Anmeldung nur noch bis zum 16.1. um 20:00 Uhr.

Für Menschen, die an Wachstum, Selbstbestimmung und Erfüllung glauben​

Ein System, das Veränderung und Problemlösung einfacher, fröhlicher und dauerhafter macht

Auch falls du Widerstände und Blockaden spürst.
Auch falls du es schon mehrmals erfolglos versucht hast.

Worum geht es?

Im Happy Transformation-Club führe ich dich Schritt für Schritt durch einen kraftvollen und freudvollen Veränderungsprozess

Damit du schneller und fröhlicher da ankommst, wo du hin willst.

Sei es einen besseren Job zu finden, mehr Selbstvertrauen zu gewinnen, ein Buch zu schreiben, regelmäßig Sport zu machen  oder meine Beziehungsangst zu heilen.

Also von A nach B. Weg vom Schmerz. Hin zur Freude.

Du entscheidest, was du ändern willst. Etwas im Beruf. In der Beziehung. In deiner Seele. Etwas Großes. Etwas Kleines. Du entscheidest.

Jedes Ziel ist würdig. Auch die kleinen Ziele.

Egal, ob du deinen Weg für dich allein oder im Austausch mit der Community im Club gehen willst.

„Indem du Veränderungsfreude in dein Vorhaben, dein Ziel, deine Problemlösung bringst, machst du dir deine Arbeit an deinem Vorhaben so viel einfacher.“

Bist du das?

 Es stehen eigentlich Veränderungen an, du gehst sie aber nicht an, weil du Angst hast.

Deine Vorhaben versanden meistens nach wenigen Wochen, weil dir etwas dazwischen kommt oder weil dir der Fokus abhanden kommt.

Du dokterst schon seit Jahren mit bestimmten Problemen herum, bewegst dich aber nur in Schleifen.

Du verhedderst dich zu oft in deinen Blockaden und Widerständen.

 Du wünschtest, Veränderung wäre leichter und würde mehr Freude machen.

Wenn etwas  von den Punkten auf dich zutrifft, dann ist der Happy Transformation Club etwas für dich.

Du bekommst im Club…

Du bekommst psychologisch fundierte Anleitung und Wissen,  wie du deine Probleme lösen kannst. Oder wie du Ziele oder Lernprojekte freudvoller und mit mehr Leichtigkeit  verwirklichen kannst.

Das Wissen wird in einem schönen Mix aus Videos, Lesestoff und Audiodateien vermittelt.

Wir durchlaufen gemeinsam einen konkreten, nachvollziehbaren und erprobten Prozess für deine positive Veränderung. Für deine Problemlösung. Für das Erreichen von Zielen. 

Einen Prozess, der Spaß macht.

Und noch wichtiger: es ist eine Vorgehensweise, die dich durchhalten lässt.

Du wirst Teil einer starken Gemeinschaft von Menschen, die sich gegenseitig Halt und Unterstützung geben.

Dafür haben wir unser Clubhaus (das Forum).

Nur, wenn du willst. Du kannst den Club auch nur für dich allein nutzen.

Du bekommst Hilfestellung von den Club-Coaches.

Die Club-Coaches (auch Ralf) helfen dir bei deinen Fragen weiter.

Die Coaches können dir auch Tipps für deine Ziele und Pläne geben.

Du bekommst viele Materialen und Arbeitsblätter, die deinen Weg genau erklären.

Sehr wahrscheinlich mehr, als du brauchst. 

Und du bekommst Wochentags eine kurze, kleine tägliche E-Mail von mir, mit einer kurzen Erinnerung, einer Inspiration oder mit den neuesten Nachrichten aus dem Club.

Für welche Vorhaben eignet sich der Club

Wenn du sagst …

Ich will mich gesünder ernähren, mich mehr bewegen, mich vitaler und fitter fühlen. Weil ich mich so kraftvoller, lebendiger und fröhlicher fühle.

Ich will endlich regelmäßig die Dinge tun, die mich glücklich machen, ich bin aber zu träge. Oder ich habe Angst.

Ich will endlich dauerhaft Ordnung  in mein Leben bringen, um mehr Freiheit und Leichtigkeit zu spüren.

Ich will fröhlicher und lebensbejahender werden. Ich will auch achtsamer und dankbarer werden. Weil das Leben dann einfach schöner ist.

Ich will endlich regelmäßig Yoga machen, meditieren, mein Rückentraining machen.  Weil ich weiß, dass meine Regelmäßigkeiten einen Großteil meiner Lebensqualität ausmacht.

Ich will mich selbst mehr mögen und akzeptieren. Weil ich nichts richtig genießen kann, wenn ich mich selbst nicht mag.

Ich will mehr werden, wer ich wirklich bin. Das große Ziel im Leben.

Ich will endlich mein Problem X lösen.  Weil ungelöste Probleme mir jeden Tag das Mark aus den Knochen saugen. 

Ich will endlich beruflich Dinge tun, die ich gut kann und die ich mag. Weil Sinn und eine Aufgabe so wichtig für mein Wohlgefühl sind.

 Oder anders ausgedrückt: 
Ich will wachsen. Ich will zufriedener, besser und stärker werden. Ich will mehr Zufriedenheit und Freude in mein Leben bringen. Ich will dem Glück mehr Raum geben.

Der Happy Transformation Club hilft dir …

  • Wenn du ein Vorhaben umsetzen willst.
  • Wenn du einen Vorsatz einlösen willst (dauerhaft)
  • Wenn du mit etwas aufhören willst.
  • Wenn du ein Problem lösen willst.
  • Wenn du dein Verhalten, deine Reaktionen, dein Mindset, deine Lebensumstände verbessern willst.
  • Oder wenn du als Mensch wachsen und dich weiterentwickeln willst.
Also bei jeder Form von menschlicher Transformation von einem unerwünschten Zustand A zu einem erwünschten Zustand B.

 

Für wen ist der Club nicht?

Hier einige Hinweise, wann du nicht in den Club eintreten solltest:

  • Wenn du nur ein bisschen Inspiration und Gedankenfutter suchst, ist der Club nichts für dich.
  • Wenn du vor allem Wissen konsumieren willst. Dieser Kurs ist ein Kurs in aktiver Umsetzung. 
  • Wenn du nicht bereit bist, dich mit dir selbst und deinen Widerständen auseinander zu setzen, ist der Club nichts für dich. Weil das ein wichtiges Prinzip  hier im Club ist.

Denn Machen ist wie Wollen, nur krasser!

Welche Themen werden im Club behandelt?

Es ist wahrscheinlich mehr, als du brauchst … aber zum Glück kannst du dir im Club wie an einem Buffet die für dich wichtigsten Dinge herauspicken

Du bekommst eine schrittweise Vorgehensweise, wie du dein Verhalten, dein Können, dein Mindset, deine Umgebung und damit dein Leben zum Besseren verändern kannst.

Dauerhaft. Und ganz systematisch und schrittweise.

Du wirst also meisterlich in positiver, dauerhafter Veränderung.

Du lernst eine Methode kennen – den Klarheitsfinder – mit der du deinen Status Quo, deinen Standort, deinen Ausgangspunkt glasklar verstehst.

Die meisten erkennen dann sofort, wo sie etwas ändern wollen.

Und diese Klarheit stoppt das Grübeln und macht dein Leben so viel einfacher.

Du lernst, durch welche Denkweisen und Prinzipien du dich langfristig dazu bringst, an deinem Vorhaben dranzubleiben.

Dieser Mindset-Shift wird dein Leben verändern.

Du erfährst, wie du in einem Teilbereich deines Lebens ein anderer Mensch werden kannst, der 

  • neue, gute Dinge tut,
  • der besser reagiert,
  • der nützliche Dinge kann und
  • sich von lebensdienlichen Prinzipien leiten lässt.

Du übst mit einfachen Fragen deine Bewusstheit und Achtsamkeit auf einem hohen Niveau zu halten.

Weil davon dein Fokus und deine Entschlossenheit abhängt.

Du lernst insgesamt 4 verschiedene Methoden, mit denen du deine Ziele finden, feststecken und glasklar definieren kannst.

Du erfährst, wie du mit einem guten Gefühl eine verbindliche Entscheidung triffst, die auch in einem Monat noch gilt. 

Was dir automatisch  Entschlossenheit gibt. Und Biss. Und Durchhaltevermögen.

Du lernst eine Methode kennen, um neue, zieldienliche Gewohnheiten zu verankern.

So verlagerst du dein Glück und deinen Erfolg immer mehr in deinen Autopiloten.

Du lernst eine Methode, um schlechte Gewohnheiten loszuwerden.

(Nicht dass du welche hättest)

Du lernst eine einfache Methode, um hinderliche Überzeugungen aufzuspüren und aufzulösen.

Du bekommst über 10 verschiedene Arten, um mehr Veränderungsfreude in deinen Veränderungsweg zu bekommen.

Du lernst die 5 Arten von Veränderungsschmerz und wie du diesen Schmerz abmildern kannst.

Du bekommst verschiedene Methoden, um destruktive Gefühlsmuster aufzulösen.

Du lernst die 13 wichtigsten Arten von Widerständen und wie du damit umgehen kannst.

Du verstehst, wie viel du dir vornehmen solltest, sodass du dein Ziel auch durchhalten kannst.

Weil Selbstüberforderung und Ungeduld große Widerstände sind.

Du lernst, wie du geduldiger und gelassener damit umgehst.

Du lernst, inwiefern selbstorganisierte Challenges ein herausragendes Werkzeug sind, um Blockaden zu überwinden.

Du trainierst, wie du einen geschickten Plan für dein Vorhaben aufstellst, der dich auch auf Dauer nicht überfordert.

Du lernst auch, deinen Plan immer wieder an die Wirklichkeit anzupassen.

Du lernst, warum es so wichtig ist, die Gefühle zu managen, die deine Veränderung auslöst. Und wie du das geschickt tun kannst.

Du lernst eine Methode, mit der du deine Entwicklung auch langfristig am Laufen halten kannst (auch über Jahre).

 

Du lernst einen Satz von erprobten Transformations-Mustern kennen, die du in deinen Plan einbauen kannst, um schneller und einfacher zu deinem Ziel zu gelangen.

Diese Muster machen das Planen so viel schneller und angenehmer.

Du lernst einen klugen Weg kennen, jede Form von Veränderungsprojekt gut in deinem Alltag unterzubekommen.

Du lernst ein Ritual  kennen, wie du dich wieder “auf Spur” bringen kannst, wenn du mal aus dem Tritt gekommen bist.

Du lernst noch ein Ritual kennen, mit dem du dich jeden Tag mit deiner schöpferischen Transformationskraft verbinden kannst.

(Klingt esoterisch, ist es aber nicht)

Du bekommst eine Checkliste, mit der du deine Vorhaben überprüfen kannst, ob sie erfolgversprechend und lebensdienlich sind. 

Du lernst, wie du dein Vorankommen glasklar analysieren kannst.

Und wie du dein Vorgehen immer weiter verbessern kannst, sodass du mit geringstmöglichem Aufwand zu deinem Ziel gelangst.

Du lernst, warum auf Motivation und Willenskraft zu setzen dich scheitern lässt. Und worauf du dich statt dessen konzentrieren solltest.

Du erfährst, warum Freude und Spaß ein wichtiger Teil jeder Veränderung sein müssen.

Du benutzt einen Satz von einfachen Ziel-Mustern, die dir als Vorlage für deine nächsten Ziele dienen können.

So geht Zielsetzung dann plötzlich supereinfach.

Du verstehst, warum Menschen mit ihren Veränderungsvorhaben und Lernprojekten scheitern und wie du es besser machen kannst.

Du verstehst, wie du geschickt mit dem Scheitern umgehst und mit dem Frust, der damit einhergeht. 

Und wie du dich dazu bringst, trotzdem weiter zu machen.

Du bekommst eine Checkliste mit der du deine Pläne selbst überprüfen kannst, ob diese auch wirksam und realistisch sind.

Mit dieser Checkliste könnt ihr im Clubhaus auch gegenseitig eure Ziele überprüfen.

Und vieles, vieles mehr …

 Oder anders gesagt: 
 Der Happy Transformation Club ist ein umfassendes Selbstcoaching-, Zielerreichungs-, Umsetzungs-Programm. Mit dem Ziel, dass du mehr von dem bekommst, was du dir wünschst. Von dem, was du brauchst, um glücklich und zufrieden zu sein.

Gemeinsamkeit – Die Community

Zum Club gehört ein Club-Forum, ein Clubhaus sozusagen.  Es ist keine Facebookgruppe, sondern ein richtiges, eigenes Forum.

In diesem Forum kannst du dich mit anderen Veränderinnen und Veränderern austauschen.

Du kannst im Club aber auch in Eigenregie nur für dich arbeiten. Das geht genauso. Das Forum ist also keine Voraussetzung.

Wobei das Forum sehr nützlich ist, um Zuspruch, Ideen, Inspiration und Tipps zu bekommen.

Aber auch um gemeinsam mit den anderen Lösungen für konkrete Ideen zu brainstormen.

Im Forum kannst du:

  • Über deinen Weg berichten, deine Erfolge und dein Scheitern.
  • Du kannst erzählen, mit welchen Widerständen du kämpfst und wie du diese überwinden wirst.
  • Du kannst den anderen erzählen, wie du dir deinen Weg schöner gemacht hast (Stichwort Veränderungsfreude).
  • Und du kannst dich aber mit den anderen auch einfach nur zwanglos austauschen und Freundschaften schließen.
  • Ich (Ralf) habe vor, meine Listen mit Lieblingsorten, Lieblingsbüchern und Lieblingssongs zu teilen. Und du?

Wie läuft das mit den Club-Coaches?

Die Club-Coaches (unter anderem Ralf) sind dazu da, dir im Einzelfall weiterzuhelfen, wenn du eine Frage hast oder wenn du irgendwo nicht weiterkommst.

Du kannst im Forum deine Frage stellen und bekommst dann im Forum eine Antwort. Meistens an Wochentagen innerhalb von 24h.

Die Coaches sind vor allem dazu da, 

  • Fragen zu beantworten.
  • Dir Lösungsideen für Probleme oder Widerstände zu geben.
  • Dir mal zu sagen, ob du dir vielleicht zu viel oder auch zu wenig vorgenommen hast.

Was die Coaches nicht leisten können, ist deinen Weg im Einzelnen zu verfolgen. Es findet also keine 1:1 Betreuung statt, das würden wir von der Arbeitsbelastung her nicht für alle schaffen. Wir sind da, aber es ist deine Verantwortung uns zu fragen.

( Auch weil Selbstverantwortung einer der Schlüsselprinzipien bei uns im Club ist )

Termine • Anmeldung • Kosten​

Die Fakten kurz auf einen Blick.

Öffnungszeit

Der Club macht seine Tore am 22.1.2022 das erste Mal auf

Dann geht es für alle los. 

Ab dann hast du Zugang zum Happy Transformation Club.

Anmeldeschluss

Am 16.1. um 20.00 Uhr wird die Anmeldeliste geschlossen.

Ab dann ist erst einmal keine Neuanmeldung mehr möglich.

Nächster Termin

Der nächste geplante Termin für neue Mitglieder ist dann erst wieder im April oder Mai.

Teilnahmedauer

Den gesamten Prozess kennenzulernen, einzuüben und alles zu verinnerlichen dauert so ungefähr 90 Tage.

Deswegen bist du auch immer für mindestens 90 Tage im Club

Das Ganze ist wirklich  nur für Menschen, die es wirklich ernst meinen, mit ihrer Veränderung.

Wenn du nur neugierig bist, bitte nicht mitmachen.

 

Ende

Es gibt verschiedene Mitgliedschaften.  90 Tage  oder 12 Monate.

Wenn du nach den 90 Tagen oder den 12 Monaten  erst einmal alles hast, was du brauchst, sagst du uns Bescheid, dann endet deine Mitgliedschaft

Ansonsten verlängert sich deine Mitgliedschaft automatisch.

Aber du kannst es nicht vergessen, wir erinnern dich noch einmal daran.

Testphase

Du hast nach dem Einsteigen 30 Tage Zeit in alles hinein zu schnuppern.

Wenn du merkst, dass der Club doch nichts für dich ist, sagst du Bescheid, dann erstatten wir dir ganz unkompliziert deine Mitgliedsgebühr.

Persönliche Konsultation

Unter allen neuen Clubmitgliedern verlose ich 10 persönliche 1-stündige Konsultationen per Telefon, Zoom oder Skype.

Wo wir über dein Thema reden. Wo du mich alles fragen kannst. Wo wir zu deinem Thema brainstormen können.

Das investierst du …

Deine Vorhaben endlich durchhalten und dabei jede Menge Spaß und Freude haben. Veränderung einfacher und fröhlicher.

Für 3 Monate
(einmalige Zahlung)

  • Alle Anleitungen, Videos und Arbeitsblätter.
  • Alle Prozesse und Vorgehensweisen.
  • Wochentägliche Inspirations-Email.
  • Austausch im Clubhaus.
  • Betreuung durch die Club-Coaches
  • So lange hast du Zugang zum Club: 3 Monate
  • 30 Tage Testzeitraum
  • Gebühr: einmalig 300€ 

Für 12 Monate
(monatliche Zahlung)

  • Alle Anleitungen, Videos und Arbeitsblätter.
  • Alle Prozesse und Vorgehensweisen.
  • Wochentägliche Inspirations-Email.
  • Austausch im Clubhaus.
  • Betreuung durch die Club-Coaches
  • So lange hast du Zugang zum Club: 12 Monate
  • 30 Tage Testzeitraum
  • Gebühr: monatlich 50€  (600€ über 12 Monate) 

Für Menschen, die mehrere Projekte vorhaben und langfristig denken.

Für 12 Monate
(jährliche Zahlung)

  • Alle Anleitungen, Videos und Arbeitsblätter.
  • Alle Prozesse und Vorgehensweisen.
  • Wochentägliche Inspirations-Email.
  • Austausch im Clubhaus.
  • Betreuung durch die Club-Coaches
  • So lange hast du Zugang zum Club: 12 Monate
  • 30 Tage Testzeitraum
  • Gebühr: einmalig 500€ 

(Du sparst gegenüber monatlicher Zahlung 100€)

Alle Mitgliedschaften verlängern sich automatisch, sind aber bis 1 Tag vor der Verlängerung kündbar (du kannst es nicht vergessen, wir erinnern dich, bevor deine Mitgliedschaft verlängert wird)

Stipendien: Wir haben den Club absichtlich etwas teurer gemacht.  Auch um Menschen zu entmutigen, die nur mal schauen wollen. Wenn du aber wirklich ganz, ganz doll mitmachen willst, aber nicht genug Geld hast, dann schreibe uns: team@zeitzuleben.de

Rückgabegarantie

Du kannst den HappyTransformation Club nach dem Start für 30 Tage testen. 

Falls du merkst, dass die Sache doch nichts für dich ist, überweisen wir dir deine Mitgliedsgebühr ganz unkompliziert zurück.

Fragen und Antworten

Weil tiefergehende Veränderung ein bisschen Zeit braucht.

In 30 Tagen kann man viel erreichen. Gerade, wenn man sich fokussiert.

Und die meisten von uns fallen wieder in alte Muster zurück, nachdem sie etwas verändert haben.

Das gilt es zu verhindern, weil sonst die Energie für das Lernen und Verändern verschwendet ist. Und weil du dich dann in deinem Leben auch immer nur in Schleifen bewegst, statt wirkliche Fortschritte zu machen.

Hier im Club geht es um Dauerhaftigkeit, um neue Normalzustände, hier geht es darum, an einem Punkt anzukommen, wo wir nicht mehr kämpfen und uns überwinden müssen.

Das braucht Zeit. Nach meiner Erfahrung mindestens 3 Monate. Meistens sogar noch länger.

Weil ich es dir einfacher machen möchte, Transformation zu deinem „Way of life“ zu machen.

Wo du dein Leben als einen ständigen Fluss an kleinen und größeren Transformationen begreifst. Während du jede Menge Spaß und Erfolgserlebnisse hast. Während du dich jeden Tag daran freust, zu wachsen und immer weiter dazuzulernen.

Aber ich will nicht, dass du nur im Club bleibst, weil du vergessen hast zu kündigen. Deswegen sagt dir unser System jedesmal vorher Bescheid, bevor sich dein Abo verlängert.

Du hast 30 Tage, um herauszufinden, ob es etwas für dich ist. In den ersten 30 Tagen kannst du mit einer Email aussteigen. Dann überweisen wir dir sofort dein Geld zurück.

Wenn du den Club die ersten 30 Tage gut fandest und dann irgendwann genug hast, dann sind wahrscheinlich innere oder äußere Widerstände am Werk, die dich von deiner Veränderung abhalten wollen.

Dann wäre es gut, wenn du dann verbindlich dir selbst gegenüber wärst und die Prinzipien des Clubs anwendest und deinen Widerständen auf die Spur kommst und sie verstehst und ihnen etwas entgegensetzt.

Weil gute Entwicklung nur so funktioniert.

Dazu ist unser Clubhaus da, da wohnen die Club-Coaches, die deine Fragen gerne beantworten.

Mit Clubhaus meine ich unser Forum. Da gibt es eine offene Rubrik für deine Fragen. Oder du schreibst einem der Club-Coaches eine private Nachricht, wenn du dein Anliegen nicht öffentlich haben willst.

Dann ist es sehr wahrscheinlich, dass du bisher an inneren oder äußeren Widerständen gescheitert bist.

An falschen Annahmen, einem hinderlichem Mindset, destruktiven Mustern, schlechten Gewohnheiten, Menschen in deiner Umgebung, die nicht dein Bestes wollen usw.

Widerstände nehmen einen großen Teil der Lernmodule im Club ein.

Und wie man diese löst.

Aber ich kann dir natürlich keine Garantie geben, dass der Club dir für dein Problem / Thema eine Lösung bietet.

Aber ich kann dir zeigen, welchen Weg du versuchen kannst, um dein Problem und deine Widerstände aus dem Weg zu räumen.

Wenn du Probleme mit deiner Aufmerksamkeit oder deinem Fokus hast, ist das kein Hinderungsgrund.

Im Gegenteil: Der Club bietet dir im Laufe der Lernmodule viele Ansätze, wie du dich besser fokussieren und wie du deine Bewusstheit und deinen Fokus besser lenken kannst.

Will sagen: ADS / ADHS ist kein Hinderungsgrund, wenn du wunderbare Transformation in dein Leben bringen willst.

Vielleicht.

Zu einer Beziehung gehören ja immer mindestens 2 Menschen.

Und andere Menschen können wir ja bekanntlich nicht ändern.

Du kannst aber deinen Teil tun. Du kannst dich richtig anstrengen. Du kannst dich transformieren.

Was oft der ausschlaggebende Punkt ist, um eine Beziehung wieder in die richtige, liebevolle, schöne Spur zu bringen. Weil der andere mit deiner Veränderung in “Resonanz” geht und sich auch verändert.

Aber es hängt vom Einzelfall ab. Deswegen keine Versprechungen.

Das ist schwierig. Ich will mit meiner Arbeit hier nicht in deine Therapie / dein Coaching hineinfunken. Bitte besprich unbedingt mit deinem Therapeut:in / Coach, ob es für dich sinnvoll ist, hier mitzumachen.

Zeig ihr oder ihm bitte diese Seite hier und hole seine / ihre Meinung ein.

Dann mache bitte nicht mit.

Der Club wird dich auffordern eine gewisse Verbindlichkeit zu entwickeln, dir Ziele zu setzen und diese zu verfolgen.

Und das erzeugt Druck.

Dieser Druck ist für die meisten hilfreich.

Aber nicht bei Depression oder Burnout. Da ist Druck das Letzte, was du gebrauchen kannst.

Leider nein.

Psychische Krankheiten gehören in die Hände eines guten Therapeuten oder Psychiaters.

Und dieser Club ist keine Therapie.

Das hier ist eine Anleitung zum Selbstcoaching.

Das Ganze hier erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisationsfähigkeit und ein gesundes Einschätzungsvermögen.

Was bei psychischen Herausforderungen ja oft eingeschränkt ist.

Deswegen bitte nicht mitmachen, wenn du überlegt hattest, damit eine psychische Krankheit zu bewältigen.

Hallo ich bin Ralf

Die meisten aus meiner  Newsletter-Community kennen mich. Für die anderen hier eine kurze Bio.

Ich bin Ralf und seit 1998 erforsche ich Ansätze, die uns Menschen helfen uns selbst schnell und wirksam selbst zu coachen, zu heilen und zu verändern.

Als Buch-Autor und Blogger (zeitzuleben.de) schreibe ich darüber.

Als Online-Coach entwickele ich Programme, Methoden und Kurse, um diese psychologischen Ansätze einfach wiederholbar und anwendbar zu machen.

So wie in diesem Club hier.

Weil ich mich schon über 20 Jahre mit diesem Themenfeld beschäftige, kenne ich mich richtig gut im Bereich Psychologie, Heilung, Therapie und menschliche Entwicklung aus. Aber ich bin kein Psychologe, sondern ein Diplom Informatiker. Was meinen Ansätzen meist eine wissenschaftliche, strukturierte und praxisorientierte Note gibt.

Erfahrungen & Bewertungen zu Ralf Senftleben

Seit 20 Jahren richte ich mich nach diesen Prinzipien und …

… lebe so ein erfülltes, fröhliches und selbstbestimmtes Leben, wo ich sein darf, wer ich wirklich bin.

Komm mit auf die Reise in meine Welt und lass mich dir diese Ideen zeigen.