Beziehung eingeschlafen ist,
  • denen die Liebe irgendwann im Laufe der Zeit abhandengekommen ist,
  • die sich mehr Gefühle wünschen,
  • die sich wünschen, dem anderen wieder näherzukommen,
  • die in einer Negativspirale gefangen sind, aus der sie selbst nicht herauskommen,
  • die sich ständig mit ihrer Partnerin oder ihrem Partner streiten,
  • die sich wieder mehr Zweisamkeit und Austausch wünschen,
  • die sich manchmal fragen, warum sie eigentlich noch mit ihrem Partner zusammen sind,
  • denen es schwerfällt, den anderen so zu nehmen, wie er ist.

Wenn du dich in mindestens einem der Punkte wiedererkennst, dann kann dir die Challenge wirklich helfen, wieder glücklicher in deiner Partnerschaft zu werden. Für dich habe ich diese Challenge entwickelt.

Aber: Man muss nicht erst etwas tun, wenn der Karren schon gegen die Wand gefahren ist. 

Deshalb ist die Challenge durchaus auch nützlich, wenn der Leidensdruck noch nicht allzu groß ist. Denn ich zeige dir hier all die schönen Dinge, die eine Liebe frisch halten und eine Beziehung stärken. Es kann also überhaupt nichts schaden, diese Challenge auch in guten Zeiten zu machen.  

Es gibt eigentlich nur eine einzige Voraussetzung, damit du diese Challenge mitmachen kannst:

Du musst offen dafür sein, etwas auszuprobieren und ein bisschen anders zu machen als bisher. Du solltest bereit sein, aktiv mitzumachen und auch mal über deinen Schatten zu springen.

Dann wirst du mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die Qualität deiner Partnerschaft verbessern und nach diesen 30 Tagen deutlich zufriedener sein.

Das sagen die Teilnehmer zur Ich für uns-Challenge

Susanna Vogel-Engeli
„Wir fühlen uns noch mehr verbunden und frisch gestärkt für die nächsten 30 Jahre.“
Weiterlesen

“Ich wollte einfach diese Verantwortung ganz alleine übernehmen und in unsere 37 jährige Partnerschaft noch mehr Schwung und Liebe rein bringen. Die Kinder sind jetzt alle ausgeflogen und wir beginnen grad wieder so richtig, die alten neuen Freiheiten bewusst wahrzunehmen und zu geniessen. Da wollte ich einfach was beitragen für diesen Start in die neue Phase. (…)

Mir haben eure Themen und Gedankenanstösse sehr gefallen. Ich war jeden Tag sehr gespannt auf das neue Thema. Es tat mir einfach gut, mich immer wieder so bewusst zu fokussieren und es ist so vieles bei meinem Mann angekommen und er ist so dankbar für meinen Beitrag. Wir fühlen uns noch mehr verbunden und frisch gestärkt für die nächsten 30 Jahre. 😉

Ich war einfach rundum zufrieden und habe jeden Tag über die vielen Ideen, Fragen und Inputs gestaunt. Ich danke euch ganz ganz herzlich für dieses grosse Geschenk. Manchmal habe ich auch an meine Kinder für ihre Partnerschaft Ausschnitte geschickt 😉 Auf dieser Fülle findet sicher jeder immer etwas, das anklingt und anwendbar ist und daher hat für mich nix gefehlt.”

Annika
„Wir sind insgesamt liebevoller miteinander umgegangen, obwohl er nur in Ansätzen von der Challenge wusste.“
Weiterlesen

“Ich habe diese Challenge mitgemacht, weil es in meiner Beziehung zu meinem Mann immer wieder schwierige Phasen gibt und ich mir Ideen erhofft habe, die mich aus meiner Hilflosigkeit herausholen.

Letztendlich habe ich genau das gefunden, was ich gesucht habe: einen ganzen großen Werkzeugkoffer voller Ideen, die ich vielleicht nicht alle brauche, aber die mir meinen Handlungsspielraum erweitert haben. Darüber hinaus war hilfreich, sich immer wieder ins Bewusstsein zu holen, dass ich der Situation und auch der Unzufriedenheit nicht ausgeliefert bin. Die Ansätze waren klar formuliert, reduziert auf das Wichtige und damit auch gut anwendbar.

Ich habe erlebt, dass sich mit einer Wahrnehmungsänderung bei mir auch die Stimmung meines Mannes beeinflussen lässt. Wir sind insgesamt liebevoller miteinander umgegangen, obwohl er nur in Ansätzen von der Challenge wusste. Nun braucht es nur Durchhaltevermögen und Erinnerungshilfen, die ich mir selbst setzen muss; aber auch möchte.

Ich bin wunschlos zufrieden. Ein großes Kompliment für die Fülle der Ideen, die dennoch nicht willkürlich, sondern sehr strukturiert wirkten.

Antje
„Für mich war das der beste Kurs, den ich bei euch gemacht habe. Und alle anderen waren auch sehr gut …“
Weiterlesen

“Mit der Challenge wollte ich meine Beziehung hinterfragen und ihr eine positive Richtung geben.

Ich fand einfach alles sehr gelungen. Die täglichen Aufgaben waren sehr gut umsetzbar und haben wirklich etwas verändert. Die Schlüsselprinzipien haben viel zum Nachdenken angeregt.

Ich habe festgestellt, dass wir schon einiges von den Dingen tun, die du als Quickies gegeben hast. Das hat gut getan. Ich habe meine Sicht auf meinen Partner und seine Eigenheiten verändert und in ein positiveres Licht gerückt. Ich habe die Erkenntnis gewonnen, dass ich auch einiges an meinem Verhalten verändern kann und habe damit auch schon Veränderungen erreichen können.

Für mich war das der beste Kurs, den ich bei euch gemacht habe. Und alle anderen waren auch sehr gut. Danke dafür!

Tanja, Schweiz
„Sehr klar und einfach und verständlich mit guten Umsetzungsvorschlägen“
Weiterlesen

„Ich wollte Hilfestellung, um mit meinem Partner wieder näher zusammen zu kommen. Wir haben keine schlechte Beziehung, aber es könnte wieder mehr Leben und Schwung und Miteinander sein. Und manchmal nervt mich mein Partner schon sehr.

Mir hat der Ansatz gut gefallen, dass ich selbst etwas tun kann. Dass es nicht gleich eine Paarberatung oder ein gemeinschaftliches Projekt braucht.

Die Schlüsselprinzipien waren Eye Opener für mich. Ich kann nicht sagen, dass ich das noch nie gehört hätte, aber so habe ich es doch noch nie gehört: Sehr klar und einfach und verständlich mit guten Umsetzungsvorschlägen. Das hat mir auch für meine anderen Beziehungen wirklich viel genützt.

M.E.
„Altes und Positives, das über die vielen Ehejahre etwas verschüttet war, wurde aufgefrischt …"
Weiterlesen

„Nach über 45 Ehejahren und drei erwachsenen Kindern mit Familien war es für mich wichtig, die eigenen Gewohnheiten und Rituale der Partnerschaft neu zu überdenken, evtl. bereichernde und belebende Impulse zu bekommen und sie im Alltag umzusetzen.

In der Challenge bekam ich viele Werkzeuge an die Hand, die für mich auch umzusetzen sind, werde bestimmt Einiges immer wieder auffrischen und nachlesen um es dann im Alltag froh einzusetzen, da ich um das Hilfreiche des Tuns durch die Erfahrungen während der 30 Tage weiß.

Was sich durch die Challenge verändert hat: Suche bewusster mehr Nähe zum Partner auch mitten im Alltag, mehr gemeinsame kleine Unternehmungen, mehr berühren, umarmen und Blickkontakt. Unsere Kommunikation verbesserte sich bzw. wir fanden bessere Wege für uns. Unsere Partnerschaft wurde "reicher", Beziehung wurde lebendiger und schöner. Es war wie ein positiver Schub, Altes und Positives, das über die vielen Ehejahre etwas verschüttet war, wurde aufgefrischt …

Mein Partner war über die Challenge nicht informiert, doch er nahm die Veränderung wahr und reagierte vermehrt positiv und liebevoll.

Kann mich nur herzlich für diese Challenge, deren Inhalt und den Aufbau bedanken. Auch dass am Wochenende die Schlüsselprinzipien das Thema waren und während der Woche empfand ich es als ein guter Wechsel zwischen Aufgaben für die Partnerschaft und für mich selbst.”

Und was, wenn mir die Challenge nicht gefällt?

Wer uns eine Weile kennt, der weiß, wie entspannt und freundlich wir mit solchen Dingen umgehen 😉

Aber der Vollständigkeit halber: Du kannst die „Ich für uns“-Challenge 14 Tage ohne Risiko testen. 

Falls sie dir nicht gefällt, sagst du uns einfach kurz per Mail Bescheid. Wir stornieren deine Bestellung und falls du bereits bezahlt haben solltest, bekommst du dein Geld natürlich zurück.

Was kostet die „Ich für uns“-Challenge?

Die Ich für uns-Challenge kostet so viel wie eine einzige Sitzung bei einer guten Paartherapie.

(Zu der du deine Partnerin/deinen Partner erstmal überreden müsstest 😉)

Für unsere  30-Tages-Challenge zahlst du all inclusive nur 149,- EUR.

Und das Geld ist gut angelegt.

Denn dafür bekommst du:

herzballon

Und vor allem:

mehr Liebe, mehr Verbundenheit, mehr positive Stimmung 
und mehr Zufriedenheit in deiner Beziehung.

Es gibt für die Challenge zwei unterschiedliche Starttermine. Du kannst dir aussuchen, welcher Termin dir besser passt:

Challenge Nr. 1 
startet am 08.11.2021
endet am 07.12.2021

Die Anmeldung ist nur bis zum 10. November möglich. Ohne Ausnahmen. 

Challenge Nr. 2 
startet am 15.11.2021 
endet am 14.12.2021

Die Anmeldung ist nur bis zum 17. November möglich. Ohne Ausnahmen. 

„Ich für uns“-Challenge

In 30 Tagen zu mehr Liebe und Nähe, Verbundenheit und Respekt füreinander.
149,00 einmalig
  • Das 30-Tage-Programm für alle, die ihrer Beziehung neuen Schwung geben wollen.
  • Wochentägliche Sofortimpulse (Quickies), die deiner Beziehung guttun werden.​
  • Am Wochenende: Die wichtigsten Schlüsselprinzipien für eine glückliche Berziehung​
  • Du bekommst alle Übungen und Inhalte als PDF zum Behalten und Immerwiederanschauen
  • Ein Forum, in dem du dich mit anderen Teilnehmenden austauschen kannst, aber natürlich nicht musst
1. Termin

„Ich für uns“-Challenge

In 30 Tagen zu mehr Liebe und Nähe, Verbundenheit und Respekt füreinander.
149,00 einmalig
  • Das 30-Tage-Programm für alle, die ihrer Beziehung neuen Schwung geben wollen.
  • Wochentägliche Sofortimpulse (Quickies), die deiner Beziehung guttun werden.​
  • Am Wochenende: Die wichtigsten Schlüsselprinzipien für eine glückliche Berziehung​
  • Du bekommst alle Übungen und Inhalte als PDF zum Behalten und Immerwiederanschauen
  • Ein Forum, in dem du dich mit anderen Teilnehmenden austauschen kannst, aber natürlich nicht musst
2. Termin

„Falls du schon einmal bei der Ich für uns-Challenge dabei warst … .“

Wiederholer zahlen einen stark vergünstigten Sonderpreis. 

Wenn du schon einmal bei der Ich für uns-Challenge mitgemacht hast und sie noch einmal wiederholen möchtest, dann schreib uns bitte eine E-Mail an: team@zeitzuleben.de.

Gib euch eine Chance!

In einer richtig guten und glücklichen Partnerschaft zu leben, das heißt, sich geborgen zu fühlen. 

In der Partnerin eine Verbündete zu finden. 

Mit dem Partner eine verlässliche Stütze zu haben.

Eine Partnerschaft ist ein geschützter Raum, in dem wir uns verletzlich zeigen können. 

In einer glücklichen Beziehung unterstützen wir uns gegenseitig. 

Wir zeigen uns unsere Liebe. 

Wir tragen uns durch schwierige Zeiten. 

„Nichts ist frustrierender als eine Beziehung, die nicht mehr funktioniert“, das habe ich zu Beginn geschrieben.

Und gleichzeitig kann uns Menschen nichts glücklicher machen als eine funktionierende Liebesbeziehung. 

Deshalb: Tu, was in deiner Macht steht, um deine Beziehung so gut und glücklich wie möglich zu machen. 

Ich würde mich freuen, wenn dich meine „Ich für uns“-Challenge dabei unterstützen darf.

 Wichtig:  Der März-Monat von TheDailyWayist nur bis zum 3.3. buchbar. Ab dann kannst du erst wieder im April einsteigen.

Wichtige Fragen / FAQ

Hier findest du die Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Ich für uns-Challenge

Es gibt zwei Starttermine.

Die 1. Runde startet am 08.11. und geht bis zum 07. Dezember.

Die 2. Runde geht vom 15.11. – 14. Dezember.

In beiden Fällen eine wunderbare Einstimmung und Grundlage für ein friedliches und vor allem liebevolles Weihnachtsfest in diesem Jahr 🙂 

Wir können dir noch nicht sagen, ob und wann wir die Challenge noch einmal wiederholen. 

Natürlich ist es sinnvoll, wirklich 30 Tage lang dabei zu sein und sich einem solchen “Projekt” mal wirklich über einen gewissen Zeitraum voll und ganz zu widmen. 

Aber zum Einen sind die täglichen Aufgaben wirklich sehr schnell umsetzbar. Das lässt sich in nahezu jedem Alltag einbauen.

Und zum Anderen bekommst du alle Kurs-Unterlagen am Ende der Challenge auch als PDF-Download.

Du kannst also auch einfach in dem Tempo mitmachen, in dem es dir passt.

Die Plattform selbst bleibt über das Kursende hinaus weitere 60 Tage geöffnet, in denen sich die Teilnehmer auch weiterhin austauschen, Fragen stellen, und auf die Inhalte zugreifen können. 

Selbstverständlich tut es das. Um die Challenge zu einem Erfolg für deine Beziehung zu machen, brauchst du überhaupt nichts von dir preiszugeben. 

Aber ich kann dir empfehlen, trotzdem ab und zu mal mitzulesen, was die anderen Teilnehmer berichten. Denn es ist wirklich immer wieder heilsam zu sehen, dass irgendwie alle die gleichen Baustellen haben.

Und es ist auch sehr inspirierend zu sehen, welche Erfahrungen andere mit den gestellten Aufgaben machen. 

Ja, die Challenge hat einen Preis: 149,- Euro. Das ist sicherlich nicht wenig Geld. 

Aber wir sind uns einig und sicher: Das ist sie auch wert.

Du bekommst wirklich viel für dein Geld und wenn du die Inhalte auch umsetzt, dann ist das, was du bekommst – nämlich eine glückliche Beziehung – nicht mit Gold aufzuwiegen. 😊

Solltest du in finanziellen Schwierigkeiten stecken und kannst dir deshalb eine Teilnahme beim besten Willen nicht leisten, dann schreib mich an und wir finden eine Lösung: team@zeitzuleben.de

 

Na klar geht das 👍🏼

Als Wiederholer/in musst du selbstverständlich nicht noch einmal den vollen Preis bezahlen. 

Melde dich bei uns, wenn du nochmal mitmachen möchtest, und wir schicken dir den Bestell-Link zum deutlich vergünstigten Wiederholer-Angebot: team@zeitzuleben.de

Du kannst erst wissen, ob es funktioniert, wenn du es ausprobiert hast. Klar.  

Deshalb melde dich an, mache aktiv mit, und wenn es dann nicht funktioniert für dich und du mit der Challenge nicht zurechtkommst, dann schick uns einfach innerhalb von 14 Tagen eine kurze Mail an team@zeitzuleben.de und wir stornieren die Challenge direkt wieder.

Falls du dann schon bezahlt hast, dann erstatten wir dir natürlich den vollen Preis auch wieder zurück.

Seit 20 Jahren richte ich mich nach diesen Prinzipien und …

… lebe so ein erfülltes, fröhliches und selbstbestimmtes Leben, wo ich sein darf, wer ich wirklich bin.

Komm mit auf die Reise in meine Welt und lass mich dir diese Ideen zeigen.